Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Marketing Kap.1 an der TU Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing Kap.1 Kurs an der TU Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN
was sind die Zielobjekte des Marketing?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kunden und Märkte, diese sollen möglichst zu eigenen Gunsten beeinflusst und gestaltet werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was für Akteure gibt es auf einem Markt?(5)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nachfrager; Anbieter; Vertriebspartner; Interessenvertretungen; Staatliche Einrichtungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welchen Kriterien kann man Märkte Unterscheiden?(4)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Nach Gütern: Konsumgütermärkte, Industriegütermärkte, Märkte für Dienstleistungen
2.Nach Machtverteilung: Käufermärkte, Verkäufermärkte
3.Nach regionaler Ausdehnung: Regionale Märkte, Ländermärkte, globale Märkte usw..
4.Nach Richtung der Transaktion: Beschaffungsmärkte und Absatzmärkte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mit welchen Kriterien lassen sich Märkte Abgrenzen?(4)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Produkte: Markt für Freizeitaktivitäten= alle Produkte/Dienstleistungen, die was mit Freizeitgestaltung zu tun haben.
2.Bedürfnisse: Markt für Mobilität
3.Nachfrager: Markt der vermögenden Privatkunden
4.Anbieter: Lebensmittelmarkt = alle Unternehmen, die Lebensmittel herstellen bzw. vertreiben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aktivitätsorientierte Definition des Marketing
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bündel von marktgerichteten Aktivitäten eines Unternehmens
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beziehungsorientierte Definition des Marketing
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ziel des Unternehmens bzw. der Marketingfunktion= Aufbau , Erhalt und Stärkung von Kundenbeziehungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Führungsorientierte Definition des Marketing 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. marktorientierte Führung des gesamten Unternehmens/  marktorientiertes Entscheidungsverhalten in der Unternehmung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Marketingstrategien?(2)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Sie geben Antwort auf die Frage, in welchen Bereichen (Produkt-Markt-Kombinationen) das Unternehmen langfristig tätig werden soll.
2.Strategien legen den notwendigen Handlungsrahmen bzw. die Route fest, um sicherzustellen, dass alle operativen Instrumente auch zielführend eingesetzt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
was ist Strategisches Marketing?(2)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Strategisches Marketing befasst sich mit 1.der Analyse der strategischen Ausgangssituation eines Unternehmens
2.der Formulierung, der Bewertung und der Auswahl von marktbezogenen Strategien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Systematisierung der marketingziele lässt sich in 3 Bereiche zusammenfassen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Potenzialbezogene Marketingziele: Image, Bekanntheitsgrad, Kundenzufriedenheit
2.Markterfolgsbezogene Marketingziele: Marktanteil, Absatz, Zahl der Kunden
3.Wirtschaftliche Marketingziele: Umsatz, Gewinn, Marketingkosten, Umsatzrendite

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
welche 3 Theoretischen Ansätze der Strategischen Erfolgsfaktorenforschung kennst du?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
PIMS-Projekt; Erfahrungskurvenmodell; Lebenszyklusmodell
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
was sind die Bezugsobjekte des Marketing?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Märkte, diese stellen die Rahmenbedingungen für Marketing, diese werden stark von den Kunden geprägt 
Lösung ausblenden
  • 96558 Karteikarten
  • 2211 Studierende
  • 116 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing Kap.1 Kurs an der TU Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
was sind die Zielobjekte des Marketing?
A:
Kunden und Märkte, diese sollen möglichst zu eigenen Gunsten beeinflusst und gestaltet werden.
Q:
Was für Akteure gibt es auf einem Markt?(5)
A:
Nachfrager; Anbieter; Vertriebspartner; Interessenvertretungen; Staatliche Einrichtungen
Q:
Nach welchen Kriterien kann man Märkte Unterscheiden?(4)
A:
1.Nach Gütern: Konsumgütermärkte, Industriegütermärkte, Märkte für Dienstleistungen
2.Nach Machtverteilung: Käufermärkte, Verkäufermärkte
3.Nach regionaler Ausdehnung: Regionale Märkte, Ländermärkte, globale Märkte usw..
4.Nach Richtung der Transaktion: Beschaffungsmärkte und Absatzmärkte 
Q:
Mit welchen Kriterien lassen sich Märkte Abgrenzen?(4)
A:
1.Produkte: Markt für Freizeitaktivitäten= alle Produkte/Dienstleistungen, die was mit Freizeitgestaltung zu tun haben.
2.Bedürfnisse: Markt für Mobilität
3.Nachfrager: Markt der vermögenden Privatkunden
4.Anbieter: Lebensmittelmarkt = alle Unternehmen, die Lebensmittel herstellen bzw. vertreiben
Q:
Aktivitätsorientierte Definition des Marketing
A:
Bündel von marktgerichteten Aktivitäten eines Unternehmens
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Beziehungsorientierte Definition des Marketing
A:
Ziel des Unternehmens bzw. der Marketingfunktion= Aufbau , Erhalt und Stärkung von Kundenbeziehungen 
Q:
Führungsorientierte Definition des Marketing 
A:
1. marktorientierte Führung des gesamten Unternehmens/  marktorientiertes Entscheidungsverhalten in der Unternehmung.
Q:
Was sind Marketingstrategien?(2)
A:
1.Sie geben Antwort auf die Frage, in welchen Bereichen (Produkt-Markt-Kombinationen) das Unternehmen langfristig tätig werden soll.
2.Strategien legen den notwendigen Handlungsrahmen bzw. die Route fest, um sicherzustellen, dass alle operativen Instrumente auch zielführend eingesetzt werden.

Q:
was ist Strategisches Marketing?(2)
A:
Strategisches Marketing befasst sich mit 1.der Analyse der strategischen Ausgangssituation eines Unternehmens
2.der Formulierung, der Bewertung und der Auswahl von marktbezogenen Strategien
Q:
Systematisierung der marketingziele lässt sich in 3 Bereiche zusammenfassen
A:
1. Potenzialbezogene Marketingziele: Image, Bekanntheitsgrad, Kundenzufriedenheit
2.Markterfolgsbezogene Marketingziele: Marktanteil, Absatz, Zahl der Kunden
3.Wirtschaftliche Marketingziele: Umsatz, Gewinn, Marketingkosten, Umsatzrendite

Q:
welche 3 Theoretischen Ansätze der Strategischen Erfolgsfaktorenforschung kennst du?
A:
PIMS-Projekt; Erfahrungskurvenmodell; Lebenszyklusmodell
Q:
was sind die Bezugsobjekte des Marketing?
A:
Märkte, diese stellen die Rahmenbedingungen für Marketing, diese werden stark von den Kunden geprägt 
Marketing Kap.1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Marketing Kap.1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Marketing

FFHS - Fernfachhochschule Schweiz

Zum Kurs
Marketing 1

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing Kap.1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing Kap.1