Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist ein Alphabet (Sigma)

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist das Wort-Monoid zum Alphabet Sigma

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wann ist eine Funktion bijektiv
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was gibt der Betrag eines Wortes an

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wie zeigt man Repräsentantenunabhängigkeit für Transitionen

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wann ist eine leeres Wort-Produktion harmlos

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wie funktioniert die Teilmengenspezifikation
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist das Bild/Funktionswert und das Urbild

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Ist jede endliche Sprache regulär

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist ein Sigma-Wort

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist eine Sigma-Sprache und was ist Sigma+
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was ist die Mengendifferenz

Kommilitonen im Kurs Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Automaten und formale Sprachen

Was ist ein Alphabet (Sigma)
Eine nicht-leere endliche Menge

Automaten und formale Sprachen

Was ist das Wort-Monoid zum Alphabet Sigma
(Epsilon*,*,leeres Wort)

Automaten und formale Sprachen

Wann ist eine Funktion bijektiv
Falls f injektiv und surjektiv ist

Automaten und formale Sprachen

Was gibt der Betrag eines Wortes an
Die Länge des Wortes

Automaten und formale Sprachen

Wie zeigt man Repräsentantenunabhängigkeit für Transitionen
wenn eine Transition nicht von dem Repräsentanten abhängt

Automaten und formale Sprachen

Wann ist eine leeres Wort-Produktion harmlos
X0 -> leeres Wort, für eine Grammatik in der X0 nur als Startsymbol auftritt (dann ist leeres Wort in Sprache, die Produktion führt jedoch zu keinen weiteren Verkürzungen)

Automaten und formale Sprachen

Wie funktioniert die Teilmengenspezifikation
A={aeB : p(a)}

Automaten und formale Sprachen

Was ist das Bild/Funktionswert und das Urbild
f(a) ist das Bild von a. Ein Urbild von f(a) ist a.

Automaten und formale Sprachen

Ist jede endliche Sprache regulär
Ja, da man einen regulären Ausdruck aus der Veroderung aller regulären Ausdruck für die einzelnen Wörter (aus regulären Ausdrücken für leeres Wort oder Konkatenation von Buchstaben) bauen kann

Automaten und formale Sprachen

Was ist ein Sigma-Wort
Eine endlichen Sequenz von Buchstaben aus Sigma, wobei es auch das leere Wort gibt

Automaten und formale Sprachen

Was ist eine Sigma-Sprache und was ist Sigma+
Eine Teilmenge L von Sigma*, wobei Sigma+=Sigma*/{leeres Wort}

Automaten und formale Sprachen

Was ist die Mengendifferenz
A\B: Alle Elemente aus A, die nicht in B sind

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Unternehmensführung

Internationale Logistiksysteme

InfMan

Software Engeneering

Unternehmensführung

UF & Marketing

Vertragsrecht Multiplichoice

Recht der elektronischen Medien

Computersystemsicherheit

Buchführung und Bilanzierung

Vertragsrecht

Buchführung Neu

AutoSpr - Automaten und Sprachen an der

HSR - Hochschule für Technik Rapperswil

Automaten und Berechenbarkeit an der

Universität Jena

Formale Sprachen II an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Automaten, Sprachen, Komplexität an der

TU Ilmenau

Automaten und Formale Sprachen an der

Hochschule Furtwangen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Automaten und formale Sprachen an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Automaten und formale Sprachen an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login