Projektfinanzierung an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Projektfinanzierung an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Strukturierung von Finanzierungen / Finanzierungselemente
(→ Werden durch Cash Flow Analyse gewonnen)

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Risikobegriffe

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Gliederungsmerkmale Finanzierung - 4 Charakteristika

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Zentrale Projektrisiken

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist eine Projektfinanzierung?

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Projektfinanzierung

(im vergleich zu Projektbezogene)

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Projektfinanzierung Definition

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Definition Liquidität

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wer sind die Projektbeteiligten?

(F: Klausur --> 6 von 8)

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wesentliche Charakteristika der Projektfinanzierung

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Projektbezogene (Kommunale) Finanzierungen (Forfaitierung, Leasing, etc.)
(im Vergleich zur Projektfinanzierung)


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Risikopolitik

Kommilitonen im Kurs Projektfinanzierung an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Projektfinanzierung

Strukturierung von Finanzierungen / Finanzierungselemente
(→ Werden durch Cash Flow Analyse gewonnen)

Wie viel? Wie lange? Wie (Art und Weiße)? Wie sichere ich ab?

  • Höhe der Fremdmittel
  • Laufzeit
  • Tilgungsverlauf, beschleunigte Tilgung
  • Zinssicherung = Derivate (Vorlaufzeiten: Bsp. Wenn das Projekt vorbereitet wird. Risikominimierung)
  • Reservekonten (Covenance (spezifische Kreditbedingungen), Kreditbedingungen = Vorsorge bei irgendwelchen Problemen)
  • Nachschusspflichten → Covenance
    --> Mögliche Eigenkapital Einzahlungen zum nachzahlen. Vertraglich Festgelegt
  • Dividendenbeschränkungen → Covenance
    --> Vertraglich festgelegt, dass Ausschüttungen erst stattfinden, wenn das Projekt...
    ... eine bestimmte Laufzeit hat
    ... bestimmte Covenanceen erfüllt worden sind

Projektfinanzierung

Risikobegriffe

  • Ursachenbezogen (--> falsche vorhergesagt)
    --> „Risiko ist die Möglichkeit, dass Situationen eintreten, bei dennen die zuvor getroffennen Entscheidungen nicht optimal waren (Unsicherheit bzgl. Zukünftiger Umweltzustände)“


  • Wirkungsbezogen (-->iwas geht kaputt)
    --> „Risiko bezeichnet die Möglichkeit bzw. die Gefahr eines Verlustes oder eines Schadens (Eintreten unerwarteter Ereignisse)“

Projektfinanzierung

Gliederungsmerkmale Finanzierung - 4 Charakteristika

1. Rechtsbeziehung Kapitalnehmer / -geber

--> Eigen- / Fremdfinanzierung

2. Mittelherkunft

--> Außen- / Innenfinanzierung

3. Fristigkeit 

--> kurz (<1) / mittel (1-4) / langfristige (>4)

4. Finanzierungsanlass

--> Gründung/ Fusion, etc.

 

Projektfinanzierung

Zentrale Projektrisiken

  • Übergeordnete ökonomische und soziale Risiken (Umweltschutz, Geburtenschwacher Jhg.)


  • Technische Risiken (kaputte Maschiene)


  • Kostenrisiken (Energiekosten)


  •  Risiken der Projektbeteiligten (Management baut scheiße)


  •  Produkt- und Marktrisiken (Qualiät & Nachfrage / Corona / Konkurrent)


  •  Infrastruktur und Produktionsanalagerisiken (Anbindung des Standort)


  •  Finanzierungsstrukturrisiken (falsch Prognostiziert)


—> ZIEL: Minimierung der Finanzierungsrisiken (Finanzierungsquellen, Eckdaten d.
Finanzierungsstruktur, Auflage, Zusagen und Verpflichtungen d. Projektbeteiligten)

Projektfinanzierung

Was ist eine Projektfinanzierung?

- Finanzierung großer Investitionsvorhaben
- Rückzahlung der Finanzierung aus dem Cash-Flow
- Keine (non-recourse) / bedingte Haftung der Projektbeteiligten (nur mit Einlage)

   -->Bedingte Haftung (limited recourse) kann sein:

  • Garantien für Einzeltatbestände (z.B. Fertigstellung)
  • Verpflichtungsübernahme (z.B. EK-Einzahlungsverpflichtung)

- Besicherung durch Sicherheiten am Projektvermögen aller Art einschließlich Forderungen und Einkünfte


(- Covenantes)

Projektfinanzierung

Projektfinanzierung

(im vergleich zu Projektbezogene)

• Häufig verbleibt ein echtes Marktrisiko


• finanzierung durch den Cash Flow


Bonität vieler einzelner Projektbeteiligter ist zu beachten


Interdependenz (gegenseitige Abhänigkeit) einer Vielzahl von Einzelrisiken


→ Erhöhtes Ausfallrisiko

Projektfinanzierung

Projektfinanzierung Definition

  • sich selbst tragenden Wirtschaftseinheit
  • Cash Flow als (einzige) Quelle zur Rückzahlung
  • Vermögenswerte der Einheit als Sicherheiten


„Projektfinanzierung ist die Finanzierung einer sich selbst tragenden Wirtschaftseinheit, bei der sich die Fremdkapitalgeber damit ‚zufrieden geben‘, in erster Linie auf den Cash Flow der wirtschaftlichen Einheit als Quelle zur Rückzahlung ihres Kapitals und auf die Vermögenswerte dieser Einheit als Sicherheiten für ihr Fremdkapital zurückzugreifen.“

Projektfinanzierung

Definition Liquidität

= Zahlungsfähig


„Liquidität ist die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Zahlungsverpflichtungen jederzeit uneingeschränkt erfüllen zu können.“


--> Messung der Liquidität hat existenzielle Bedeutung.
--> nicht Liquide = schlecht ;)

Projektfinanzierung

Wer sind die Projektbeteiligten?

(F: Klausur --> 6 von 8)

  • Sponsoren --> Auftraggeber und Initiatoren > Entwickeln Projektidee > Gründen Projektgesellschaft > Verfolgen langfristige unternehmerische Ziele
  • Lieferanten
  • Abnehmer
  • Regierungen
  • Behörden
  • Banken
  • Weltbank, Exportkreditversicherer, KfW
  • Versicherungen

Projektfinanzierung

Wesentliche Charakteristika der Projektfinanzierung

Ch_A_R_A_kteristika
C für Cash Flow --> 1. Cash Flow related lending (Cashflow-bezogene Kreditvergabe)
A für Außerbilanziell --> 2. Off balance sheet financing (Außerbilanzielle Finanzierung)*
R für Risk --> 3. Risk Sharing (Risikoteilung)
A für Aftung --> 4. Haftungsbegrenzung


*Eine außerbilanzielle Finanzierung  ist eine Bilanzierungsmethode wobei Unternehmen bestimmte Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten so erfassen, dass sie nicht in der Bilanz erscheinen.
Bsp.: https://mfginvest.com/off-balance-sheet-financing


Projektfinanzierung

Projektbezogene (Kommunale) Finanzierungen (Forfaitierung, Leasing, etc.)
(im Vergleich zur Projektfinanzierung)


• Verträge definieren einen im Voraus definierten Zahlungsstrom 


Bonität der öffentlichen Hand wird eingebunden


• Ggf. Risiko dass privater Auftragnehmer Leistungen nicht erbringen kann --> Auftragnehmer insolvent?!


→ Sehr begrenztes Risiko

Projektfinanzierung

Risikopolitik

--> Sind Maßnahmen, die zielgerichtet zur Gestaltung der Risiko- bzw. der Sicherheitslage eingesetzt werden. In Schritte unterteilt:


1. Identifikation möglichst aller Risikoursachen (Informationsaspekt)


2. Beeinflussung der Eintrittswahrscheinlichkeit von Risiken


3. Risikovermeidung (Präventiv aggieren, Vorsorge) und Risikoüberwälzung (Abtreten an Institutionen --> Versicherung)


4. Risikoübernahme

  • Risiken die oben nicht ausgeschlossen werden konnten
  • Vorsorge in der Finanzierungsstruktur kann auch das abdecken! (Bsp. Covenance)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Projektfinanzierung an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Wirtschaftsgeographie

Entwicklungspsychologie

Kommunikationspsychologie

Projektmanagement i.t. Age o. dig. Transformation

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Digitial Media

allgemeine psychologie i

Pädagogische Psychologie

Stadtökonomie

Finanzierung an der

Hochschule Hannover

Finanzierung an der

Hochschule Fresenius

Finanzierung an der

Westsächsische Hochschule

Finanzierung an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Finanzierung an der

Ostfalia Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Projektfinanzierung an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Projektfinanzierung an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login