VL01 Krankheitsbegriff Und Störungsbegriff an der TU Chemnitz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff an der TU Chemnitz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff Kurs an der TU Chemnitz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist laut der statistischen Norm abnorm? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ungewöhnlich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Probleme und Einschränkungen gibt es beim traditionellen medizinischen Modell? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es ist nicht für psychische Störungen verallgmeinerbar! 

  • Krank sein ist eigentlich normal -> Mehrheit der Menschen hat eine somatische oder psychische Erkrankung 
  • Grenze zwischen Gesund und Krank ist nicht eindeutig 
  • Definition von "Krank" ist immer abhängig von gesellschaftlichen Standards
  • Ursachen und Defekte psychischer Störungen sind oftmals nicht genau identifizierbar 
  • Entstehung und Verlauf von psychischen Störungen ist nicht monokausal oder linear 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Normbegriffe gibt es? Erkläre sie kurz! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Statistische Norm
  • Beruht auf statistischen Kennwerten und Durchschnittswerten
  • z.B. Frequenz von Ticks

Soziale Norm
  • Gesellschaftlich definitiert Standards
  • Z. B. Homosexualität 

Subjektive Norm
  • Eigene Grundsätze und Maßstäbe 

Idealnorm
  • Universelle und weltweit anerkannte Vorstellung von "Vollkommenheit"
  • Z.B. Idealgewicht

Funktionale Norm 
  • Funktionsfähigkeit festgelegt anhand erwartete Leistungsfähigkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne 5 Beispiele für körperliche Faktoren von Gesundheit! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Genetische Faktoren
  • Gesunde Nahrung und körperliche Betätigung 
  • Ruhe und Erholung
  • Gesicherte Umwelt
  • Sexualität und Zuneigung 
  • Intakte soziale Beziehungen 
  • Gesundheitlich förderliche Arbeitsbedingungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine psychische Störung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine psychische Störung ist ein Syndrom, welches charakterisiert ist durch klinisch-bedeutsame Beeinträchtigungen/ Störungen der Kognition, Emotionsregulation und des Verhaltens.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Dimensionen psychischer Störungen und erkläre sie kurz. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
DBGL

Devianz (abweichende Verhalten) 
  • gestörtes Erlebens- und Verhaltensmuster 
  • Je nach Kontext abweichend

Beeinträchtigung
  • Person empfindet das als Beeinträchtigung
  • Bezüglich alltäglicher Aufgaben und Handlungen

Gefährdung
  • Person ist eine Gefahr für sich selbst oder andere

Leidensdruck
  • Person empfindet die Störung als eine Belastung (oder andere Personen) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Unterschiede zwischen psychischer Krankheit und psychischer Störung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Psychische Krankheit: 
Spezifische Verlaufs- und Symptommuster mit dazugehörigen biologischen Prozessen 

Psychische Störung: 
Körperliche Grundlage ist nicht immer klar. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wovon ist die Einordnung in Störungen bzw. "Krankheit" abhängig? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kulturelle und gesellschaftliche Standards
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist laut der sozialen Norm abnorm? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Regelwidrig / nicht regelkonform
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Einteilung gibt es bei der Diagnose psychischer Störungen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kategorial und dimensional 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das biopsychosoziale Ätiologiemodell? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das biopsychosoziale Ätiologiemodell beschreibt das Zusammenwirken von pathogenen (krankmachenden) und protektiven (gesundheitsförderlichen) Faktoren. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Definitionsmerkmale von Gesundheit? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Leistungsfähigkeit 
2) Anpassungsfähigkeit
3) Störungsfreiheit
4) Flexibilität 
5) Rollenerfüllung
6) Homöostase
7) Wohlbefinden 

Lösung ausblenden
  • 20393 Karteikarten
  • 516 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff Kurs an der TU Chemnitz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist laut der statistischen Norm abnorm? 
A:
Ungewöhnlich 
Q:
Welche Probleme und Einschränkungen gibt es beim traditionellen medizinischen Modell? 
A:
Es ist nicht für psychische Störungen verallgmeinerbar! 

  • Krank sein ist eigentlich normal -> Mehrheit der Menschen hat eine somatische oder psychische Erkrankung 
  • Grenze zwischen Gesund und Krank ist nicht eindeutig 
  • Definition von "Krank" ist immer abhängig von gesellschaftlichen Standards
  • Ursachen und Defekte psychischer Störungen sind oftmals nicht genau identifizierbar 
  • Entstehung und Verlauf von psychischen Störungen ist nicht monokausal oder linear 
Q:
Welche Normbegriffe gibt es? Erkläre sie kurz! 
A:
Statistische Norm
  • Beruht auf statistischen Kennwerten und Durchschnittswerten
  • z.B. Frequenz von Ticks

Soziale Norm
  • Gesellschaftlich definitiert Standards
  • Z. B. Homosexualität 

Subjektive Norm
  • Eigene Grundsätze und Maßstäbe 

Idealnorm
  • Universelle und weltweit anerkannte Vorstellung von "Vollkommenheit"
  • Z.B. Idealgewicht

Funktionale Norm 
  • Funktionsfähigkeit festgelegt anhand erwartete Leistungsfähigkeit 
Q:
Nenne 5 Beispiele für körperliche Faktoren von Gesundheit! 
A:
  • Genetische Faktoren
  • Gesunde Nahrung und körperliche Betätigung 
  • Ruhe und Erholung
  • Gesicherte Umwelt
  • Sexualität und Zuneigung 
  • Intakte soziale Beziehungen 
  • Gesundheitlich förderliche Arbeitsbedingungen 
Q:
Was ist eine psychische Störung? 
A:
Eine psychische Störung ist ein Syndrom, welches charakterisiert ist durch klinisch-bedeutsame Beeinträchtigungen/ Störungen der Kognition, Emotionsregulation und des Verhaltens.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne die Dimensionen psychischer Störungen und erkläre sie kurz. 
A:
DBGL

Devianz (abweichende Verhalten) 
  • gestörtes Erlebens- und Verhaltensmuster 
  • Je nach Kontext abweichend

Beeinträchtigung
  • Person empfindet das als Beeinträchtigung
  • Bezüglich alltäglicher Aufgaben und Handlungen

Gefährdung
  • Person ist eine Gefahr für sich selbst oder andere

Leidensdruck
  • Person empfindet die Störung als eine Belastung (oder andere Personen) 
Q:
Was sind die Unterschiede zwischen psychischer Krankheit und psychischer Störung? 
A:
Psychische Krankheit: 
Spezifische Verlaufs- und Symptommuster mit dazugehörigen biologischen Prozessen 

Psychische Störung: 
Körperliche Grundlage ist nicht immer klar. 
Q:
Wovon ist die Einordnung in Störungen bzw. "Krankheit" abhängig? 
A:
Kulturelle und gesellschaftliche Standards
Q:
Was ist laut der sozialen Norm abnorm? 
A:
Regelwidrig / nicht regelkonform
Q:
Welche Einteilung gibt es bei der Diagnose psychischer Störungen? 
A:
Kategorial und dimensional 
Q:
Was ist das biopsychosoziale Ätiologiemodell? 
A:
Das biopsychosoziale Ätiologiemodell beschreibt das Zusammenwirken von pathogenen (krankmachenden) und protektiven (gesundheitsförderlichen) Faktoren. 
Q:
Was sind die Definitionsmerkmale von Gesundheit? 
A:
1) Leistungsfähigkeit 
2) Anpassungsfähigkeit
3) Störungsfreiheit
4) Flexibilität 
5) Rollenerfüllung
6) Homöostase
7) Wohlbefinden 

VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff an der TU Chemnitz

Für deinen Studiengang VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff an der TU Chemnitz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gesundheit, Krankheit und Behinderung

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Zum Kurs
Gesundheit und Krankheit

Universität Wien

Zum Kurs
Krankheitslehre psychischer Störungen

Medical School Berlin

Zum Kurs
Gesundheit und Krankheit

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Krankheits- und Störungsmodelle

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VL01 Krankheitsbegriff und Störungsbegriff