Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Kreislaufwirtschaft an der TU Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kreislaufwirtschaft Kurs an der TU Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Beispiele: Abfallzuordnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

brachenbezogen: Bau und Abbruchabfälle, Holzspäne

stoffbezogen: Verpackungsabfall, Ölabfall, Abfälle aus flüssigen Brennstoffen

Auffangposition; Expolsivabfälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einsatz Ersatzbrennstoffe in D

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ersatzbrennstoffkraftwerke

-Mitverbrennung in Kohlekraftwerken

-Einsatz in Zementwerken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

KrWG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kreislaufwirtschaftsgesetz -> EU- Richtlinie in deutsches Gesetz


Ziele: Modernisierung deutsches Abfallrecht, Übernahme EU-rechtlicher Begriffe und Definitionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rücknahme und Rückgabepflichten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-bestimmte Erzeugnisse nur mit Rückgabemöglichkeit in Verkehr bringen

-bestimmte Erzeugnisse selbst zurückholen

-Nachweis gegenüber Land führen: vertriebene Produkte, Rücknahme von Abfällen

-Belege vorweisen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fahrzeuge für das Wechselverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-fahrzeugeigenen Hub und Absetzkippsystem

-Abrollkippsystem mit Hakenaufnahme

-Abgleitkippsystem mit Seilzug

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheidungen Abfall

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gefährliche Abfälle

Inertabfälle

Bioabfälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Umleerverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1 Teilservice, Benutzertransport)

Abfallerzeuger stellt Mülltonne an Straßenrand, der Müllwerker holt ihn

2. Vollservice ) 

Raus und Reinstellen auf dem Grundstück befindlichen Behälter übernimmt der Müllwerker

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abfallarten - definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-KrWG

-Abfallverzeichnis-Verordnung (EAV/AVV)

-Verordnungen und Verwaltungsvorschriften


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile getrennte Erfassung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

+:

geringe Investitionen für Aufbereitung

schnell realisierbar und anpassungsfähig

hohe Wertstoffqualität, durch "zweistufige Sortierung"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Getrennte Sammlung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nach KrWg: Sammlung bei der ein Abfallstrom nach Art und Beschaffenheit des Abfalls getrennt gehalten wird u Behandlung zu ermöglichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abfallstatistik in Deutschland

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Grundlage: Umweltstatistikgesetz

-Durchführung: statistische Bundesamt auf Grundlage Bundesstatistikgesetz

-Aufbereitung durch das Umweltbundesamt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auswahl Umleerbehälter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auswahl erfolgt unter folgenden Gesichtspunkten:

-Wirtschaftlichkeit

-physische Beanspruchung des Personals/Arbeitssicherheit (Staffelung der Behältergrößen, Laderzahl, Leistung)

-Hygiene (Standplätze, Behälter)

-städtebauliche Aspekte(Komfort, Standplätze, Gebührenmaßstab)

Lösung ausblenden
  • 127664 Karteikarten
  • 2658 Studierende
  • 120 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kreislaufwirtschaft Kurs an der TU Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Beispiele: Abfallzuordnung

A:

brachenbezogen: Bau und Abbruchabfälle, Holzspäne

stoffbezogen: Verpackungsabfall, Ölabfall, Abfälle aus flüssigen Brennstoffen

Auffangposition; Expolsivabfälle

Q:

Einsatz Ersatzbrennstoffe in D

A:

-Ersatzbrennstoffkraftwerke

-Mitverbrennung in Kohlekraftwerken

-Einsatz in Zementwerken

Q:

KrWG

A:

Kreislaufwirtschaftsgesetz -> EU- Richtlinie in deutsches Gesetz


Ziele: Modernisierung deutsches Abfallrecht, Übernahme EU-rechtlicher Begriffe und Definitionen

Q:

Rücknahme und Rückgabepflichten

A:

-bestimmte Erzeugnisse nur mit Rückgabemöglichkeit in Verkehr bringen

-bestimmte Erzeugnisse selbst zurückholen

-Nachweis gegenüber Land führen: vertriebene Produkte, Rücknahme von Abfällen

-Belege vorweisen

Q:

Fahrzeuge für das Wechselverfahren

A:

-fahrzeugeigenen Hub und Absetzkippsystem

-Abrollkippsystem mit Hakenaufnahme

-Abgleitkippsystem mit Seilzug

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Unterscheidungen Abfall

A:

Gefährliche Abfälle

Inertabfälle

Bioabfälle

Q:

Umleerverfahren

A:

1 Teilservice, Benutzertransport)

Abfallerzeuger stellt Mülltonne an Straßenrand, der Müllwerker holt ihn

2. Vollservice ) 

Raus und Reinstellen auf dem Grundstück befindlichen Behälter übernimmt der Müllwerker

Q:

Abfallarten - definition

A:

-KrWG

-Abfallverzeichnis-Verordnung (EAV/AVV)

-Verordnungen und Verwaltungsvorschriften


Q:

Vorteile getrennte Erfassung

A:

+:

geringe Investitionen für Aufbereitung

schnell realisierbar und anpassungsfähig

hohe Wertstoffqualität, durch "zweistufige Sortierung"

Q:

Getrennte Sammlung

A:

nach KrWg: Sammlung bei der ein Abfallstrom nach Art und Beschaffenheit des Abfalls getrennt gehalten wird u Behandlung zu ermöglichen

Q:

Abfallstatistik in Deutschland

A:

-Grundlage: Umweltstatistikgesetz

-Durchführung: statistische Bundesamt auf Grundlage Bundesstatistikgesetz

-Aufbereitung durch das Umweltbundesamt

Q:

Auswahl Umleerbehälter

A:

Auswahl erfolgt unter folgenden Gesichtspunkten:

-Wirtschaftlichkeit

-physische Beanspruchung des Personals/Arbeitssicherheit (Staffelung der Behältergrößen, Laderzahl, Leistung)

-Hygiene (Standplätze, Behälter)

-städtebauliche Aspekte(Komfort, Standplätze, Gebührenmaßstab)

Kreislaufwirtschaft

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kreislaufwirtschaft an der TU Darmstadt

Für deinen Studiengang Kreislaufwirtschaft an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kreislaufwirtschaft Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kreislaufwirtschaft Urban UIM 3

Fachhochschule Lübeck

Zum Kurs
Kreislauf und Abfallwirtschaft

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Abfall und Kreislaufwirtschaft 2

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kreislaufwirtschaft
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kreislaufwirtschaft