Flugführung Und Luftverkehr an der TU Berlin | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Flugführung und Luftverkehr an der TU Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Flugführung und Luftverkehr Kurs an der TU Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches Gesetz überträgt dem Bund die alleinige Zuständigkeit für die Gesetzgebung im
Luftverkehr?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 73 Nr. 6

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viele Annexe zum Chicagoer Abkommen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

19 Stück

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht die Abkürzung EASA? Und Was sind die Aufgabenbereiche der EASA? Wann
und wo gegründet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o European Union Aviation Safety Agency
o 2003 gegründet in Brüssel mit aktuellem Sitz in Köln
o Aufgaben: Musterzulassungen, Umweltzertifikate, Sicherheitsinformationen,
Überwachung von nationalen Behörden und Firmen, Empfehlungen an die EU-
Kommission

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kooperationsformen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Interessen- und Arbeitsgemeinschaften
  • Operative Kooperationen
  • Code Sharing
  • Strategische Allianzen
  • Beteiligungen und Fusionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Unterschied zwischen EU-Verordnung und EU-Richtlinie.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- EU-Verordnung (Regulation)
o Unmittelbares, bindendes Recht in den Mitgliedsstaaten (Übertragung nicht
erforderlich)
- EU-Richtlinie (Directive)
o Sollen und müssen in nationales Recht übertragen werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo, Wann und Wodurch wurde die ICAO gegründet und wofür steht die Abkürzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-
International Civil Aviation Organization
- Gründung durch Chicagoer Abkommen am 07.12.1944 in Chicago
- Sitz in Montreal
- Heute 193 Mitgliedsstaaten (52 bei Gründung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Effekte hat die Liberalisierung des Luftverkehrs typischerweise?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Vermischung der Grenzen zwischen Linien- und Charterverkehr
o Öffnung der Märkte durch Senkung der Eintrittsbedingungen
o Wettbewerb im Luftverkehr (EU-Airlines dürfen frei zwischen allen Mitgliedsstaaten
fliegen und die Preise selbst gestalten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist in der Verordnung (EG) NR 300/08 geregelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sicherheit in der Zivilluftfahrt (Security)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Annexen und SARPs und welche unterschiedlichen
Formen von SARPs gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Annex - Anhang

SARPs - grundlegende Standards und Empfehlungen in Annexen


beides Teil der ICAO

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die zentralen Aussagen bezüglich der Annexe zum Chicagoer Abkommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

SARPs werden in Anhängen zum Chicagoer Abkommen festgelegt

o Standards müssen in nationales Recht übernommen werden
o Empfehlungen (Recommended Practices) können in nationales Recht
übernommen werden
o Beschreiben technische, betriebliche, sicherheitsrelevante Vorgaben in der Luftfahrt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher Stadt wurde das erst internationale Abkommen über Haftungsfragen im
Luftrecht geschlossen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Warschauer Abkommen von 1929 in Warschau

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben von ICAO, EASA, LBA, BFU und den anderen in der Vorlesung
kennengelernten Institutionen und Behörden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o LBA → Luftfahrt-Bundesamt → Zulassung der Flugzeuge, Lizenzerteilung für
Luftfahrtpersonal, Genehmigung und Überwachung von Instandhaltungsbetrieben,
Ökonomische, technische und operative Genehmigung und Kontrolle von
Luftfahrtunternehmen

o BMVI → Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur → Gesetzgebung
und Bestimmungen, Flughäfen, Luftaufsichten, Kontrolle von
Flugnavigationsdiensten, Unfällen und Sicherheit, Multilaterale Angelegenheiten
o BFU --> Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung → Untersuchung von Unfällen und
ernsthaften Störungen, Erstellung von Unfalluntersuchungsberichten, keine
Feststellung von Schuld oder Haftung
o Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung → Vermessung von Funknavigationsanlagen,
Frequenzmanagement, Festlegung von Flugrouten, Lizenzierung von Fluglotsen
o ICAO → International Civil Aviation Organisation → Regelung der internationalen
Verkehrsrechte, der Freiheiten der Luft, Förderung der Entwicklung von
Infrastrukturen, Förderung der Luftsicherheit
o EASA → European Union Aviation Safety Agency → Musterzulassungen,
Umweltzertifikate, Sicherheitsinformationen, Überwachung von nationalen
Behörden und Firmen, Empfehlungen an die EU-Kommission
o EUROCONTROL → European Organisation fort he Safety of Air Navigation →
Förderung und Entwicklung eines einheitlichen europäischen Luftraums,
Interoperabilität der technischen Systeme, Flexible use of Airspace, Performance
Review Body

Lösung ausblenden
  • 42782 Karteikarten
  • 1644 Studierende
  • 57 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Flugführung und Luftverkehr Kurs an der TU Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches Gesetz überträgt dem Bund die alleinige Zuständigkeit für die Gesetzgebung im
Luftverkehr?

A:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 73 Nr. 6

Q:

Wie viele Annexe zum Chicagoer Abkommen gibt es?

A:

19 Stück

Q:

Wofür steht die Abkürzung EASA? Und Was sind die Aufgabenbereiche der EASA? Wann
und wo gegründet?

A:

o European Union Aviation Safety Agency
o 2003 gegründet in Brüssel mit aktuellem Sitz in Köln
o Aufgaben: Musterzulassungen, Umweltzertifikate, Sicherheitsinformationen,
Überwachung von nationalen Behörden und Firmen, Empfehlungen an die EU-
Kommission

Q:

Kooperationsformen

A:
  • Interessen- und Arbeitsgemeinschaften
  • Operative Kooperationen
  • Code Sharing
  • Strategische Allianzen
  • Beteiligungen und Fusionen
Q:

Erläutern Sie den Unterschied zwischen EU-Verordnung und EU-Richtlinie.

A:

- EU-Verordnung (Regulation)
o Unmittelbares, bindendes Recht in den Mitgliedsstaaten (Übertragung nicht
erforderlich)
- EU-Richtlinie (Directive)
o Sollen und müssen in nationales Recht übertragen werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wo, Wann und Wodurch wurde die ICAO gegründet und wofür steht die Abkürzung?

A:

-
International Civil Aviation Organization
- Gründung durch Chicagoer Abkommen am 07.12.1944 in Chicago
- Sitz in Montreal
- Heute 193 Mitgliedsstaaten (52 bei Gründung)

Q:

Welche Effekte hat die Liberalisierung des Luftverkehrs typischerweise?

A:

o Vermischung der Grenzen zwischen Linien- und Charterverkehr
o Öffnung der Märkte durch Senkung der Eintrittsbedingungen
o Wettbewerb im Luftverkehr (EU-Airlines dürfen frei zwischen allen Mitgliedsstaaten
fliegen und die Preise selbst gestalten)

Q:

Was ist in der Verordnung (EG) NR 300/08 geregelt?

A:

Sicherheit in der Zivilluftfahrt (Security)

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Annexen und SARPs und welche unterschiedlichen
Formen von SARPs gibt es?

A:

Annex - Anhang

SARPs - grundlegende Standards und Empfehlungen in Annexen


beides Teil der ICAO

Q:

Was sind die zentralen Aussagen bezüglich der Annexe zum Chicagoer Abkommen?

A:

SARPs werden in Anhängen zum Chicagoer Abkommen festgelegt

o Standards müssen in nationales Recht übernommen werden
o Empfehlungen (Recommended Practices) können in nationales Recht
übernommen werden
o Beschreiben technische, betriebliche, sicherheitsrelevante Vorgaben in der Luftfahrt

Q:

In welcher Stadt wurde das erst internationale Abkommen über Haftungsfragen im
Luftrecht geschlossen?

A:

Warschauer Abkommen von 1929 in Warschau

Q:

Was sind die Aufgaben von ICAO, EASA, LBA, BFU und den anderen in der Vorlesung
kennengelernten Institutionen und Behörden?

A:

o LBA → Luftfahrt-Bundesamt → Zulassung der Flugzeuge, Lizenzerteilung für
Luftfahrtpersonal, Genehmigung und Überwachung von Instandhaltungsbetrieben,
Ökonomische, technische und operative Genehmigung und Kontrolle von
Luftfahrtunternehmen

o BMVI → Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur → Gesetzgebung
und Bestimmungen, Flughäfen, Luftaufsichten, Kontrolle von
Flugnavigationsdiensten, Unfällen und Sicherheit, Multilaterale Angelegenheiten
o BFU --> Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung → Untersuchung von Unfällen und
ernsthaften Störungen, Erstellung von Unfalluntersuchungsberichten, keine
Feststellung von Schuld oder Haftung
o Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung → Vermessung von Funknavigationsanlagen,
Frequenzmanagement, Festlegung von Flugrouten, Lizenzierung von Fluglotsen
o ICAO → International Civil Aviation Organisation → Regelung der internationalen
Verkehrsrechte, der Freiheiten der Luft, Förderung der Entwicklung von
Infrastrukturen, Förderung der Luftsicherheit
o EASA → European Union Aviation Safety Agency → Musterzulassungen,
Umweltzertifikate, Sicherheitsinformationen, Überwachung von nationalen
Behörden und Firmen, Empfehlungen an die EU-Kommission
o EUROCONTROL → European Organisation fort he Safety of Air Navigation →
Förderung und Entwicklung eines einheitlichen europäischen Luftraums,
Interoperabilität der technischen Systeme, Flexible use of Airspace, Performance
Review Body

Flugführung und Luftverkehr

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Flugführung und Luftverkehr an der TU Berlin

Für deinen Studiengang Flugführung und Luftverkehr an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Flugführung und Luftverkehr Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fern- und Luftverkehr

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Personal und Führung

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Kontoführung & Zahlungsverkehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Kontoführung und Zahlungsverkehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Management und Führung

Fachhochschule Krems

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Flugführung und Luftverkehr
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Flugführung und Luftverkehr