Datenverarbeitung Für Ingenieure an der TU Clausthal | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Datenverarbeitung für Ingenieure an der TU Clausthal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Datenverarbeitung für Ingenieure Kurs an der TU Clausthal zu.

TESTE DEIN WISSEN

Initialisieren Sie ein Feld aus drei Ganzzahlen, bei dem der Zahlenwert dem Index des entsprechenden Elements entspricht. 


[C/C++ - Schreibweise in möglichst kurzer Form]

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

int M[3] = {0 , 1 , 2 } ; 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit welchen Bausteinen können Informationen gespeichert werden (nur Bezeichnung)? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Flipflops
  • (auch Register) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten von peripheren Speichermedien in Rechnern kennen sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Flash-Speicher (SSD, USB-Stick, Speicherkarten …)
  • Magnetplatte (Festplatte, HDD)
  • Magnetband
  • Optische Speichermedien (CD, DVD, Blueray, …)
  • Netzwerk- und Cloudspeicher
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Flash-EEPROM?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es handelt sich im einen Flash-Speicher. 
EEPROM steht für electrically erasvle programmable ROM. Daten werden in addressierbare Speicherzellen auf Flash-Speicherchips in Halbleitertechnik abgespeichert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worin unterscheiden sich DAS und NAS?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
DAS = direct-attaches storage
-> direkt am Rechner angeschlossenes Speichermedium

NAS = network-attached storage
->über ein Netzwerk angeschlossenes Specihermedium zur Datensicherung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet es ein redundantes Speichersystem zu besitzen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein redundantes Speichersystem besteht aus mehreren Festplatten im RAID-Verbund (redundant array of independent disks), um Datenverlust zu vermeiden. Wird eine Festplatte zerstört sind die Daten trotzdem noch auf einer anderen gesichert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lauten die zentralen Schutzziele der Informationssicherheit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vertraulichkeit
    • nur authorisierte Personen dürfen auf die Daten zugreifen
    •  Verschlüsselung von Daten
  • Integrität
    • jegliche Änderungen an Dateien (Fehler oder Manipulation) müssen erkennbar sein
    • Prüfsummen
  • Verfügbarkeit
    •  Vermeidung von Systemausfällen und Datenverlust
    • Datensicherung ( Backup)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Speichermedium gewährleistet absolute Sicherheit in Bezug auf Datensicherheit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kein technisches Gerät, kein Speichermedium bietet absolute Sicherheit gegen Verlust von Daten.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Möglichkeiten zur Datensicherung gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sicherheitskopien (Backup) auf 
  • … USB-Datenträgern
  • … optischen Speichermediem
  • … externen Magnetplatten (USB, eSATA)
  • … Netzgebundenen Speichern (NAS = Network-attached Storage)
  • … Cloudspeichern
Außerdem sollten die Sicherheitskopien zusätzlich an verschiedenen Orten aufbewahrt werden. Die Datenträger müssen im Rahmen ihrer Spezifikation geschützt werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist bei der Löschung von Daten zu beachten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für eine endgültige Löschung müssen die gelöschten Speicherstellen überschrieben werden. Wenn der Datenräger entsorgt werden soll muss das Speichermedium zusätzlich zerstört werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Modellierungsmodell eignet sich für nebenläufige Prozesse?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Petri-Netze
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch werden in Petri-Netzen die einzelnen Knoten verbunden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Man spricht von gerichteten Kanten (edge). Sie drücken die Abhängigskeits- oder Transportrichtung aus. Kanten können als Attribut ein Kantengewicht tragen, dass die Menge für einen Transport ausdrückt.
Lösung ausblenden
  • 3894 Karteikarten
  • 202 Studierende
  • 78 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Datenverarbeitung für Ingenieure Kurs an der TU Clausthal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Initialisieren Sie ein Feld aus drei Ganzzahlen, bei dem der Zahlenwert dem Index des entsprechenden Elements entspricht. 


[C/C++ - Schreibweise in möglichst kurzer Form]

A:

int M[3] = {0 , 1 , 2 } ; 

Q:

Mit welchen Bausteinen können Informationen gespeichert werden (nur Bezeichnung)? 

A:
  • Flipflops
  • (auch Register) 
Q:
Welche Arten von peripheren Speichermedien in Rechnern kennen sie?
A:
  • Flash-Speicher (SSD, USB-Stick, Speicherkarten …)
  • Magnetplatte (Festplatte, HDD)
  • Magnetband
  • Optische Speichermedien (CD, DVD, Blueray, …)
  • Netzwerk- und Cloudspeicher
Q:
Was ist ein Flash-EEPROM?
A:
Es handelt sich im einen Flash-Speicher. 
EEPROM steht für electrically erasvle programmable ROM. Daten werden in addressierbare Speicherzellen auf Flash-Speicherchips in Halbleitertechnik abgespeichert.
Q:
Worin unterscheiden sich DAS und NAS?
A:
DAS = direct-attaches storage
-> direkt am Rechner angeschlossenes Speichermedium

NAS = network-attached storage
->über ein Netzwerk angeschlossenes Specihermedium zur Datensicherung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was bedeutet es ein redundantes Speichersystem zu besitzen?
A:
Ein redundantes Speichersystem besteht aus mehreren Festplatten im RAID-Verbund (redundant array of independent disks), um Datenverlust zu vermeiden. Wird eine Festplatte zerstört sind die Daten trotzdem noch auf einer anderen gesichert.
Q:
Wie lauten die zentralen Schutzziele der Informationssicherheit?
A:
  • Vertraulichkeit
    • nur authorisierte Personen dürfen auf die Daten zugreifen
    •  Verschlüsselung von Daten
  • Integrität
    • jegliche Änderungen an Dateien (Fehler oder Manipulation) müssen erkennbar sein
    • Prüfsummen
  • Verfügbarkeit
    •  Vermeidung von Systemausfällen und Datenverlust
    • Datensicherung ( Backup)
Q:
Welches Speichermedium gewährleistet absolute Sicherheit in Bezug auf Datensicherheit?
A:
Kein technisches Gerät, kein Speichermedium bietet absolute Sicherheit gegen Verlust von Daten.
Q:
Welche Möglichkeiten zur Datensicherung gibt es?
A:
Sicherheitskopien (Backup) auf 
  • … USB-Datenträgern
  • … optischen Speichermediem
  • … externen Magnetplatten (USB, eSATA)
  • … Netzgebundenen Speichern (NAS = Network-attached Storage)
  • … Cloudspeichern
Außerdem sollten die Sicherheitskopien zusätzlich an verschiedenen Orten aufbewahrt werden. Die Datenträger müssen im Rahmen ihrer Spezifikation geschützt werden.
Q:
Was ist bei der Löschung von Daten zu beachten?
A:
Für eine endgültige Löschung müssen die gelöschten Speicherstellen überschrieben werden. Wenn der Datenräger entsorgt werden soll muss das Speichermedium zusätzlich zerstört werden.
Q:
Welches Modellierungsmodell eignet sich für nebenläufige Prozesse?
A:
Petri-Netze
Q:
Wodurch werden in Petri-Netzen die einzelnen Knoten verbunden?
A:
Man spricht von gerichteten Kanten (edge). Sie drücken die Abhängigskeits- oder Transportrichtung aus. Kanten können als Attribut ein Kantengewicht tragen, dass die Menge für einen Transport ausdrückt.
Datenverarbeitung für Ingenieure

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Datenverarbeitung für Ingenieure an der TU Clausthal

Für deinen Studiengang Datenverarbeitung für Ingenieure an der TU Clausthal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Datenverarbeitung für Ingenieure Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Datenverarbeitung

SRH Hochschule Heidelberg

Zum Kurs
C für Ingenieure

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Datenverarbeitung

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs
Grafische Datenverarbeitung

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Informations und Datenverarbeitung

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Datenverarbeitung für Ingenieure
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Datenverarbeitung für Ingenieure