Hydrogeologie an der TU Clausthal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Hydrogeologie an der TU Clausthal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Hydrogeologie an der TU Clausthal.

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

4 Seetypen (Eigenschaften und Entstehung)

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Niederschlagsmessung

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Potential Piezometerhöhe

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwasserdruckfläche

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Quellen (Definition und Arten)

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwasserleiter (Definition und Arten)

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Wasserhaushaltsgleichung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwasseroberfläche

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Verweilzeit des Wassers im Grundwasser, Meer, Atmosphäre

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwasserstauer

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwasserflurabstand

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Grundwassergeringleiter

Kommilitonen im Kurs Hydrogeologie an der TU Clausthal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Hydrogeologie an der TU Clausthal auf StudySmarter:

Hydrogeologie

4 Seetypen (Eigenschaften und Entstehung)

  • Toteissee: Gletscher ziehen sich zurück, Toteisblöcke schmelzen, kresirunde Mulden bleiben, am Grund hat sich feiner (wasserdichter) Schlamm abgelagert
  • Karst Seen: große Wasserstandsschwankungen, verbunden mit Quellen, in Karstgestein
  • Salzseen: Hohe Verdunstungsrate, dadurch anstieg des Salzgehaltes, z.B. Totes Meer
  • Natron See: mehr Abfluss als Niederschlag, basisches Eruptivgestein führt zu starker Salinität und Alkalinität

Hydrogeologie

Niederschlagsmessung

Totalisatoren zur Erfassung, Ombrographen zur Messung der Regenintensität, Regenwippen, Messung mit Radar und Wettersatelliten

Hydrogeologie

Potential Piezometerhöhe

Piezometerhöhe=Ortshöhe+Druckhöhe

Hydrogeologie

Grundwasserdruckfläche

Geometrischer Ort der Endpunkte aller Standrohrspiegelhöhen einer Grundwasseroberfläche

Hydrogeologie

Quellen (Definition und Arten)

  • Definition: Stelle an der Oberfläche der Lithosphäre, an der ständig oder zeitweilig Grundwasser ausfließt
  • Arten: Verengungsquelle, Schicht- oder Überlaufquelle, Stauquelle, Karstquelle

Hydrogeologie

Grundwasserleiter (Definition und Arten)

Gesteinskörper, der Hohlräume aufweist und daher geeignet ist Grundwasser weiterzuleiten.

  • Porengrundwasserleiter (in Fest- und Lockergestein)
  • Kluftgrundwasserleiter (in Festgestein)
  • Karstgrundwasserleiter (durch Verkartung, in Karbonatgestein)

Hydrogeologie

Wasserhaushaltsgleichung

  • Niederschlag + Zufluss = Evaporation (Verdunstung) + Abfluss + Speicheränderung (Rücklage-Aufbrauch)
  • N + Qin = ET + Qout + ΔS

Hydrogeologie

Grundwasseroberfläche

Obere Grenze des Grundwasserkörpers

Hydrogeologie

Verweilzeit des Wassers im Grundwasser, Meer, Atmosphäre

  • Tiefengrundwasser: 10.000a
  • Oberflächengrundwasser: 1.400 a
  • Meer: 2500a
  • Atmosphäre: 9,5d
  • Flüsse: 16d
  • Seen: 17a
  • Gletscher: 1.600a-9.700a

Hydrogeologie

Grundwasserstauer

Gesteinskörper, der größere Wassermengen speichert, aber nicht durchlässt, praktisch wasserundurchlässig, daher Grundwassernichtleiter

Hydrogeologie

Grundwasserflurabstand

Abstand zwischen GOK und GWO eines Grundwasserleiters

Hydrogeologie

Grundwassergeringleiter

Im Vergleich zu benachbarten Gesteinskörpern gering wasserdurchlässig

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Hydrogeologie an der TU Clausthal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Hydrogeologie an der TU Clausthal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Clausthal Übersichtsseite

Einführung in die Entsorgung radioaktiver Abfälle

Stoffkreisläufe durch die Umweltmedien

Abwasser, Bodenkunde, -behandlung

Statistik für Geowissenschaftler

Aufbereitung

GIS

Recycling

Grundlagen der Deponietechnik

Hydrologie an der

Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Hydrologie an der

LMU München

Hydrologie an der

TU Hamburg-Harburg

Hydrologie an der

TU Berlin

GEO Hydrologie an der

Universität Augsburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Hydrogeologie an anderen Unis an

Zurück zur TU Clausthal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Hydrogeologie an der TU Clausthal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login