System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig

Karteikarten und Zusammenfassungen für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig.

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Vier Bereiche in denen sich Schwingungsprobleme an Windenergieanlagen konzentrieren

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Windenergieanlagen Profile Eigenschaften in Bezug auf Verschmutzung

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wie ändern sich die Geschwindigkeitsdreiecke?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wesentliche Beanspruchungsarten von Bauteilen

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Erklärung der globalen Strömungen am Beispiel der nördlichen Halbkugel (Erklärung, Bezeichnung)

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Erklärung der Passiven Stall-Regelung (dänisches Konzept)

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Ursache für die unterschiedliche Energieverteilung auf der Erde

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Speziell für Windenergieanlagen entworfene Profile

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Die wesentlichen Merkmale des verallgemeinerten Turbulenzspektrum der Windgeschwindigkeit

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wie hoch ist de Leistungsminderung für eine moderne Windenergieanlage mit λ = 8 und drei Rotorblättern? Welcher Bereich des Rotors hat besondere Bedeutung bei der Energieumsetzung?

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Schlüsse aus dem großen Einfluss der Geländerauigkeit auf das Höhenprofil des Windes

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Warum sind die aus dem Flugzeugbau übernommenen Profile nicht ideal?

Kommilitonen im Kurs System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

System der Windenergieanlagen

Vier Bereiche in denen sich Schwingungsprobleme an Windenergieanlagen konzentrieren

  • die schlanken Rotorblätter unterliegen aero-elastischen Einflüssen
  • der mechanisch-elektrische Antriebsstrang kann zu Torsionsschwingungen angeregt werden
  • die Windrichtungsnachführung kann zu Schwingungen führen
  • die gesamte Windenergieanlage kann ins Schwingen geraten, Ursache ist die Resonanz der vom Rotor ausgehenden periodischen Kräfte mit der Biegeeigenfrequenz des Turmes

System der Windenergieanlagen

Windenergieanlagen Profile Eigenschaften in Bezug auf Verschmutzung

Da die Rotorblätter nicht regelmäßig gereinigt werden können, gehört es zu den wichtigen Merkmalen von guten Profilen nicht nur optimale Gleitzahlen zu erzielen sondern diese auch unter den Betriebsbedingungen dauerhaft zu erhalten

System der Windenergieanlagen

Wie ändern sich die Geschwindigkeitsdreiecke?

  • wenn sich bei konstanter Rotordrehzahl die Windgeschwindigkeit ändert
  • bei konstanter Windgeschwindigkeit die Rotordrehzahl verändert wird

System der Windenergieanlagen

Wesentliche Beanspruchungsarten von Bauteilen

- Zugbeanspruchung
- Druckbeanspruchung
- Schub- oder Scherbeanspruchung
- Biegebeanspruchung
- Torsionsbeanspruchung
- Knicken

System der Windenergieanlagen

Erklärung der globalen Strömungen am Beispiel der nördlichen Halbkugel (Erklärung, Bezeichnung)

  • Durch starke Solareinstrahlung am Äquator wird die Luft sehr stark erwärmt
    • steigt aufgrund ihrer geringeren Dichte auf
  • aus nördlicheren Zonen wird bodennahe kühlere Luft zum Äquator gefördert
  • aufgestiegene Luft, die Richtung Norden strömt, kühlt sich dabei ab
    • sinkt etwa beim 30. Breitengrad wieder auf erdnahe Schichten
  • NO-Passat oder Hadley-Zirkulation

System der Windenergieanlagen

Erklärung der Passiven Stall-Regelung (dänisches Konzept)

  • einfachste Form der Leistungsbegrenzung und wird bei Anlagen ohne Schaufelverstellung eingesetzt
  • Vergrößert sich bei konstanter Rotordrehzahl die Windgeschwindigkeit c1 auf c2 vergrößert sich die Zuströmgeschwindigkeit w2
    • Anstellwinkel wächst bis zur Strömungsablösung "Stall"
      • Auftriebskraft wird wirksam reduziert und folglich auch das Drehmoment am Rotor

System der Windenergieanlagen

Ursache für die unterschiedliche Energieverteilung auf der Erde

  • ungleichmäßige Erwärmung der Erde durch die Sonne
  • Aufgrund der Kugelform der Erde ist die Solareinstrahlung in Äquatornähe am höchsten
  • zu den Polkappen hin nimmt diese stark ab

System der Windenergieanlagen

Speziell für Windenergieanlagen entworfene Profile

  • Eppler-Profile und Wortmann-Profile
  • RISØ-Profile
  • NREL-Profile
  • Delfter-Profile

System der Windenergieanlagen

Die wesentlichen Merkmale des verallgemeinerten Turbulenzspektrum der Windgeschwindigkeit

a) Die „synoptischen“ Spitzen, die jährlich bzw. alle vier Tage auftreten. D.h. es gibt globale Windereignisse die im Jahresrhythmus (Sommer/Winter) und im Vier-Tages-Rhythmus auftreten.
b) Die tägliche Spitze wird durch den Wechsel von Tag/Nacht hervorgerufen (z. B. See-Briese)
c) Die turbulente Spitze, deren Erscheinungsfrequenz im Minutenbereich liegt, erklärt sich aus der vorstehend beschriebenen erhöhten Turbulenz in der Grenzschicht.
d) Die spektrale Lücke bedeutet, dass es praktisch keine Windphänomene im Stundenrhythmus gibt - dies deckt sich mit der normalen Erfahrung, dass Windereignisse (von besonderen Vorkomnissen abgesehen) meist mehre Tage andauern.

System der Windenergieanlagen

Wie hoch ist de Leistungsminderung für eine moderne Windenergieanlage mit λ = 8 und drei Rotorblättern? Welcher Bereich des Rotors hat besondere Bedeutung bei der Energieumsetzung?

  • Minderung etwa 8 %
  • Außenbereich große Bedeutung, daher besonders sorgfältig zu gestalten 
  • Blattspitze hat primär akustische Bedeutung

System der Windenergieanlagen

Schlüsse aus dem großen Einfluss der Geländerauigkeit auf das Höhenprofil des Windes

  • Bei einer WEA im Binnenland ist die Wahl der Rotornabenhöhe kritischer als im Küsten- oder Offshore-Bereich
  • große Interesse an küstennahen Standorten für Windenergieanlagen

System der Windenergieanlagen

Warum sind die aus dem Flugzeugbau übernommenen Profile nicht ideal?

  • zwar hohe Gleitzahlen
  • hinsichtlich der weiteren Anforderungen wie ausreichender Dicke zur Aufnahme der Struktur, Schmutzunempfindlichkeit und günstiges Stall-Verhalten nicht unbedingt ideal

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig zu sehen

Singup Image Singup Image

Nervous system an der

Glasgow Caledonian University

Windenergieanlagen an der

TU Berlin

Reg. Energiesysteme an der

Universität Hamburg

Grundlagen der Soziologie an der

University of Zurich

Energiesystemtechnik an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch System der Windenergieanlagen an anderen Unis an

Zurück zur TU Braunschweig Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für System der Windenergieanlagen an der TU Braunschweig oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login