Struktur Und Geometrie an der TU Braunschweig | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Struktur und Geometrie an der TU Braunschweig

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Struktur und Geometrie Kurs an der TU Braunschweig zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Bindungen geht ein C-Atom ein?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
4
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Doppelbindungsäquivalente und wie werden sie berechnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezeichnet die Summe der Zahlen der Ringe und Mehrfachbindungsanteile in einem Molekül.

Rechnung:
2x (4 wertige Atome) + (3 wertige Atome) - (1 wertige Atome) + 2
                                                 2


Wertigkeit: entspricht häufig der Valenz 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie werden die Prioritäten den Substituenten zugeordnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Das Atom mit der höchsten Ordnungszahl im PSE erhält die höchste Priorität, also 1
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eigenschaften des Kohlenstoffs:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kann vier gleichwertige Konvaleszenz Bindungen ausbilden
  • Kann Doppel- oder Dreifachbindungen ausbilden 
  • Kann delokalisierte Elektronenwolken ausbilden 
  • Kann OZ zwischen -4 und +4 annehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worauf beruht die Fähigkeit des Kohlenstoffs eine Vielzahl unterschiedlicher Verbindungen ausbilden zu können?

1. Bindungslänge
2. Anzahl der Valenzelektronen
3. Atomradius
4. Ionisierungsenergie des Kohlenstoffs
5. Elektronenaffinität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Alkine
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
->mind. Eine Dreifachbindung 
->linear
->Summenformel: C2H2n-2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Funktionelle Gruppe:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Alkohole
  • Thiole
  • Halogenalkane
  • Ether
  • Aldehyde
  • Ketone
  • Carbonsäuren
  • Amine
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Alkene  
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
->mind. Eine Doppelbindung
->eben
->Summenformel: CnH2n
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussagen zum Thema Bindungsart sind zutreffend?

1. In der organischen Chemie hat man es meist mit Salzen zu tun.
2. Die σ-Bindung kommt durch Überlappen der Hybridorbitale zustande.
3. Bei der π-Bindung handelt es sich um eine Doppelbindung.
4. Verbindungen mit Doppelbindung sind stabiler als mit Einfachbindung.
5. Durch die Dreifachbindung ist nur eine lineare Anordnung der Atome an dieser Stelle im Molekül möglich.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
2 und 5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zur organischen Chemie ist/sind richtig?

1. Alle natürlichen Stoffe sind organische Stoffe.
2. Chemisch hergestellte Moleküle unterscheiden sich wesentlich von dem Naturstoff.
3. Kohlenwasserstoffketten sind eben und die Kohlenstoffatome werden quadratisch von den anderen Atomen umgeben. Drei Atome schließen einen Winkel von 90° ein, mit dem Kohlenstoffatom im Zentrum.
4. Wenn ein Sauerstoff im Molekül ist, dann ist es automatisch ein Alkohol.
5. Kohlenwasserstoffketten der Alkane sind zick-zack-förmig und der Winkel zwischen den Atomen ist ein Tetraederwinkel (109,5°).
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Organische Moleküle enthalten eine Lebenskraft und können daher nicht synthetisiert werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Isomere
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
->Haben die gleiche Summenformel, aber unterschiedliche Strukturformeln.
->Eigenschaften jedes Isomers sind anders- 
Lösung ausblenden
  • 56099 Karteikarten
  • 1464 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Struktur und Geometrie Kurs an der TU Braunschweig - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie viele Bindungen geht ein C-Atom ein?
A:
4
Q:
Was sind Doppelbindungsäquivalente und wie werden sie berechnet?
A:
Bezeichnet die Summe der Zahlen der Ringe und Mehrfachbindungsanteile in einem Molekül.

Rechnung:
2x (4 wertige Atome) + (3 wertige Atome) - (1 wertige Atome) + 2
                                                 2


Wertigkeit: entspricht häufig der Valenz 
Q:
Wie werden die Prioritäten den Substituenten zugeordnet?
A:
  • Das Atom mit der höchsten Ordnungszahl im PSE erhält die höchste Priorität, also 1
Q:
Eigenschaften des Kohlenstoffs:
A:
  • Kann vier gleichwertige Konvaleszenz Bindungen ausbilden
  • Kann Doppel- oder Dreifachbindungen ausbilden 
  • Kann delokalisierte Elektronenwolken ausbilden 
  • Kann OZ zwischen -4 und +4 annehmen
Q:
Worauf beruht die Fähigkeit des Kohlenstoffs eine Vielzahl unterschiedlicher Verbindungen ausbilden zu können?

1. Bindungslänge
2. Anzahl der Valenzelektronen
3. Atomradius
4. Ionisierungsenergie des Kohlenstoffs
5. Elektronenaffinität
A:
2
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Alkine
A:
->mind. Eine Dreifachbindung 
->linear
->Summenformel: C2H2n-2
Q:
Funktionelle Gruppe:
A:
  • Alkohole
  • Thiole
  • Halogenalkane
  • Ether
  • Aldehyde
  • Ketone
  • Carbonsäuren
  • Amine
Q:
Alkene  
A:
->mind. Eine Doppelbindung
->eben
->Summenformel: CnH2n
Q:
Welche Aussagen zum Thema Bindungsart sind zutreffend?

1. In der organischen Chemie hat man es meist mit Salzen zu tun.
2. Die σ-Bindung kommt durch Überlappen der Hybridorbitale zustande.
3. Bei der π-Bindung handelt es sich um eine Doppelbindung.
4. Verbindungen mit Doppelbindung sind stabiler als mit Einfachbindung.
5. Durch die Dreifachbindung ist nur eine lineare Anordnung der Atome an dieser Stelle im Molekül möglich.
A:
2 und 5
Q:
Welche der folgenden Aussagen zur organischen Chemie ist/sind richtig?

1. Alle natürlichen Stoffe sind organische Stoffe.
2. Chemisch hergestellte Moleküle unterscheiden sich wesentlich von dem Naturstoff.
3. Kohlenwasserstoffketten sind eben und die Kohlenstoffatome werden quadratisch von den anderen Atomen umgeben. Drei Atome schließen einen Winkel von 90° ein, mit dem Kohlenstoffatom im Zentrum.
4. Wenn ein Sauerstoff im Molekül ist, dann ist es automatisch ein Alkohol.
5. Kohlenwasserstoffketten der Alkane sind zick-zack-förmig und der Winkel zwischen den Atomen ist ein Tetraederwinkel (109,5°).
A:
5
Q:
Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
A:
Organische Moleküle enthalten eine Lebenskraft und können daher nicht synthetisiert werden.
Q:
Isomere
A:
->Haben die gleiche Summenformel, aber unterschiedliche Strukturformeln.
->Eigenschaften jedes Isomers sind anders- 
Struktur und Geometrie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Struktur und Geometrie an der TU Braunschweig

Für deinen Studiengang Struktur und Geometrie an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Struktur und Geometrie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Geometrie

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Geometrie

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Geometrie

Universität Paderborn

Zum Kurs
Struktur und Prozess

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs
Struktur und Funktion

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Struktur und Geometrie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Struktur und Geometrie