Mikroökonomie an der TU Chemnitz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der TU Chemnitz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikroökonomie an der TU Chemnitz.

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Beste Antwort 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- dominante Strategie

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Rationalitäteinfall
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Modelle 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Modell

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Analyse 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Definition
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Dominante Strategie 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Auszahlungsmatrix für zwei Spieler und zwei Strategien 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- Beste Antwort 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Spieltheorie- pareto-optimal
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Nash Gleichgewicht 

Kommilitonen im Kurs Mikroökonomie an der TU Chemnitz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der TU Chemnitz auf StudySmarter:

Mikroökonomie

Spieltheorie- Beste Antwort 
Strategie des Gegenspielers relevant

Mikroökonomie

Spieltheorie- dominante Strategie
geringste Auszahlung 

Mikroökonomie

Spieltheorie- Rationalitäteinfall
das Gleichgewicht ist pareto-optimal

Mikroökonomie

Spieltheorie- Modelle 
unterschiedliche Spiele unterscheiden sich in unterschiedlichen Punkten: 

1. Anzahl der Spieler
- 2<x 

2. Anzahl der Runden 
- einmalig (sog. „one-shot-game“) 
- mehrmalig (mit Wiederholung) 

3. Entscheidungen 
- gleichzeitig (simultan) 
- nacheinander (sequenziell) 

4. Informationen der Spieler 
- Informationslage der Spieler: vollständig oder unvollständig informiert 

Mikroökonomie

Spieltheorie- Modell
- Situationen aus der Realität werden auf Spielmodell übertragen und analysiert 
- Spielverhalten wird aus verschiedenen Möglichkeiten gewählt= Strategie
- alle Entscheidungen getroffen: Spieler erzielen eine bestimmt Auszahlung und Spiel wird beendet 

Mikroökonomie

Spieltheorie- Analyse 
grundlegende Annahme= Verhalten der Akteure lässt sich durch die Maximierung der eigenen Auszahlung beschreiben

- erzielte Auszahlungen der Gegenspieler sind nicht entscheidungsrelevant -> Bezeichnung als rational

Mikroökonomie

Spieltheorie- Definition
Definition Spieltheorie
- Analyse von interpersonellen Entscheidungssituationen
-> interpersonelle Entscheidungssituationen=  Situationen, in denen die individuellen Resultate der beteiligten Akteure vom Verhalten aller Akteure abhängen 


Mikroökonomie

Spieltheorie- Dominante Strategie 
dominante Strategie= liefert für jede Strategie des Gegenspielers die höchstmögliche Auszahlung

- wenn beide Spieler eine dominante Strategie haben: Gleichgewicht in dominanten Strategien 
- Gleichgewicht ist ein Sonderfall des Nash- Gleichgewicht (Strategiekombination aus wechselseitig besten Antworten) 
- besitzen beide Spieler eine dominante Spielstrategie: Ergebnis vorhersehbar 
- Sonderfall Gleichgewicht: Rationalitätenfall 
 Rationalitätenfall= ein Gleichgewicht in dominanten Spielstrategien ist nicht pareto-optimal
Pareto- Optimaler Zustand=  wenn es keinen anderen Zustand gibt, der für mindestens einen Spieler besser und für keinen schlechter ist. 

Mikroökonomie

Auszahlungsmatrix für zwei Spieler und zwei Strategien 
Spiel mit folgenden Eigenschaften:
- zwei Spieler und zwei mögliche Strategien 
- simultane Entscheidungsfindung 
- eine Runde, vollständige Information 

allgemeine Auszahlungsmatrix

- Darstellung der Spieler A und B sowie deren Strategien S(1) und S(2) 
- Auszahlungen π(i),i= A,B (sprich: Auszahlung für Spieler A und Auszahlung für Spieler B, bei verwendeter Strategie S(i)) 
- Auszahlungen ergeben sich, nachdem die Spieler ihre Strategie verwendet haben 

bei zwei Spielern und zwei Strategien: vier mögliche Strategiekombinationen —> (S(1),S(1) ), (S(2),S(2)), (S(1),S(2)), (S(2),S(1))

- jede Strategiekombination stellt einen möglichen Ausgang des Spiels dar 
- Schreibweise: vor dem Komma steht die Strategie des Zeilenspielers, nach dem Komma, die des Spaltenspielers 
- jedes Feld der Auszahlungsmatrix enthält die sich ergebenden Auszahlungen 
- Schreibweise: sh. Strategiekombination 


Mikroökonomie

Spieltheorie- Beste Antwort 
Beste Antwort= Strategie, welche die höchstmöglichste Auszahlung für einen Spieler bringt (bei einer bestimmten Strategie Gegenspieler)

-> Darstellung in Ungleichheitsform oder per Pfeilen in der Auszahlungsmatrix 


Mikroökonomie

Spieltheorie- pareto-optimal
Zustand bei dem sich einige Individuen besser stellen können 

Mikroökonomie

Nash Gleichgewicht 
Nash- Gleichgewicht= steht für eine Situation, in der keiner der Spieler sich durch eine Änderung seiner Wahl verbessern kann. 

- Situation ist stabil 
- Entstehung Gleichgewicht: Akteure spielen eine beste Antwort auf das Verhalten der Gegenspieler 
- Nash— Gleichgewicht auch strategisches Gleichgewicht genannt 
- Unterscheidung in reine und gemischte Strategien 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der TU Chemnitz zu sehen

Singup Image Singup Image

Mikroökonomie II an der

Universität Siegen

Mikroökonomie 1 an der

Universität Bayreuth

mikroökonomie an der

Freie Universität Berlin

mikroökonomie an der

Bremen

Mikroökonomie 1 an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikroökonomie an anderen Unis an

Zurück zur TU Chemnitz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikroökonomie an der TU Chemnitz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login