Fertigungstechnik an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fertigungstechnik an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Mit welchen Schleifmitteln können Hartmetalle bearbeitet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche Vorteile haben keramische Bindungen beim Profilschleifen?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Härte einer Schleifscheibe?    
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welcher Gruppe der Fertigungsverfahren Trennen ist das Schleifen zugeordnet?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Warum verwendet man für weiche Werkstoffe harte Schleifscheiben?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Warum werden beim Bohrungs- und Tiefschleifen offenporige Schleifscheiben empfohlen?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Warum müssen Schleifscheiben abgerichtet werden?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche Unfallverhütungsvorschriften sind beim Prüfen und Aufspannen von Schleifscheiben zu beachten? (6 Stk.)

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche Auswirkungen hat eine große Schleifwärme auf das Werkstück?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche Vorteile hat das Schleifen gegenüber anderen spanenden Fertigungsverfahren?    

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Für welche Werkstoffe ist Edelkorund als Schleifmittel geeignet? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Körnung einer Schleifscheibe?

Kommilitonen im Kurs Fertigungstechnik an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Fertigungstechnik

Mit welchen Schleifmitteln können Hartmetalle bearbeitet werden?
Hartmetalle können mit Siliciumcarbid und Diamant beareitet werden.

Fertigungstechnik

Welche Vorteile haben keramische Bindungen beim Profilschleifen?
Haben Porenräume und sind gut abrichtbar. 

Fertigungstechnik

Was versteht man unter der Härte einer Schleifscheibe?    
Widerstand der Bindung gegen das Ausbrechen der Körner.

Fertigungstechnik

Welcher Gruppe der Fertigungsverfahren Trennen ist das Schleifen zugeordnet?
Schleifen ist spanen mit geometrisch unbestimmter Schneide.

Fertigungstechnik

Warum verwendet man für weiche Werkstoffe harte Schleifscheiben?
Bei weichen Werkstoffen erfordern die dickeren Späne eine größere Kornhaltekraft, also härtere Schleifscheibe. 

Fertigungstechnik

Warum werden beim Bohrungs- und Tiefschleifen offenporige Schleifscheiben empfohlen?
Die Poren bilden Spankammern und fördern die Kühlung. Dies ist besonders bei großen Kontaktflächen erforderlich. 

Fertigungstechnik

Warum müssen Schleifscheiben abgerichtet werden?
Durch Abrichten werden die Schleifscheiben in die gewünschte Form gebracht und geschärft.

Fertigungstechnik

Welche Unfallverhütungsvorschriften sind beim Prüfen und Aufspannen von Schleifscheiben zu beachten? (6 Stk.)
- Klangprobe
- leicht auf die Spindel aufschieben lassen
- Mindestdurchmesser einhalten
- elastische Zwischenlage zwischen Flansch und Schleifscheibe
- Scheibe muss ausgewuchtet sein
- 5 min Probelauf bei höchstzulässiger Drehzahl 

Fertigungstechnik

Welche Auswirkungen hat eine große Schleifwärme auf das Werkstück?
Maßabweichungen und Risse entstehen durch Ausdehnen und anschließendem Abkühlen. 

Fertigungstechnik

Welche Vorteile hat das Schleifen gegenüber anderen spanenden Fertigungsverfahren?    
- gute Bearbeitbarkeit harter Werkstoffe
- hohe Maß- und Formgenauigkeit
- hohe Oberflächengüte

Fertigungstechnik

Für welche Werkstoffe ist Edelkorund als Schleifmittel geeignet? 
Zähe und harte Stähle

Fertigungstechnik

Was versteht man unter der Körnung einer Schleifscheibe?
Korngröße des gemahlenen Schleifmittels.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fertigungstechnik an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Werkstofftechnik

Fertigungstechnik Pfuhl an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Fertigungstechnik Müller an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Fertigungstechnik 2 an der

Hochschule Rosenheim

Fertigungstechnik Spanen an der

Ostfalia Hochschule

Fertigungsmesstechnik an der

Technische Hochschule Köln

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fertigungstechnik an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fertigungstechnik an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login