Werkstofftechnik an der TU Chemnitz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Werkstofftechnik an der TU Chemnitz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Werkstofftechnik Kurs an der TU Chemnitz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Hauptvalenzbindungen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Atombindung (homöopolar und polar)
- Ionenbindung
- Metallbindung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch sind Atombindungen gekennzeichnet und worin unterscheiden sich homöopolare Atombindung und polare Atombindung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Atombindung
-> Bildung gemeinsamer Elektronenpaare zwischen den Atomen

Homöopolar
-> Elektronenpaare gehören gleichwertig zu beiden Partnern

Polar
-> Elektronenpaare sind zu einem Partner verschoben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch ist die Ionenbindung gekennzeichnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ionenbindung
-> Anziehung zwischen unterschiedlich geladenen Ionen
-> Bildung der Ionen erfolgt durch Elektronenübergang (elektropositiv zu elektronegativ)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch sind Metallbindungn gekennzeichnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Metallbindung
-> Anziehung von Metallionen und frei beweglichen Elektronen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Werkstoffeigenschaften stehen u.a. im Zusammenhang mit Metallbindungen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fähigkeit zur Legierungsbildung
- elektrische Leitfähigkeit
- thermische Leitfähigkeit
- plastische Verformbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterscheide amorphe und kristalline Gitter und nenne Beispiele.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Amorph
-> eine Nahordnung
- Polymere
- Gläser

Kristallin
-> Nahordnung und Fernordnung
- Metalle
- Halbleiter
- Keramiken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Elementarzelle?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kleinste Einheit des Kristallgitters, die alle Merkmale des Gesamtgitters aufweist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Kristallgitterstrukturen gibt es in der Natur?
Nenne die drei wichtigsten.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
14 Kristallgitterstrukturen in der Natur

- Kubisch-raumzentriert (krz)
- Kubisch-flächenzentriert (kfz)
- Hexagonal dichteste Packung (hdp)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Brennen die Merkmale der wichtigsten Kristallgitter.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kubisch-raumzentriert
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=2
Koordinationszahl: 8
Packungsdichte: 0,68

Kubisch-flächenzentriert
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=4
Koordinationszahl: 12
Packungsdichte: 0,74

Hexagonal dichteste Packung
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=6
Koordinationszahl: 12
Packungsdichte: 0,74

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woraus ergibt sich die Anzahl der Gleitsysteme eines Kristallgitters und was sagt sie aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anzahl der Gleitsysteme = Gleitebene x Gleitrichtung

Verformbarkeit steigt mit Anzahl der Gleitsysteme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird als Realstruktur bezeichnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kristallstruktur mit einer Abweichung/Störung der dreidimensional-periodischen Ordnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die vier Kategorien die das Eigenschaftsprofil von Werkstoffen bestimmen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- chemische Zusammensetzung
- chemische Bindung
- räumliche Anordnung der Atome/Moleküle (Struktur)
- Baufehler
Lösung ausblenden
  • 20393 Karteikarten
  • 518 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Werkstofftechnik Kurs an der TU Chemnitz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nenne die Hauptvalenzbindungen.
A:
- Atombindung (homöopolar und polar)
- Ionenbindung
- Metallbindung
Q:
Wodurch sind Atombindungen gekennzeichnet und worin unterscheiden sich homöopolare Atombindung und polare Atombindung?
A:
Atombindung
-> Bildung gemeinsamer Elektronenpaare zwischen den Atomen

Homöopolar
-> Elektronenpaare gehören gleichwertig zu beiden Partnern

Polar
-> Elektronenpaare sind zu einem Partner verschoben
Q:
Wodurch ist die Ionenbindung gekennzeichnet?
A:
Ionenbindung
-> Anziehung zwischen unterschiedlich geladenen Ionen
-> Bildung der Ionen erfolgt durch Elektronenübergang (elektropositiv zu elektronegativ)
Q:
Wodurch sind Metallbindungn gekennzeichnet?
A:
Metallbindung
-> Anziehung von Metallionen und frei beweglichen Elektronen
Q:
Welche Werkstoffeigenschaften stehen u.a. im Zusammenhang mit Metallbindungen? 
A:
- Fähigkeit zur Legierungsbildung
- elektrische Leitfähigkeit
- thermische Leitfähigkeit
- plastische Verformbarkeit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Unterscheide amorphe und kristalline Gitter und nenne Beispiele.
A:
Amorph
-> eine Nahordnung
- Polymere
- Gläser

Kristallin
-> Nahordnung und Fernordnung
- Metalle
- Halbleiter
- Keramiken
Q:
Was ist eine Elementarzelle?
A:
Kleinste Einheit des Kristallgitters, die alle Merkmale des Gesamtgitters aufweist.
Q:
Wie viele Kristallgitterstrukturen gibt es in der Natur?
Nenne die drei wichtigsten.
A:
14 Kristallgitterstrukturen in der Natur

- Kubisch-raumzentriert (krz)
- Kubisch-flächenzentriert (kfz)
- Hexagonal dichteste Packung (hdp)
Q:
Brennen die Merkmale der wichtigsten Kristallgitter.
A:
Kubisch-raumzentriert
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=2
Koordinationszahl: 8
Packungsdichte: 0,68

Kubisch-flächenzentriert
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=4
Koordinationszahl: 12
Packungsdichte: 0,74

Hexagonal dichteste Packung
Anzahl der Atome pro Elementarzelle: n=6
Koordinationszahl: 12
Packungsdichte: 0,74

Q:
Woraus ergibt sich die Anzahl der Gleitsysteme eines Kristallgitters und was sagt sie aus?
A:
Anzahl der Gleitsysteme = Gleitebene x Gleitrichtung

Verformbarkeit steigt mit Anzahl der Gleitsysteme
Q:
Was wird als Realstruktur bezeichnet?
A:
Kristallstruktur mit einer Abweichung/Störung der dreidimensional-periodischen Ordnung
Q:
Nenne die vier Kategorien die das Eigenschaftsprofil von Werkstoffen bestimmen.
A:
- chemische Zusammensetzung
- chemische Bindung
- räumliche Anordnung der Atome/Moleküle (Struktur)
- Baufehler
Werkstofftechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Werkstofftechnik an der TU Chemnitz

Für deinen Studiengang Werkstofftechnik an der TU Chemnitz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Werkstofftechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

werkstofftechnik

Hochschule Bremen

Zum Kurs
werkstofftechnik

Hochschule München

Zum Kurs
werkstofftechnik

Technische Hochschule Georg Agricola

Zum Kurs
werkstofftechnik

Hochschule Landshut

Zum Kurs
Werkstofftechnik 1

Hochschule München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Werkstofftechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Werkstofftechnik