Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffkunde und Bauchemie im Bauingenieurwesen Studiengang an der TU Braunschweig in Braunschweig

CitySTADT: Braunschweig

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Nennen Sie 2 der wichtigsten Tonminerale.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Erklären Sie den Unterschied zwischen Mineral und Gestein und nennen Sie je 1 Beispiel dazu.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Nennen Sie je ein Beispiel für folgende Schutzschichten für Matalle:
1) Anorganisch
2) Organisch
3) Metallisch

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Ordne dem Zusatzmittel die richtige Eigenschaft zu.
Luftporenbildner

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

  2. Verkürzen des Zeitraums zwischen plastischen und festen Zustand oder schnelleres Erreichen einer bestimmten Anfangsfestigkeit

  3. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  4. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und festen Beton

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Mit welchem Bautenschutzmittel würden sie eine Sandstein-Fassade festigen?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Erklären Sie den Unterschied zwischen einer Ionenbindung  und einer Elektronenpaarbindung anhand von je einem Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Die Elektronegativität steigt im Periodensystem...

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Von Links nach Rechts

  2. Von Unten nach Oben

  3. Von Oben nach Unten

  4. Von Rechts nach Links

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Ordne dem Zusatzmittel die richtige Eigenschaft zu.
Verflüssiger

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  2. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und festen Beton

  3. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Ordne dem Zusatzmittel die richtigen Eigenschaften zu.
Verzögerer

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und fest Beton

  2. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  3. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Unter welchen Gegebenheiten würden sie ein Bauteil hydrophobieren? (Begründung)

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Nennen sie zu jedem dieser Silikatklassen ein Beispiel.
1) Schichtsililate
2)  Gerüstsilikate

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Wirkt die Hydrophobierung auch als Carbonatisierungsbremse? (Begründung)

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig auf StudySmarter:

Baustoffkunde und Bauchemie

Nennen Sie 2 der wichtigsten Tonminerale.

Kaolonit
Montmorillonit
Betonit
Illit

Baustoffkunde und Bauchemie

Erklären Sie den Unterschied zwischen Mineral und Gestein und nennen Sie je 1 Beispiel dazu.

Mineral:
natürlich vorkommende feste Elemente oder chemische Verbindungen (Quarz, Diament, Gold, Feldspat, Glimmer)
Gestein:
besteht aus Mineral (Granit, Greis)

Baustoffkunde und Bauchemie

Nennen Sie je ein Beispiel für folgende Schutzschichten für Matalle:
1) Anorganisch
2) Organisch
3) Metallisch

1) Anorganisch: Oxidschicht
2) Organisch: Lackierung
3) Metallisch: Legierung

Baustoffkunde und Bauchemie

Ordne dem Zusatzmittel die richtige Eigenschaft zu.
Luftporenbildner
  1. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

  2. Verkürzen des Zeitraums zwischen plastischen und festen Zustand oder schnelleres Erreichen einer bestimmten Anfangsfestigkeit

  3. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  4. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und festen Beton

Baustoffkunde und Bauchemie

Mit welchem Bautenschutzmittel würden sie eine Sandstein-Fassade festigen?

Kieselsäureester

Baustoffkunde und Bauchemie

Erklären Sie den Unterschied zwischen einer Ionenbindung  und einer Elektronenpaarbindung anhand von je einem Beispiel.

Ionenbindung:
Metall + Nichtmetall        NaCC
Anziehung Kationen + Anionen
Ionengitter
Elektronenpaarbindung:
Nichtmetall + Nichtmetall      CC2
gemeinsames Elektronenpaar

Baustoffkunde und Bauchemie

Die Elektronegativität steigt im Periodensystem...
  1. Von Links nach Rechts

  2. Von Unten nach Oben

  3. Von Oben nach Unten

  4. Von Rechts nach Links

Baustoffkunde und Bauchemie

Ordne dem Zusatzmittel die richtige Eigenschaft zu.
Verflüssiger
  1. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  2. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und festen Beton

  3. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

Baustoffkunde und Bauchemie

Ordne dem Zusatzmittel die richtigen Eigenschaften zu.
Verzögerer
  1. Verlängern des Zeitraums zwischen verarbeitbarem plastischen Beton und fest Beton

  2. Setzen die Viskosität herab, verbessern die Verarbeitbarkeit bei gleichem w/z- Wert und reduzieren den Wasseranspruch

  3. Verbesserung der Frost- und Frost-Taumittel-Beständigkeit

Baustoffkunde und Bauchemie

Unter welchen Gegebenheiten würden sie ein Bauteil hydrophobieren? (Begründung)

Wenn das Kapillare Saugen unterbrochen werden soll, aber die Eigenschaften des Materials erhalten bleiben soll

Baustoffkunde und Bauchemie

Nennen sie zu jedem dieser Silikatklassen ein Beispiel.
1) Schichtsililate
2)  Gerüstsilikate

1) Schichtsililate: Kaolinit
2) Gerüstsilikate: Albit

Baustoffkunde und Bauchemie

Wirkt die Hydrophobierung auch als Carbonatisierungsbremse? (Begründung)

Nein, denn eine Hydrophobierung ist nicht diffusionsdicht somit gelangt CO2 + H2O (in Luftfeuchte) trotzdem durch

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Braunschweig Übersichtsseite

Ingenieurmathematik 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Baustoffkunde und Bauchemie an der TU Braunschweig - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.