Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig

Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig.

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Biomembranen grenzen die Zelle und zelluläre Reaktionsräume voneinander ab

a) Wie bezeichnet man die Grundstruktur einer Biomembran?

b) Welche Moleküle bilden eine Biomembran und welche physikalischen Eigenschaften sind dafür verantwortlich?


Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Nennen sie die wichtigsten linearen polymeren Makromoleküle in der Zelle

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Was versteht man unter primär, sekundär, tertiär und Quartärstruktut?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wie viele verschiedene Aminosäuren sind an der Synthese von Proteinen in lebenden Zellen beteiligt?

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Aus welchen chemischen Bausteinen sind Nukleotide aufgebaut? Geben sie die konstanten Komponenten an und nennen sie die möglichen variablen Bausteine.

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

In welcher weise tragen Aminosäuren zur dreidimensionalen Struktur von Proteinen bei?

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Transkriptionsfaktoren erhalten zumeist zwei funktionelle bedeutsame Strukturdomänen. Nennen sie diese.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Welces sind die monomeren Substrate für die Polymerisation von Nukleinsäure. Schreiben sie die Gleichung dieser Reaktion mit Angaben der Syntheserichtung auf

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

RNA- Arten und Funktionen bei der Biosynthese

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Langkettige Fettsäuren können gesättigt und ungesättigt sein. Wie verändert sich die Festigkeit einer Biomasse, wenn der Anteil an ungesättigten Fettsäuren ansteigt?

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wohin werden in der Zelle Proteine gebracht, die am rauen ER synthetisiert werden? Welche Moleküle sind am cotranslationalen Transport über die ER-Memban beteiligt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Welche Bedingungen liegen der Ausbildung von Doppelbindung von DNA-Strängen zugrunde? Wie stabil ist eine DNA-Doppelhelix? Bei welcher Temperatur liegen mehr Einzelstränge als Doppelstränge vor?

Kommilitonen im Kurs Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Tierische Zellbiologie

Biomembranen grenzen die Zelle und zelluläre Reaktionsräume voneinander ab

a) Wie bezeichnet man die Grundstruktur einer Biomembran?

b) Welche Moleküle bilden eine Biomembran und welche physikalischen Eigenschaften sind dafür verantwortlich?


a) Lipid-Doppelschicht

b) Phospholipide, gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, die eine Esterverbindung mit Glycerin eingehen

  • Lipide: hydrophob, nach innen gewendet
  • Phosphat hydrophil, nach außen gewendet

Tierische Zellbiologie

Nennen sie die wichtigsten linearen polymeren Makromoleküle in der Zelle

Proteine, Polysaccharide, DNA, RNA

Tierische Zellbiologie

Was versteht man unter primär, sekundär, tertiär und Quartärstruktut?

  • primär: lineare Anordnung der Sequenz der AS in der Polypeptidkete
  • sekundär:Faltung oder räumliche Anordnung einzelner Teile der Polypeptidkette, mehrere Arten der von Sekundärstruktur alpha- Helix: spiralig gewundern, beta-Faltblatt: planare Struktur, durch Wasserstoffbrücken stabilisiert
  • tertiär: 3 dimensionale Anordnung der Aminosäurereste, entsteht aufgrund von hydrophober WW zw. apolaren Seitenketten und auch aufgrund von Disulfidbrücken
    - halten alpha-H, beta-FB, Haarnadelstrukturenm Zufallsknäul zusammen
    -Disulfidbrücken: stärkste hydrophobe WW, Wasserstoffbrückenbindung, Ionenbindung
  • Quartärstruktur: beschreibt Anordnung und räumlcihe Anordnung der Untereinheiten in multimeren Protein, durch nicht kovalnte WW zusammengehalten

Tierische Zellbiologie

Wie viele verschiedene Aminosäuren sind an der Synthese von Proteinen in lebenden Zellen beteiligt?

20 (3 basische, 4 polare, 2 saure, 8 hydrophobe, 3 AS mit besonderen Merkmalen

Tierische Zellbiologie

Aus welchen chemischen Bausteinen sind Nukleotide aufgebaut? Geben sie die konstanten Komponenten an und nennen sie die möglichen variablen Bausteine.

Phosphatgruppe, Zucker (RIbose) und Base

  • entweder Catosin, Guanin, Adenin oder Thymin
  • Zucker oder Desoxiribose 

Tierische Zellbiologie

In welcher weise tragen Aminosäuren zur dreidimensionalen Struktur von Proteinen bei?

  • Sequenzen eines Proteins bestimmen die 3 dimensionale Struktur, die wiederum die Funktion festlegt
  • Funktion leitet sich aus der Struktur ab, die Struktur aus der Sequenz

Tierische Zellbiologie

Transkriptionsfaktoren erhalten zumeist zwei funktionelle bedeutsame Strukturdomänen. Nennen sie diese.

DNA Bindungsdomäne, Akrivierungsdomäne

Tierische Zellbiologie

Welces sind die monomeren Substrate für die Polymerisation von Nukleinsäure. Schreiben sie die Gleichung dieser Reaktion mit Angaben der Syntheserichtung auf

Monomere Substrate: Nukleotide (A,T/U, C, G)

Nucleinsäurebasen sind Purine (A, G) oder Pyrimidine (C, T, U)

Tierische Zellbiologie

RNA- Arten und Funktionen bei der Biosynthese

  • mRNA: kopiert die in einem Gen auf der DNA liegende Information und trägt sie zum Ribosom, wo Proteinsynthese stattfindet
    - übernimmmt die von der DNA genet. Information als Basensequenz, wobei jeweils aus 3hinterienander liegenden Basen zusammengesetze Codewörter eine spezifische Aminosäuresequenz bilden
  • tRNA: entziffert mRNA Code
    - zu jeder AS existiert spezifische tRNA welche sich an AS bindet und dieses bei BEdarf ans wachsende Ende der Polypeptidkette heranführt
    - codiert keine genet. Information
    -nimmt AS aus Cytoplasma auf und transportiert diese zum Ribosom
  • rRNA: bildet mit Gruppe von Proteinen die Ribosomen
    - bewegt sich am mRNA Molekül entlang
    - katalysieren das Zusammenfügen einzelner AS zu Proteinketten

Tierische Zellbiologie

Langkettige Fettsäuren können gesättigt und ungesättigt sein. Wie verändert sich die Festigkeit einer Biomasse, wenn der Anteil an ungesättigten Fettsäuren ansteigt?

  • Gesättigt: Fettsäuren ohne Doppelbindung
  • Ungesättigt: mit mindestens einer Doppelbindung; enthalten gerinsten Wasserstoffanteil --> essentielle Fettsäuren werden zum Aufbau von Zellmembran benötigt

Tierische Zellbiologie

Wohin werden in der Zelle Proteine gebracht, die am rauen ER synthetisiert werden? Welche Moleküle sind am cotranslationalen Transport über die ER-Memban beteiligt?

Raues ER: Proteine am rauen ER synthetisiert --> deren Zielsteuerung erfolg auf sekretorischen Weg

  • nach der Bindung der R an die ER-Membran überqueren Prot. die Membran cotranslational
  • lösl. Prot. befinden sich nach Bildungsabschluss zunächst im ER Lumen und gelangen dann ins Lumen anderer Organellen
  • bei Zellhomogenisation zerbricht das raue ER in kline geschlossenen Vesikel, die raue Mkrosomen heißen --> tragen Ribosomen

Tierische Zellbiologie

Welche Bedingungen liegen der Ausbildung von Doppelbindung von DNA-Strängen zugrunde? Wie stabil ist eine DNA-Doppelhelix? Bei welcher Temperatur liegen mehr Einzelstränge als Doppelstränge vor?

  • DNA besteht aus 2 Polynucleotidsträngen, die in schraubenförmiger Anordnung ineinander gewunden sind --> Doppelhelix
  • Stabilität der CNA Helix durch WW zw. den Basen, den sogenannten Stabelwechselwirkungen erreicht
  • WAsserstoffbrücken tragen gering zur Stabilität bei
  • Stapelwechselwirkung dient der thermischen Stabilität der DNA
  • weitaus größten Teil nehmen hydrophobe WW zw. den n-Elektronensystemen aufeinaderfolgender BAsen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Braunschweig Übersichtsseite

Mikrobiologie Übungsfragen

Führerscheinprüfung

Mein erstes Fach

Zellbiologie an der

Universität Duisburg-Essen

Zellbiologie an der

Universität Bielefeld

Biologie tierische Zelle an der

Universität Würzburg

Zellbiologie an der

Universität Halle-Wittenberg

Zellbiologie Tier an der

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Tierische Zellbiologie an anderen Unis an

Zurück zur TU Braunschweig Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Tierische Zellbiologie an der TU Braunschweig oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login