Sozialpsychologie an der TU Chemnitz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Sozialpsychologie an der TU Chemnitz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie Kurs an der TU Chemnitz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Beispiele gibt es für die Kompetenz/Agency Dimension der sozialen Wahrnehmung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • kompetent
  • fähig
  • leistungsbereit
  • dominant
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet eine eingeschränkte externe Validität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Man kann die Ergebnisse nicht so einfach auf die ganze Bevölkerung generalisieren, da es sich bei den VP meist um Psychologiestudierende handelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auf was fokussiert sich die Sozialpsychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
fokussiert auf den Einfluss von sozialen Situation (im Gegensatz zum Einfluss von Persönlichkeit)
  • Reize, Umgebung, etc.
  • kann aber auch andere Person sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter der Replikationskrise der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • viele der klassischen Befunde sind nicht verlässlich
  • großes Problem, v.a. für die Sozialpsychologie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Kausalattribution?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prozess, durch den Beobachter zu Schlussfolgerungen über die Ursachen des Verhaltens anderer Personen kommen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was unterscheidet die kognitive Psychologie von der Sozialpsychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kognitive Psychologie
  • Wie werden Reaktionen durch Ablenkung beeinflusst?

Sozialpsychologie
  • Wie werden Reaktionen durch Stereotype beeinflusst?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Beispiele für falsche Kausalbeziehungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Störche und Kinder
  • Schuhgröße und Intelligenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mit was beschäftigt sich die Attributionsforschung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Attributionsforschung beschäftigt sich damit wie wir zu einer Erklärung kommen (im Bezug auf dem Verhalten von Personen)
  • jedoch nicht, ob die Erklärung stimmt oder nicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was war das Problem an dem Experiment mit dem Power Posing?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Veränderung des Hormonspiegels hat sich beim orginalen Versuch von Carney et al. (2010) auch wirklich bestätigt
  • jedoch mit einer relativ kleinen Stichprobe (N=42)
  • man hat es dann bei größeren Stichproben probiert und die Ergebnisse in der Veränderung des Hormonspiegels ließen sich nicht replizieren
  • auch andere Ergebnisse ließen sich nicht replizieren
  • Replikationskrise der Psychologie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet eine hohe interne Validität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Veränderungen in der AV kann auf Manipulation der UV zurückgeführt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Frage wird im Attributionsprozess gestellt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Warum Menschen etwas tun
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versucht der Beobachter in der Korrespondierenden Schlussfolgerung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Versucht Verhalten auf Dispositionen zu attribuieren
Lösung ausblenden
  • 20393 Karteikarten
  • 517 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie Kurs an der TU Chemnitz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Beispiele gibt es für die Kompetenz/Agency Dimension der sozialen Wahrnehmung?
A:
  • kompetent
  • fähig
  • leistungsbereit
  • dominant
Q:
Was bedeutet eine eingeschränkte externe Validität?
A:
Man kann die Ergebnisse nicht so einfach auf die ganze Bevölkerung generalisieren, da es sich bei den VP meist um Psychologiestudierende handelt
Q:
Auf was fokussiert sich die Sozialpsychologie?
A:
fokussiert auf den Einfluss von sozialen Situation (im Gegensatz zum Einfluss von Persönlichkeit)
  • Reize, Umgebung, etc.
  • kann aber auch andere Person sein

Q:
Was versteht man unter der Replikationskrise der Psychologie?
A:
  • viele der klassischen Befunde sind nicht verlässlich
  • großes Problem, v.a. für die Sozialpsychologie
Q:
Was ist die Kausalattribution?
A:
  • Prozess, durch den Beobachter zu Schlussfolgerungen über die Ursachen des Verhaltens anderer Personen kommen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was unterscheidet die kognitive Psychologie von der Sozialpsychologie?
A:
Kognitive Psychologie
  • Wie werden Reaktionen durch Ablenkung beeinflusst?

Sozialpsychologie
  • Wie werden Reaktionen durch Stereotype beeinflusst?
Q:
Nenne Beispiele für falsche Kausalbeziehungen
A:
  • Störche und Kinder
  • Schuhgröße und Intelligenz
Q:
Mit was beschäftigt sich die Attributionsforschung?
A:
  • Attributionsforschung beschäftigt sich damit wie wir zu einer Erklärung kommen (im Bezug auf dem Verhalten von Personen)
  • jedoch nicht, ob die Erklärung stimmt oder nicht
Q:
Was war das Problem an dem Experiment mit dem Power Posing?
A:
  • Veränderung des Hormonspiegels hat sich beim orginalen Versuch von Carney et al. (2010) auch wirklich bestätigt
  • jedoch mit einer relativ kleinen Stichprobe (N=42)
  • man hat es dann bei größeren Stichproben probiert und die Ergebnisse in der Veränderung des Hormonspiegels ließen sich nicht replizieren
  • auch andere Ergebnisse ließen sich nicht replizieren
  • Replikationskrise der Psychologie
Q:
Was bedeutet eine hohe interne Validität?
A:
Veränderungen in der AV kann auf Manipulation der UV zurückgeführt werden
Q:
Welche Frage wird im Attributionsprozess gestellt?
A:
  • Warum Menschen etwas tun
Q:
Was versucht der Beobachter in der Korrespondierenden Schlussfolgerung?
A:
Versucht Verhalten auf Dispositionen zu attribuieren
Sozialpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der TU Chemnitz

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der TU Chemnitz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

sozialpsychologie

Universität Mainz

Zum Kurs
sozialpsychologie

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs
sozialpsychologie

Universität Siegen

Zum Kurs
sozialpsychologie

Universität Potsdam

Zum Kurs
sozialpsychologie

Psychologische Hochschule Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie