Rechnernetze Und Verteilte Systeme an der TU Berlin | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Rechnernetze und Verteilte Systeme an der TU Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rechnernetze und Verteilte Systeme Kurs an der TU Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was macht die HTTP Methode DELETE?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entfernen einer Ressource

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist im Kontext von P2P falsch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jedes P2P Netz braucht einen zentralen Server. Bei Bittorent wird dieser Tracker genannt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist aus Sicht einer Applikation richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Datagram Service und reliable Bytestream findet die Übertragung in Einheiten fester Länge, sogenannten Datagrammen statt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche HTTP Methoden gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

GET, PUT, POST, DELETE und HEAD

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht die HTTP Methode GET?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abfragen einer Ressource

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf einem Rechner werden zwei Dienste angeboten, die über das Netzwerk erreichbar sein sollen. Wie wird in der Regel entschieden, an welchen der Dienste eingehende Daten weitergeleitet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anhand der Portnummer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht die HTTP Methode POST?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Generell: Anhängen/erweitern von Daten einer bestehendenRessource oder erstellen einer neuen Ressource die nochnicht definiert ist. Jedoch: Semantik laut RFC 7321 nicht nä-her festgelegt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 7 schichten des OSI-Modells?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Bitübertragungschicht

2. Sicherung

3.Vermittlung

4. Transport

5. Sitzung

6. Darstellung

7. Anwendung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stellen Sie sich vor, Sie sind Entwickler einer Software zum Videostreaming. Vervollständigen Sie den Satz:

Sie müssen auf Apllikationsebene damit rechnen, dass nicht alle Daten vollständig ankommen,...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nur wenn Sie verbindungslose Datenübertragung verwenden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind persistente und nicht-persistente Verbindungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei  persistenten  Verbindungen  wird  die  einer  HTTP-Anfrage  zugrundeliegendeTCP-Verbindung vom Server offen gehalten auch nach dem sie ausgeführt wur-de. Danach kann Sie wieder verwendet werden für Folgeanfragen um Ressourcenvom gleichen Server abzufragen (z.B. eingebettete Bilder, Skripte, Stylesheets,etc.).  Dadurch  spart  man  sich  den  zeitaufwändigen  Verbindungsaufbau  gleichmehrfach.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Service?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Service fungiert als Schnittstelle zwischen zwei Schichten, wobei die unter Schicht der Dienstanbieter und die obere der Dienstnutzer ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet das Ende-zu-Ende-Prinizip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Funktionalität, die über das Internet-Protokoll hinaus geht, soll in den Endsystemen und nicht in Netzwerkkern implementiert werde.

Lösung ausblenden
  • 42863 Karteikarten
  • 1650 Studierende
  • 57 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rechnernetze und Verteilte Systeme Kurs an der TU Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was macht die HTTP Methode DELETE?

A:

Entfernen einer Ressource

Q:

Welche Aussage ist im Kontext von P2P falsch?

A:

Jedes P2P Netz braucht einen zentralen Server. Bei Bittorent wird dieser Tracker genannt.

Q:

Welche Aussage ist aus Sicht einer Applikation richtig?

A:

Bei Datagram Service und reliable Bytestream findet die Übertragung in Einheiten fester Länge, sogenannten Datagrammen statt.

Q:

Welche HTTP Methoden gibt es?

A:

GET, PUT, POST, DELETE und HEAD

Q:

Was macht die HTTP Methode GET?

A:

Abfragen einer Ressource

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Auf einem Rechner werden zwei Dienste angeboten, die über das Netzwerk erreichbar sein sollen. Wie wird in der Regel entschieden, an welchen der Dienste eingehende Daten weitergeleitet werden?

A:

Anhand der Portnummer

Q:

Was macht die HTTP Methode POST?


A:

Generell: Anhängen/erweitern von Daten einer bestehendenRessource oder erstellen einer neuen Ressource die nochnicht definiert ist. Jedoch: Semantik laut RFC 7321 nicht nä-her festgelegt.

Q:

Was sind die 7 schichten des OSI-Modells?

A:

1. Bitübertragungschicht

2. Sicherung

3.Vermittlung

4. Transport

5. Sitzung

6. Darstellung

7. Anwendung

Q:

Stellen Sie sich vor, Sie sind Entwickler einer Software zum Videostreaming. Vervollständigen Sie den Satz:

Sie müssen auf Apllikationsebene damit rechnen, dass nicht alle Daten vollständig ankommen,...

A:

nur wenn Sie verbindungslose Datenübertragung verwenden.

Q:

Was sind persistente und nicht-persistente Verbindungen?

A:

Bei  persistenten  Verbindungen  wird  die  einer  HTTP-Anfrage  zugrundeliegendeTCP-Verbindung vom Server offen gehalten auch nach dem sie ausgeführt wur-de. Danach kann Sie wieder verwendet werden für Folgeanfragen um Ressourcenvom gleichen Server abzufragen (z.B. eingebettete Bilder, Skripte, Stylesheets,etc.).  Dadurch  spart  man  sich  den  zeitaufwändigen  Verbindungsaufbau  gleichmehrfach.

Q:

Was ist ein Service?

A:

Ein Service fungiert als Schnittstelle zwischen zwei Schichten, wobei die unter Schicht der Dienstanbieter und die obere der Dienstnutzer ist.

Q:

Was bedeutet das Ende-zu-Ende-Prinizip

A:

Funktionalität, die über das Internet-Protokoll hinaus geht, soll in den Endsystemen und nicht in Netzwerkkern implementiert werde.

Rechnernetze und Verteilte Systeme

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rechnernetze und Verteilte Systeme an der TU Berlin

Für deinen Studiengang Rechnernetze und Verteilte Systeme an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Rechnernetze und Verteilte Systeme Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Verteilte Systeme

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Internet und verteilte Systeme

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs
Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme (DLBIBRVS01)

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rechnernetze und Verteilte Systeme
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rechnernetze und Verteilte Systeme