Allgemeine an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wie ist die Formel zur Berechnung der Wk des 71% Punkt beim 2 down/1 up Verfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wie misst man Empfindungen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Erkläre das 2-down/1-up-Verfahren 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was war die Schlussfolgerung von der Experimentellen Überprüfung der Stevens-Skalierung ( von Ellermeier&Faulhammer 2000)?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche dieser Aussagen ist falsch? Die klassische Schwellentheorie...

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Erkläre die Forced choice Verfahren 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was sind die Annahmen der klassischen Schwellentheorie?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Welche Art von Schwellen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was braucht die Pyschophysik fürs Stduium?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Was sind die drei Methoden wie man Empfindungen messen kann?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Erkläre das Grenzverfahren und seine Probleme!
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Woher stammt der Begriff „Schwelle“?

Kommilitonen im Kurs Allgemeine an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Allgemeine

Wie ist die Formel zur Berechnung der Wk des 71% Punkt beim 2 down/1 up Verfahren?
p ist die Wk, richtig zu liegen
-> 2 nacheinander korrekt um auf down zu kommen: p*p
-> da Verfahren konvergiert, ist es gleich Wahrscheinlich, auf einem aufsteigenden oder absteigenden Ast zu sein
-> p*p=0,5
p= Wurzel 0,5= 0,707

Allgemeine

Wie misst man Empfindungen?
Über Empfindungsschwellen/Schwellenmessung 
-> klassische/moderne Schwellmessverfahren

Allgemeine

Erkläre das 2-down/1-up-Verfahren 
-> 2 beobachtungsintervalle
- 2 richtige Antworten -> go down
- 1 falsche Antwort -> go up
-> damit schätzt man den 71%-Punkt der psychometrischen Funktion

Allgemeine

Was war die Schlussfolgerung von der Experimentellen Überprüfung der Stevens-Skalierung ( von Ellermeier&Faulhammer 2000)?
- Kommutativität erfüllt, aber Multiplikativität verletzt
-> VP operieren auf Verhältnisskala, aber die Zahlenwörter, die sie verwenden sind nicht als zahlen im mathem. Sinne aufzufassen!

Allgemeine

Welche dieser Aussagen ist falsch? Die klassische Schwellentheorie...
Baut auf die Unsicherheit der Versuchsperson bei der Reaktion schwacher Reize.

Allgemeine

Erkläre die Forced choice Verfahren 
Präsentiere in jedem Durchgang ein Signal, zwei Beobachtungsintervalle und in einem ist ein Reiz, VP muss entscheiden in welchen Intervall das Signal war

-> leichter für Teilnehmer, weil Kriterium herausfällt& jeder Trial bringt Signal
Kriterienfreies (bias free) Verfahren

Allgemeine

Was sind die Annahmen der klassischen Schwellentheorie?
1. Die Vpn weiss, wann die Schwelle überschritten ist und kann es berichten.
2. Die Schwelle wird nie überschritten, wenn kein Signal dargeboten wird.
3. Urteilsprozesse können ignoriert werden.

(aber alle Annahmen der Kl. Schwellentheorie sind falsch!)

Allgemeine

Welche Art von Schwellen gibt es?
Absolutschwellen (phy. Energie die notwendig ist um ein reiz gerade so Wahrzunehmen, Hörschwelle/ Schmerzschwelle)

Unterscheidsschwellen (phy. Unterschied um zwei Reize zu unterscheiden, Intensitätsunterschiede, Kontrastschwelle, Sehschärfe)

Allgemeine

Was braucht die Pyschophysik fürs Stduium?
->Im Versuch erhobene Antworten von Versuchspersonen!
z.B.: Einfachste Wahrnehmungsaussagen über Schwellen: Gehört/nicht gehört

Allgemeine

Was sind die drei Methoden wie man Empfindungen messen kann?
1. Grenzverfahren 
2. Herstellungsverfahren
3. Konstanzverfahren

Allgemeine

Erkläre das Grenzverfahren und seine Probleme!
2 Varianten: Aufsteigende und Absteigende Variante
-> Bietet die reize dar, bis sich Antwort ändert (z.B. Ton aufgedreht bis man ihn wahrnimmt, Ton wird runter gedreht bis man ihn nicht mehr hört)

Probleme: Habituation& Antizipation (antwortwechsel zu früh)

Allgemeine

Woher stammt der Begriff „Schwelle“?
Aus Herbarts: Psychologie als Wissenschaftneu gegründet auf Erfahrung, Metaphysik und Mathematik aus dem Jahr 1824

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Sozialpsychologie

Eichbaumtresen

Humanbiologie

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie 1

Statistik

Humanbiologie

Sozialpsychologie

Krankheits- und Störungsmodelle

Geschichte, Paradigmen und Anwendungsfelder der Psychologie

Differentielle&Persönlichkeitspsychologie

Englisch

Statistik I für Human- und Sozialwissenschaften

Geschichte, Paradigmen

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie

Allgemeine 2 an der

Universität Osnabrück

allgemeine an der

IUBH Internationale Hochschule

Allgemeine I an der

Universität Freiburg im Breisgau

Allgemeine 1 an der

Universität Regensburg

Allgemeine I an der

Universität Jena

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards