GSVÖ an der TU Braunschweig

Karteikarten und Zusammenfassungen für GSVÖ im Wirtschaftsingenieurwesen/ Bauingenieurwesen Studiengang an der TU Braunschweig in Braunschweig

CitySTADT: Braunschweig

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs GSVÖ an der TU Braunschweig erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs GSVÖ an der TU Braunschweig erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs GSVÖ an der TU Braunschweig.

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Länge der Verkehrswege in D: Eisenbahnen gesamt und aufgeteilt in DB AG und NE. In km angeben!

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Welche Arten von Bahnen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Def Rangierfahrten

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Wie funktioniert die Zulassung einer Zugfahrt durch besonderen Auftrag?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Welche 3 Möglichkeiten der Zulassung einer Zugfahrt im Regelbetrieb gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Was ist der grundsätzliche Inhalt?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Fahrten mit Eisenbahnfahrzeugen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Def Züge

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wie gliedern sich Gleise auf?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Def Deckungsstellen

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Welche weiteren Merkmale gibt es bei Zügen?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Rangierfahrten: Wie kann die Zustimmung erteilt werden?

Beispielhafte Karteikarten für GSVÖ an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

GSVÖ

Länge der Verkehrswege in D: Eisenbahnen gesamt und aufgeteilt in DB AG und NE. In km angeben!
  • gesamt: 38.000 km
  • DB AG: 33.500 km
  • NE: 4.500 km

GSVÖ

Welche Arten von Bahnen gibt es?
  •  Magnetschwebebahnen
  • Schienenbahnen (Reibungsbahnen)
  • Zahnradbahnen
  • Seilbahnen
  • Straßenbahnen
  • Eisenbahnen
  • Bergbahnen
  • Eisenbahnen des öffentlichen Verkehrs
  • Eisenbahnen des nichtöffentlichen Verkehrs
  • Bundeseigene Bahnen (DB AG)
  • Bundeseigene Bahnen (DB AG)
  • Hauptbahnen
  • Nebenbahnen
  • Regelspurbahnen (1435 mm)
  • Schmalspurbahnen (750 bzw. 1000 mm)

GSVÖ

Def Rangierfahrten

Rangierfahrten sind ohne Fahrplan durchgeführte Fahrten unter vereinfachten Bedingungen innerhalb von Bahnhöfen und Anschlussstellen zum Bilden und Zerlegen der Züge( Umsetzen von Fahrzeugen( Bedienen von Ladestellen usw)

GSVÖ

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Wie funktioniert die Zulassung einer Zugfahrt durch besonderen Auftrag?

  • schriftliche Befehle
  • signalisierte Ersatzaufträge
  • mündlicher Auftrag zur Vorbeifahrt am Hauptsignalen mit M-Tafel

GSVÖ

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Welche 3 Möglichkeiten der Zulassung einer Zugfahrt im Regelbetrieb gibt es?

  • Fahrtstellung eines Hauptsignals (signalgeführter Betrieb)
  • Führerraumanzeigen (anzeigegeführter Betrieb)
  • mündliche Fahrerlaubnis (Zugleitbetrieb)

GSVÖ

Zulassung der Zugfahrt durch den Fahrdienstleiter: Was ist der grundsätzliche Inhalt?

  • die Erlaubnis bis zu einem definierten Zielpunkt zu fahren
  • die bei der Fahrt einzuhaltenden Restriktionen
    (z.B. Geschwindigkeitsbeschränkungen).

GSVÖ

Welche unterschiedlichen Fahrten mit Eisenbahnfahrzeugen gibt es?

  • Züge
  • Rangierfahrten

GSVÖ

Def Züge

Züge sind

– auf die freie Strecke übergehende oder

– innerhalb von Bahnhöfen mit Fahrplan verkehrende, 

aus Regelfahrzeugen bestehende, durch Maschinenkraft bewegte Einheiten oder einzeln fahrende Triebfahrzeuge.

GSVÖ

Wie gliedern sich Gleise auf?

  • Hauptgleise (durchgehende und sonstige)
  • Nebengleise

GSVÖ

Def Deckungsstellen

Deckungsstellen sind Bahnanlagen der freien Strecke, die den Bahnbetrieb insbesondere
an beweglichen Brücken, Kreuzungen von Bahnen, Gleisverschlingungen und Baustellen sichern.

GSVÖ

Welche weiteren Merkmale gibt es bei Zügen?

  • dürfen im Regelbetrieb nur in freie Gleise eingelassen werden
  • verkehren auf technisch gesicherten Fahrwegen (Fahrstraßen)
  • durchgehende Bremse (Bremsprobe, Bremsberechnung)
  • Spitzen- und Schlusssignale
  • dürfen mit der im Fahrplan zugelassenen Höchstgeschwindigkeit
    verkehren (abhängig von der Streckengeschwindigkeit, der Bauart
    der Fahrzeuge und dem Bremsvermögen)

GSVÖ

Rangierfahrten: Wie kann die Zustimmung erteilt werden?

  • Signalisierung der Aufhebung des Fahrverbots an einem Hauptsignal oder einem anderen für Rangierfahrten geltenden Haltsignal
  • Handzeichen
  • mündlich oder fernmnündlich
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für GSVÖ an der TU Braunschweig zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen/ Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Braunschweig Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für GSVÖ an der TU Braunschweig oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs GSVÖ an der TU Braunschweig - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.