Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Welche Bindungstypen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist eine Ionenbindung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist eine kovalente Bindung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist eine metallische Bindung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist eine Wasserstoffbrückenbindung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist die Van der Waals - Bindung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist Spannung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist Dehnung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist der Elastizitätsmodul?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist ein Amorpher Festkörper?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was ist ein kristalliner Festkörper?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Translationsgitter?

Kommilitonen im Kurs Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Werkstoffe TU Chemnitz

Welche Bindungstypen gibt es?
Starke Bindungen:
  • Ionenbindung
  • Kovalente Bindung
  • Metallische Bindung
Schwache Bindungen:
  • Wasserstoffbrückenbindung
  • Van der Waals-Bindung

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist eine Ionenbindung?
Die Ionenbindung ist gekennzeichnet durch die elektrostatische Anziehung zwischen An- und Kationen. Die Bildung der Ionen erfolgt durch Übergang von Elektronen vom elektropositiveren zum elektronegativeren Element

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist eine kovalente Bindung?
Kovalente Bindung tritt auf, wenn zwei Atome, die beide zu wenig Elektronen haben, den Mangel teilen und sich verbinden.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist eine metallische Bindung?
Die Metallbindung ist gekennzeichnet durch die Anziehung von Metallionen und freibeweglichen Elektronen​.​​​

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist eine Wasserstoffbrückenbindung?
Zwischen Molekülen die ständig einen positiven und einen negativen Pol besitzen, treten Anziehungskräfte auf. Moleküle in denen ein Wasserstoffatom mit einem Sauerstoff-, Stickstoff- oder Fluoratom verbunden ist, bilden besonders starke Dipole. Der Grund liegt in der hohen Elektronegativität der O -, N -und F -Atome. Das Wasserstoffatom erhält eine relativ starke positive Teilladung, während das Akzeptoratom eine entsprechend negative Teilladung erhält. Diese Moleküle, mit starken Dipol, ziehen sich stärker an. Das Wasserstoffatom kann dabei sehr leicht angezogen werden.
Diese zwischenmolekulare Anziehung ist die Wasserstoffbrückenbindung

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist die Van der Waals - Bindung?
Nähern sich Atome und erfolgt in beiden Atomen die Ladungsverschiebung synchron, dann wirken ab einem bestimmten Abstand Anziehungskräfte, die als Van-der-Waals-Kräfte bezeichnet werden. Der positiv polarisierte Teil des einen Atoms zieht dabei den negativ polarisieren Teil des anderen Atoms an.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist Spannung?
Spannung ist ein Maß für die Kraft, die ein Material verformt.
Die Spannung erechnet sich aus F/A (Kraft pro Fläche)

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist Dehnung?
Dehnung ist ein Maß dafür, wie sehr sich ein Objekt unter dem Einfluss von einer Spannung verformt. Die Dehnung ist als dimensionsloses Verhältnis von Größenänderung delta L zu der Anfangsgröße L0 definiert.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist der Elastizitätsmodul?
Der Elatizitätsmodul beschreibt den Zusammenhang zwischen Dehnung und Spannung, der bei der Verformung von festen Körpern mit linear elastischem Verhalten von Interesse ist.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist ein Amorpher Festkörper?
Ein Material ist amorph, wenn nur eine Nahordnung vorliegt.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was ist ein kristalliner Festkörper?
Ein Material ist kristallin, wenn sowohl eine Nahordnung als auch eine Fernordnung vorliegt.

Werkstoffe TU Chemnitz

Was versteht man unter einem Translationsgitter?

Ein Translationsgitter, ist ein allgemeines dreidimensionales Gitter mit drei-nicht-komplanaren Translationsvektoren, die beliebig oft wiederholt immer das unbegrenzt ausgedehnte Gitter in sich selbst überführen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz zu sehen

Singup Image Singup Image

Werkstoffe an der

Hochschule München

werkstoffe an der

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Werkstoffe an der

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Werkstoffe an der

Universität Duisburg-Essen

Werkstoffe an der

TU Ilmenau

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Werkstoffe TU Chemnitz an anderen Unis an

Zurück zur TU Chemnitz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Werkstoffe TU Chemnitz an der TU Chemnitz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login