an der TU Darmstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Einführung Berufspädagogik 0021 an der TU Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung Berufspädagogik 0021 Kurs an der TU Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was wird unter Handeln verstanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Teilmenge von Verhalten
> aktiv, intentional
> bewusst, reflexiv
> beobachtbar

Zielkategorie von beruflicher Bildung: Zu kompetenten beruflichen Handeln befähigen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auf was ist soziales Handeln bezogen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wechselseitig auf das Handeln anderer bezogen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird unter Verhalten verstanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> reaktiv und/oder intentional
> unbewusst und bewusst
> beobachtbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist non-formale Bildung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Versuch informell Gelerntes in offiziellen Arbeitsmarkt einzubringen
> Informell Gelerntes zertifizieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist formale Bildung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lernen im Bildungssystem 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gehört alles in den Sekundarbereich I (Sek I) im deutschen Bildungssystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. 6-jährige Grundschule, Förderstufe (Orientierungsphase für alle Kinder)
2. Gymnasium
3. Gesamtschulen mit 2 oder 3 Bildungsgängen
4. Realschule
5. Hauptschule 

(6. Ganztagsangebote in Schule/Hort)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist informelles Lernen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Alle Lehrbemühungen außerhalb des Bildungssystems ("learning by doing")
> Unbewusste Lernvorgänge
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele zentrale Merkmale des deutschen Bildungssystems gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Strukturelle Merkmale: 3
Sozial-kulturelle Merkmale: 3
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist funktionale Professionalisierung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Individueller Entwicklungsprozess

> Person erwirbt Professionalität
> Berufsbiographischer Sozialisierungsprozess
> Professionelle Kompetenz
> Professionelles Handeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum sind funktionale und formale Professionalisierung zwei Seiten einer Medaille?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
nachschauen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pädagogik als Wissenschaft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> griech. "paideia
> Befähigung zur Auseinandersetzung/Erkenntnis durch Erziehung und Bildung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele (Ideal)Typen des sozialen Handelns gibt es nach Weber (1921/1971)?
Welche sind das?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
4
> traditionelles Handeln
> affektuelles Handeln
> wertrationales Handeln
> zweckrationales Handeln
Lösung ausblenden
  • 79163 Karteikarten
  • 1860 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung Berufspädagogik 0021 Kurs an der TU Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was wird unter Handeln verstanden?
A:
> Teilmenge von Verhalten
> aktiv, intentional
> bewusst, reflexiv
> beobachtbar

Zielkategorie von beruflicher Bildung: Zu kompetenten beruflichen Handeln befähigen
Q:
Auf was ist soziales Handeln bezogen?
A:
Wechselseitig auf das Handeln anderer bezogen
Q:
Was wird unter Verhalten verstanden?
A:
> reaktiv und/oder intentional
> unbewusst und bewusst
> beobachtbar
Q:
Was ist non-formale Bildung?
A:
> Versuch informell Gelerntes in offiziellen Arbeitsmarkt einzubringen
> Informell Gelerntes zertifizieren
Q:
Was ist formale Bildung?
A:
Lernen im Bildungssystem 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was gehört alles in den Sekundarbereich I (Sek I) im deutschen Bildungssystem?
A:
1. 6-jährige Grundschule, Förderstufe (Orientierungsphase für alle Kinder)
2. Gymnasium
3. Gesamtschulen mit 2 oder 3 Bildungsgängen
4. Realschule
5. Hauptschule 

(6. Ganztagsangebote in Schule/Hort)
Q:
Was ist informelles Lernen?
A:
> Alle Lehrbemühungen außerhalb des Bildungssystems ("learning by doing")
> Unbewusste Lernvorgänge
Q:
Wie viele zentrale Merkmale des deutschen Bildungssystems gibt es?
A:
Strukturelle Merkmale: 3
Sozial-kulturelle Merkmale: 3
Q:
Was ist funktionale Professionalisierung?
A:
> Individueller Entwicklungsprozess

> Person erwirbt Professionalität
> Berufsbiographischer Sozialisierungsprozess
> Professionelle Kompetenz
> Professionelles Handeln
Q:
Warum sind funktionale und formale Professionalisierung zwei Seiten einer Medaille?
A:
nachschauen
Q:
Pädagogik als Wissenschaft
A:
> griech. "paideia
> Befähigung zur Auseinandersetzung/Erkenntnis durch Erziehung und Bildung 
Q:
Wie viele (Ideal)Typen des sozialen Handelns gibt es nach Weber (1921/1971)?
Welche sind das?
A:
4
> traditionelles Handeln
> affektuelles Handeln
> wertrationales Handeln
> zweckrationales Handeln
Einführung Berufspädagogik 0021

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Einführung Berufspädagogik 0021 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pädagogik als Beruf 0061

TU Darmstadt

Zum Kurs
Einführung Pädagogik 4111

TU Darmstadt

Zum Kurs
Berufspädagogik

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
B14 Einführung in die Gesundheitspädagogik

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Einführung in die Schulpädagogik

TU Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung Berufspädagogik 0021
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung Berufspädagogik 0021