Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal.

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Bindungsarten

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Chemische Reaktionen

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Molare Masse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Stoffmenge

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Stoffmengenkonzentration

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Molalität 

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Wasserinhaltsstoffe: Mengenmäßige Verteilung, Verteilung im Wasser, chemische Konstitution

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Vor-Ort-Analytik

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Feldparameter

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

pH-Wert

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Eh-Wert

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Ziele der Hydrogeochemie

Kommilitonen im Kurs Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Bindungsarten

Atombindung (kovalente Bindung), Ionenbindung, Metallbindung

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Chemische Reaktionen

Lösung und Fällung

Säure-Basen-Reaktionen

Redoxreaktionen

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Molare Masse

M in kg/mol: Masse pro Stoffmenge m=M*n

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Stoffmenge

n in mol: Teilchenanzahl einer Stoffportion n=N/NA

N: Teilchenanzahl

NA: Avogadrokonstante

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Stoffmengenkonzentration

c in mol/l: gelöste Menge des Stoffes X in mol pro 1 Liter Lösung

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Molalität 

b in mol/kg: gelöste Stoffmenge des Stoffes X in mol pro 1 kg Lösungsmittel

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Wasserinhaltsstoffe: Mengenmäßige Verteilung, Verteilung im Wasser, chemische Konstitution

  • Mengenmäßiger Anteil: Hauptinhaltsstoffe, Begleitstoffe, Spurenstoffe
  • Verteilung im Wasser: echt gelöst, kolloidal gelöst, susendierte Stoffe
  • Chemische Konstitution: gelöste Gase, in Ionenform gelöste Stoffe, gelöste organische Stoffe
  • Natürliche und anthropogene Bestandteile

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Vor-Ort-Analytik

  • Organoleptische Prüfung: Färbung, Trübung, Geruch, (Geschmack)
  • Physikalisch-chemische Messung: Grundwassertemperatur, Lufttemperatur, -druck, elektrische Leitfähigkeit, pH-Wert, Sauerstoffgehalt, (Redoxpotential)

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Feldparameter

  • pH
  • Eh
  • Leitfähigkeit
  • Temperatur
  • Elektrische Leitfähigkeit

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

pH-Wert

Negativer dekadischer Logarithmus der Aktivität der wasserstoff-Ionen. Bei sehr niedrigen pH Werten (<3) sollte er in der Ionenbilanz beaxhtet werden.

pH-Wert hat eine vielfältige Bedeutung für Böden, Pflanzenwachstum und für die menschliche Gesundheit. Je nach pH-Wert stehen Pflanzen bestimmte Nährstoffe zur Verfügung.


Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Eh-Wert

Redoxpotential, Je höher der Messwert desto oxidativer ist das System

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Ziele der Hydrogeochemie

  • Beurteilung der Wasserqualität
  • Kontrolle von Analysedaten
  • Graphische Darstellung wasserchemischer Daten
  • Identifizierung von Prozessen im Wasser

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Clausthal Übersichtsseite

Einführung in die Entsorgung radioaktiver Abfälle

Abwasser, Bodenkunde, -behandlung

Statistik für Geowissenschaftler

Aufbereitung

Recycling

Hydrogeologie

Grundlagen der Deponietechnik

umweltchemie an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Nährstoffkreisläufe an der

TU München

Schadstoffe in der Umwelt an der

Justus-Liebig-Universität Gießen

Umweltmikro an der

Justus-Liebig-Universität Gießen

Schadstoffe in der Umwelt an der

Justus-Liebig-Universität Gießen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an anderen Unis an

Zurück zur TU Clausthal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien an der TU Clausthal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards