Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Persönliche Arbeitsschuld

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Grundsätze für die Leistungsverpflichtung des Arbeitnehmers sind die nachfolgenden Grundsätze von Bedeutung (5)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Tod eines beteiligten allgemeines (3)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Ort der Arbeitsleistung Allgemeines(5)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Zeit der Arbeitsleistung Allgemeines (2)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

ArbZG gibt folgende Vorgaben für das Arbeitsleben (7)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

1.betriebliche Arbeitszeit und 2.betriebliche Anwesenheitszeit Definition

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was muss von Arbeitgeberseite beachtet werden, wenn es um Mehrarbeit geht?

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Abgrenzung von Arbeitszeit

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

was wird nicht als Arbeitszeit gezählt?

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Art und Umfang der Arbeitsleistung Allgemeines (3)

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Arbeitnehmer Nebentätigkeit (2)

Kommilitonen im Kurs Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Arbeitlehre 3

Persönliche Arbeitsschuld
-Arbeitnehmer darf keinen Ersatzmann oder Gehilfen stellen
-Leistung für andere Arbeitgeber bedarf einer Genehmigung 

Arbeitlehre 3

Grundsätze für die Leistungsverpflichtung des Arbeitnehmers sind die nachfolgenden Grundsätze von Bedeutung (5)
1.Persönliche Arbeitsschuld
2.Tod eines Beteiligten
3.Leistung für Dritte
4.Ort der Arbeitsleistung
5.Zeit der Arbeitsleistung
6.Art und Umfang der Arbeitsleistung
7.Mittbestimmung des Betriebsrats
8.Bindung an die ausgeübte Tätigkeit
9.Nebentätigkeit
10.Direktionsrecht in Abgrenzung zur Änderungskündigung

Arbeitlehre 3

Tod eines beteiligten allgemeines (3)
1. Erben müssen Abgeltung von Resturlaubsansprüchen verlangen können
2.Finanzielle Ansprüche die aus dem Arbeitsverhältnis resultieren gehen unter
3.Stirbt Malermeister und Sohn übernimmt geht dieser automatisch in den Arbeitsvertrag mit den angestellten Malern ein

Arbeitlehre 3

Ort der Arbeitsleistung Allgemeines(5)
-§106 GewO Direktionsrecht bezieht sich auch auf den Ort
-Ort im Vertag nicht konkretisiert, dann wird er aus der Natur der Sache heraus bestimmt (hat betrieb nur einen Sitz so wird vermutet man wird nicht an mehreren arbeiten)
-Im Arbeitsvertrag befinden sich oft Klauseln, durch die sich Arbeitnehmer verpflichtet in allen Bereichen des Unternehmens tätig zu werden(geht auch umgekehrt)
-der Einsatz an einem anderen Standort ist auch nach langjähriger Tätigkeit noch möglich
-Faustregel je höher Position im Unternehmen, desto öfter muss Standort gewechselt werden

Arbeitlehre 3

Zeit der Arbeitsleistung Allgemeines (2)
1.Arbeitgeber hat per direktionsrecht die Möglichkeit die Arbeitszeit des Arbeitnehmers zu wechseln.
-> Ausnahme im Vertrag ist feste Schicht mit Pausen etc. geregelt
2.Der Arbeitnehmer kann sich auch bei langjährigem bezogen auf die Arbeitszeit ähnlichen Einsatz nicht weigern, zu anderen Zeiten zu arbeiten.

Arbeitlehre 3

ArbZG gibt folgende Vorgaben für das Arbeitsleben (7)
1.höchstzulässige Arbeitszeit 8h pro Tag in einer 6Tage-Woche entspricht 48h
2.Nach jeder Schicht muss 11h pause eingelegt werden
3.tägliche Arbeitszeit kann auf 10h erweitert werden, wenn im Durchschnitt von 24Wochen /6 M. die 8h täglich erreicht werden
4.Arbeiten an Sonn- und Feiertagen ist nicht zulässig (Es gibt Ausnahmen)
5.Jugendschutzgesetz, unter 18Jährige dürfen nicht mehr als 40h die Woche an 5 Arbeitstagen arbeiten
6.Das Mutterschutzgesetz bestimmt, dass Schwangere keine Mehrarbeit leisten dürfen
7.Schwerbehinderte dürfen die Mehrarbeit über 8h täglich verweigern 

Arbeitlehre 3

1.betriebliche Arbeitszeit und 2.betriebliche Anwesenheitszeit Definition
1. Die Zeit, zu der der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen muss
2.Betriebliche Arbeitszeit + Dauer der Pausen 

Arbeitlehre 3

Was muss von Arbeitgeberseite beachtet werden, wenn es um Mehrarbeit geht?
1.Arbeitnehmer ist laut Arbeitsvertrag regelmäßig dazu verpflichtet Mehrarbeit zu leisten.
2. Die Zuweisung der Mehrarbeit muss willkürfrei erfolgen

Arbeitlehre 3

Abgrenzung von Arbeitszeit
1.Ruhezeit ist die Zeit, in der der Mitarbeiter nicht für das Unternehmen tätig wird und anderen Dingen nachgehen kann
2.Beim Bereitschaftsdienst muss sich der Mitarbeiter im Bereich des Arbeitgebers aufhalten und ständig für einen Einsatz bereit stehen.
3.Bei der Rufbereitschaft muss der Mitarbeiter, regelmäßig per Mobiltelefon erreichbar und innerhalb einer vereinbarten Zeit in der Lage sein, seine Arbeit aufzunehmen. Zeiten in denen der Mitarbeiter nicht zum Einsatz gerufen wird, zählen zur Ruhezeit

Arbeitlehre 3

was wird nicht als Arbeitszeit gezählt?
1. Zeiten in denen sich der Arbeitnehmer umzieht
2.Wegzeiten
3.Dienstreisezeit-> Ausnahme Montagearbeiten oder wenn Mitarbeiter per Weisung dazu angehalten ist während der Dienstreise per Laptop zu arbeiten

Arbeitlehre 3

Art und Umfang der Arbeitsleistung Allgemeines (3)
-Im Arbeitsvertrag und/oder in der Stellenbeschreibung niedergelegt
-Bestimmt sich regelmäßig nach dem Berufsbild, ändert sich dieses ändern sich auch die Tätigkeiten(Wissens- und Qualifikationsdefizite sind nachzuholen)
-Nebentätigkeiten gehören auch zur Arbeitsleistung (man muss sich auch selbst um Reinigung des Arbeitsplatzes kümmern[Schreibtisch])

Arbeitlehre 3

Arbeitnehmer Nebentätigkeit (2)
-Arbeitgeber kann Arbeitnehmer im Arbeitsvertrag dazu verpflichten, jede Nebentätigkeit zu Prüfung anzuzeigen
-Nebentätigkeit zulässig, wenn sie nicht konkurriert oder physisch-/psychisch zu anstrengend ist, dass sie Hauptjob beeinflussen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Arbeitlehre 3 an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login