Organisations & Innovationsmanagement an der TU Berlin | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Organisations & Innovationsmanagement an der TU Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Organisations & Innovationsmanagement Kurs an der TU Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ein Beruf..

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ist eine dauerhaft ausgeübte Tätigkeit
  • die eine bestimmt Qualifikation voraussetzt
  • und dazu dient, seinen Lebensunterhalt zu verdienen
  • Ausdruck von Arbeitsteilung durch Spezialisierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgen des Ausschöpfen von Spezialisierungsvorteilen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Koordinationsprobleme (-> Autonomiekosten)
  • Motivationsprobleme
  • Einsatz zusätzlicher Ressourcen nötig, um die Arbeitsteilung zu beherrschen -> Abstimmungskosten
  • Kosten der Aufgabenteilung und Koordination mindern Wertschöpfung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Möglichkeiten der Mehrdimensionalen Bereichsbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zahl der Abgrenzungskriterien: 2,3,(4)
  • partielle vs. vollständige Verankerung
  • Art des Kooperationsprinzips
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert Arbeitsteilung ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zerlegung der Gesamtaufgabe in Teilaufgaben und Verteilung der Teilaufgaben auf mehrere Handlungsträger bzw. organisatorische Einheiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Führungsstil - Aufgabenorientierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

            

                                                           

Eine Aufgabenorientierung („initiating structure“) des Führungsverhaltens liegt vor, wenn die Führungskraft die Erfüllung der Aufgaben in den Vordergrund stellt und zu diesem Zweck ihre Tätigkeiten detailliert vorgibt und organisiert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ermöglicht Arbeitsteilung ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entstehung von Gesellschaften
  • Vereinfachung des Lebens
  • höhere Produktqualität
  • Per Saldo kann durch Arbeitsteilung der gesamte Output der Gemeinschaft gesteigert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Führungsstil Beziehungsorientierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Beziehungsorientierung („consideration“) ist dann gegeben, wenn das Verhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeitern von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist, und der Manager an den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter ernsthaft Anteil nimmt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entstehen Abstimmungskosten ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kosten, die aus dem Einsatz von Ressourcen für Abstimmungsmaßnahmen resultieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Autonomiekosten ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Folge der Arbeitsteilung, da Arbeiten zu einem gewissen Grad unabhängig voneinander verrichtet werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeitsteilung steigert die Produktivität der Arbeit durch:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Spezialisierung bzw. Förderung der "größeren Geschicklichkeit jedes einzelnen Arbeiters"
  • Technischer Fortschritt, da einzeln Teilprozesse leichter verbessert werden können
  • Zeitersparnis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Arbeitsteilung ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prozess der Aufteilung der Arbeit von Menschen bzw. Systemen
  • Arbeitsteilung schafft gegenseitige Abhängigkeitsverhältnisse zw. mind. 2 Akteuren
  • Beispiele: Insektenstaaten (Bienen), Familien, Unternehmen, Volkswirtschaften,...
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirkt Koordination ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Koordination können Autonomiekosten reduziert werden; Teilaktivitäten müssen aufeinander abgestimmt werden

Lösung ausblenden
  • 42863 Karteikarten
  • 1650 Studierende
  • 57 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Organisations & Innovationsmanagement Kurs an der TU Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ein Beruf..

A:
  • ist eine dauerhaft ausgeübte Tätigkeit
  • die eine bestimmt Qualifikation voraussetzt
  • und dazu dient, seinen Lebensunterhalt zu verdienen
  • Ausdruck von Arbeitsteilung durch Spezialisierung
Q:

Folgen des Ausschöpfen von Spezialisierungsvorteilen ?

A:
  • Koordinationsprobleme (-> Autonomiekosten)
  • Motivationsprobleme
  • Einsatz zusätzlicher Ressourcen nötig, um die Arbeitsteilung zu beherrschen -> Abstimmungskosten
  • Kosten der Aufgabenteilung und Koordination mindern Wertschöpfung
Q:

Möglichkeiten der Mehrdimensionalen Bereichsbildung

A:
  • Zahl der Abgrenzungskriterien: 2,3,(4)
  • partielle vs. vollständige Verankerung
  • Art des Kooperationsprinzips
Q:

Wie funktioniert Arbeitsteilung ?

A:

Zerlegung der Gesamtaufgabe in Teilaufgaben und Verteilung der Teilaufgaben auf mehrere Handlungsträger bzw. organisatorische Einheiten

Q:

Führungsstil - Aufgabenorientierung

A:

            

                                                           

Eine Aufgabenorientierung („initiating structure“) des Führungsverhaltens liegt vor, wenn die Führungskraft die Erfüllung der Aufgaben in den Vordergrund stellt und zu diesem Zweck ihre Tätigkeiten detailliert vorgibt und organisiert.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ermöglicht Arbeitsteilung ? 

A:
  • Entstehung von Gesellschaften
  • Vereinfachung des Lebens
  • höhere Produktqualität
  • Per Saldo kann durch Arbeitsteilung der gesamte Output der Gemeinschaft gesteigert werden
Q:

Führungsstil Beziehungsorientierung

A:

Eine Beziehungsorientierung („consideration“) ist dann gegeben, wenn das Verhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeitern von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist, und der Manager an den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter ernsthaft Anteil nimmt.

Q:

Wie entstehen Abstimmungskosten ? 

A:

Kosten, die aus dem Einsatz von Ressourcen für Abstimmungsmaßnahmen resultieren

Q:

Was sind Autonomiekosten ? 

A:

Folge der Arbeitsteilung, da Arbeiten zu einem gewissen Grad unabhängig voneinander verrichtet werden

Q:

Arbeitsteilung steigert die Produktivität der Arbeit durch:

A:
  • Spezialisierung bzw. Förderung der "größeren Geschicklichkeit jedes einzelnen Arbeiters"
  • Technischer Fortschritt, da einzeln Teilprozesse leichter verbessert werden können
  • Zeitersparnis
Q:

Was ist Arbeitsteilung ?

A:
  • Prozess der Aufteilung der Arbeit von Menschen bzw. Systemen
  • Arbeitsteilung schafft gegenseitige Abhängigkeitsverhältnisse zw. mind. 2 Akteuren
  • Beispiele: Insektenstaaten (Bienen), Familien, Unternehmen, Volkswirtschaften,...
Q:

Was bewirkt Koordination ? 

A:

Durch Koordination können Autonomiekosten reduziert werden; Teilaktivitäten müssen aufeinander abgestimmt werden

Organisations & Innovationsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Organisations & Innovationsmanagement an der TU Berlin

Für deinen Studiengang Organisations & Innovationsmanagement an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Organisations & Innovationsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Organisationsmanagement

TU Dresden

Zum Kurs
Organisation und Innovationsmanagement

TU Berlin

Zum Kurs
Innovationsmanagement

MCI-Management Center Innsbruck

Zum Kurs
Organisationsmanagement

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Organisations & Innovationsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Organisations & Innovationsmanagement