SWTPP an der TU Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für SWTPP an der TU Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs SWTPP an der TU Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist das Grundprinzip des "Wasserfallmodells"?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Vorteile des Wasserfallmodells?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Das V-Modell erweitert das Wasserfallmodell wie folgt: ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was passiert beim Abnahmetest (Alpha-Test)?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind die Grundeigenschaften des "Spiralmodells nach Boehm"? 

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Nachteile des "Spiralmodells nach Boehm"?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

In welcher Reihenfolge werden die Arbeitsschritte "Spezifikation, Entwicklung und Validierung" in der Inkrementellen Entwicklung ausgeführt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Probleme der inkrementellen Entwicklung?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Agile Entwicklungsprozesse?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind die Haupteigenschaften Plangesteuerter Entwicklungsprozesse?

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

Plangesteuert oder Agil?


Die Entwicklung benötigt eine sehr detaillierte Spezifikation.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

In welche 3-Phasen lässt sich der Scrum Prozess gliedern?

Kommilitonen im Kurs SWTPP an der TU Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für SWTPP an der TU Berlin auf StudySmarter:

SWTPP

Was ist das Grundprinzip des "Wasserfallmodells"?

Aufteilung des Entwicklungsprozesses in feste, sequentielle Phasen

SWTPP

Was sind Vorteile des Wasserfallmodells?

Klare Abgrenzung der einzelnen Phasen…

…ermöglicht einfache Koordinierung der Arbeitsschritte

SWTPP

Das V-Modell erweitert das Wasserfallmodell wie folgt: ?

Erweitert das Wasserfallmodell um vorher geplante Testaktivitäten

• Stärkerer Fokus auf die Validierungsphase

SWTPP

Was passiert beim Abnahmetest (Alpha-Test)?

Testen des Gesamtsystems mit vom Kunden zur Verfügung gestellten Testdaten

Dient der direkten Validierung mit dem Kunden

SWTPP

Was sind die Grundeigenschaften des "Spiralmodells nach Boehm"? 

Inkrementelles Entwicklungsmodell mit frühen Prototypen

• Besonderer Fokus auf die Transparenz des Entwicklungsprozesses

SWTPP

Was sind Nachteile des "Spiralmodells nach Boehm"?

• Nachteile

Eher für große Projekte geeignet Risikoanalyse kann mitunter sehr teuer sein

SWTPP

In welcher Reihenfolge werden die Arbeitsschritte "Spezifikation, Entwicklung und Validierung" in der Inkrementellen Entwicklung ausgeführt?

Spezifikation, Entwicklung und Validierung werden parallel ausgeführt

 Zwischen den einzelnen Aktivitäten werden Rückmeldungen ausgetauscht, um Fehler früh zu beheben

SWTPP

Was sind Probleme der inkrementellen Entwicklung?

Bürokratische Umgebungen harmonieren nicht gut mit informelleren Prozessen (z.B. sicherheitskritische Software)


Der Gesamtfortschritt ist nicht anhand eines starren Planes messbar

SWTPP

Was sind Agile Entwicklungsprozesse?

Agile Entwicklungsprozesse sind Prozesse mit sehr kleinen Inkrementen und vielen Prototypen, die den agilen Grundprinzipien folgen.

SWTPP

Was sind die Haupteigenschaften Plangesteuerter Entwicklungsprozesse?

• Plangesteuerte Entwicklungsprozesse


Die Abfolge der Aktivitäten und deren Ziele im Voraus fest eingeplant (Push)

Der tatsächliche Fortschritt lässt sich leicht anhand des Planes feststellen

Eignen sich am besten für große Softwareprojekte mit festen Anforderungen

Kann auch ein inkrementeller Prozess sein

SWTPP

Plangesteuert oder Agil?


Die Entwicklung benötigt eine sehr detaillierte Spezifikation.

Plangesteuert

SWTPP

In welche 3-Phasen lässt sich der Scrum Prozess gliedern?

Zu Beginn: Sprint Planning

Während der Entwicklung: Daily Scrums

Am Ende: Sprint Review und Sprint Retrospective

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für SWTPP an der TU Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang SWTPP an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

swt

SWTTP

swt

SWT

SWT

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für SWTPP an der TU Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login