Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

operatives vs. analytisches CRM im Vergleich

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Vorteile von CRM-Systemen?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Herausforderungen von CRM-Systemen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist ein Supply Chain Management (SCM) System?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Woraus bestehen Lieferkettenplanungssysteme? (CRM, SCM)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Woraus bestehen Lieferkettensteuerungssysteme? (SCM, CRM)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist M-Commerce (Mobiler Handel)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist Business to Consumer E-Commerce (B2C)?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist Business to Business E-Commerce (B2B)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist Consumer to Consumer E-Commerce (C2C)?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was bedeutet Reichhaltigkeit (richness)? (E-Commerce)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was bedeutet Reichweite (reach)?(E-Commerce)

Kommilitonen im Kurs Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wirtschaftsinformatik

operatives vs. analytisches CRM im Vergleich

operatives CRM:

  • Systeme mit direktem Kontakt mit Kunden, wie zB. Werkzeuge für Automatisierung von Aufgaben im Verkauf, Callcenter, etc.

analytisches CRM:

  • Analyse von Kundendaten, die aus operativen Systemen stammen, um die Geschäftsleistung zu verbessern.
    • z.B. Prognose des Rentabilitätsniveaus
    • Anzahl, Typen oder Nutzung mehrerer Produkte
    • Produktpreisermittlung
    • Voraussichtlicher Gesamtertrag
    • Wahrscheinlichkeit zum Kauf neues Produkts

Wirtschaftsinformatik

Was sind Vorteile von CRM-Systemen?

  • Verbesserte Kundenzufriedenheit
  • Reduzierte Kosten für das Direktmarketing
  • Niedrigere Kosten für Kundenwerbung und Kundenbindung

Wirtschaftsinformatik

Was sind Herausforderungen von CRM-Systemen

  • höhere Kosten für weltweit tätige Unternehmen aufgrund Kundeninteraktionen in verschiedenen Sprachen, Zeitzonen, Währungen
  • Kostenüberschreitungen
  • Herausforderung bei der Integration
  • Unzureichende Nutzerakzeptanz

Wirtschaftsinformatik

Was ist ein Supply Chain Management (SCM) System?

  • Lieferkette (supply chain) ist das Netzwerk von Organisationen, die über vor/nachgelagerten Verbindungen an versch. Prozessen und Tätigkeiten der Wertschöpfung beteiligt sind
  • SCM ist ein prozessorientierter Managementansatz, der alle Flüsse von Rohstoffen/Informationen/Produkte entlang der Supply Chain umfasst.
  • Fokus auf enger Verknüpfung und Koordination von Geschäftsprozessen auf Einkauf, Fertigung und Verkauf von Produkten


Wirtschaftsinformatik

Woraus bestehen Lieferkettenplanungssysteme? (CRM, SCM)

  • Vertriebsplanung:
    • Erzeugen von Betriebsplänen für Logistikmanager zur Aufträgserfüllung
  • Bedarfsplanung:
    • Erzeugen von Bedarfsvorhersagen aus allen Geschäftsbereichen
  • Auftragsplanung:
    • Auswahl eines Auftragserfüllungsplans, der den gewünschten Servicegrad für den Kunden am besten erfüllt
  • Komplexe Zeitplanung und Produktionsplanung:
    • Bereitstellung detaillierter Koordination der Zeitplanung 
  • Transportplanung:
    • Beobachtung und Analyse eingehender, ausgehender und intern im Unternehmen erfolgender Bewegungen von Materialen

Wirtschaftsinformatik

Woraus bestehen Lieferkettensteuerungssysteme? (SCM, CRM)

  • Auftragsbestätigung:
    • Genaue Lieferdaten für Kunden mithilfe Echtzeitinformationen über Status von Aufträgen und Produktions/LIeferstatus
  • Endproduktion:
    • Organisation und Einplanung aller Baugruppen, die für die Fertigstellung des Endprodukts benötigt werden
  • Lagerauffüllung:
    • Koordination von Nachfüllarbeiten bei Baugruppen, sodass immer ein Mindesbestand besteht.
  • Vertriebsmanagement:
    • Koordination des Transports von Waren vom Hersteller über Verteilzentren bis zum Endkunden
  • Rücklaufverteilung:
    • Lieferung und Buchhaltung von rücklaufender Ware

Wirtschaftsinformatik

Was ist M-Commerce (Mobiler Handel)

Unter Verwendung von drahtlosen Geräten, zB Handy, werden E Commerce Transaktionen über das Internet ausgeführt

Wirtschaftsinformatik

Was ist Business to Consumer E-Commerce (B2C)?

Elektronischer Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen direkt an Verbraucher

Wirtschaftsinformatik

Was ist Business to Business E-Commerce (B2B)

Elektronischer Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen zwischen Unternehmen

Wirtschaftsinformatik

Was ist Consumer to Consumer E-Commerce (C2C)?

Verbraucher verkaufen Produkte und Dienstleistungen direkt an andere Verbraucher

Wirtschaftsinformatik

Was bedeutet Reichhaltigkeit (richness)? (E-Commerce)

Maß der Detailliertheit und des Umfangs relevanter Informationen, die ein Unternehmen Kunden zur Verfügung stellen kann

Wirtschaftsinformatik

Was bedeutet Reichweite (reach)?(E-Commerce)

Maß der Anzahl von Personen, zu und mit denen das Unternehmen kommunizieren kann. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

Wirtschaftinformatik

Wirtschaftsinformatik1

Wirtschaftsinformatik 1

Wirtschaftsinformatik 2

Wirtschaftsinformatik 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wirtschaftsinformatik an der TU Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login