Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Einführung Winfo an der TU Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung Winfo Kurs an der TU Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Evolutionsstufen des digitalen Zeitalters?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1. Evolutionsstufe: Entstehung und Verbreitung (1990-2000)
  • 2. Evolutionsstufe: Akzeptanz und alltägliche Nutzung (2000- 2015)
  • 3. Evolutionsstufe: Reifung und Internet der DInge (2015 - 2030)
  • 4. Evolutionsstufe: Volkommene Verschmelzung von realer und digitaler Welt (ab 2030)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere die Ablauforganisation eines Unternehmens:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bildung der Geschäftsprozesse
  • Räumlicher Ablauf der Prozesse
  • Zeitlichen Ablauf der Prozesse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie stehen Zeichen, Daten und Informationen zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • werden durch ein Anwendungssystem verarbeitet und strukturiert
  • Anfangs Zeichen, z.B. "0", "6", "4"
  • Mithilfe einer Syntax werden die Zeichen zu Daten, z.B. 0,64
  • Im Kontext werden aus den Daten eine Information, z.B. 0,64€ sind 1,00$
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Software Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

als immaterielle Gesamtheit der Programme und Daten für die Funktionsfähigkeit der Hardware

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Wertschöpfungsnetz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kundenorientiertes Netzwerk verschiedener Unternehmen
  • Mithilfe IT werden die Wertschöpfungsketten koordiniert
    • Gemeinsame Produktion eines Produkts / Dienstleistung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das "EVA"- Prinzip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EVA besteht aus drei Grundaktivitäten:

  • Eingabe, durch Tastatur/Maus
  • Vearbeitung, durch CPU 
    • benötigt eine Speichereinheit, z.B. RAM / Festplatte
  • Ausgabe, durch Monitor / Lautsprecher
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hardware Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit der physikalischen Bauteile eines Rechners (Zentraleinheit und Peripherie)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Differenzierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wettbewerbstrategie
  • Entwicklung neuer einzigartiger Produkte 
    • schwer für Konkurrenz zu kopieren
    • höherer Preis dadurch verlangbar
  • z.B. Citi Bank mit Geldautomaten, American Airline mit SABRE Reservierungssystem, Audi (Vorsprung durch Technik)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist "ECR"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • "efficent comsumer response" / effiziente Reaktion auf Kundennachfrage
  • beschreibt die enge Koorperation zwischen Herstellern und Händlern
    • Ergebnis: Bessere Logistik und Befriedigung der Kunden = alle Beteiligte haben einen Nutzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Innovationen der der Kontradieff Zyklen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1. Dampfmaschine, Textilindustrie
  • 2. Eisenbahn, Stahl
  • 3.Elektrotechnik, Chemie
  • 4.Automobil, Petrochemie
  • 5.Informationstechnik
  • 6.Daten und Informationen, Gesundheit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Algorithmus Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems, bestehend aus einzelnen, definierten Schritten, die bestimmte Eingaben in bestimmte Ausgaben überführen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Netzwerke Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

als Gesamtheit der Verbindung von Hard- und Software mittels dedizierter Datenübertragungseinrichtungen

Lösung ausblenden
  • 82668 Karteikarten
  • 2545 Studierende
  • 68 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung Winfo Kurs an der TU Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Evolutionsstufen des digitalen Zeitalters?

A:
  • 1. Evolutionsstufe: Entstehung und Verbreitung (1990-2000)
  • 2. Evolutionsstufe: Akzeptanz und alltägliche Nutzung (2000- 2015)
  • 3. Evolutionsstufe: Reifung und Internet der DInge (2015 - 2030)
  • 4. Evolutionsstufe: Volkommene Verschmelzung von realer und digitaler Welt (ab 2030)
Q:

Erläutere die Ablauforganisation eines Unternehmens:

A:
  • Bildung der Geschäftsprozesse
  • Räumlicher Ablauf der Prozesse
  • Zeitlichen Ablauf der Prozesse
Q:

Wie stehen Zeichen, Daten und Informationen zusammen?

A:
  • werden durch ein Anwendungssystem verarbeitet und strukturiert
  • Anfangs Zeichen, z.B. "0", "6", "4"
  • Mithilfe einer Syntax werden die Zeichen zu Daten, z.B. 0,64
  • Im Kontext werden aus den Daten eine Information, z.B. 0,64€ sind 1,00$
Q:

Software Definition

A:

als immaterielle Gesamtheit der Programme und Daten für die Funktionsfähigkeit der Hardware

Q:

Was ist ein Wertschöpfungsnetz?

A:
  • Kundenorientiertes Netzwerk verschiedener Unternehmen
  • Mithilfe IT werden die Wertschöpfungsketten koordiniert
    • Gemeinsame Produktion eines Produkts / Dienstleistung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist das "EVA"- Prinzip?

A:

EVA besteht aus drei Grundaktivitäten:

  • Eingabe, durch Tastatur/Maus
  • Vearbeitung, durch CPU 
    • benötigt eine Speichereinheit, z.B. RAM / Festplatte
  • Ausgabe, durch Monitor / Lautsprecher
Q:

Hardware Definition

A:

Gesamtheit der physikalischen Bauteile eines Rechners (Zentraleinheit und Peripherie)

Q:

Was bedeutet Differenzierung?

A:
  • Wettbewerbstrategie
  • Entwicklung neuer einzigartiger Produkte 
    • schwer für Konkurrenz zu kopieren
    • höherer Preis dadurch verlangbar
  • z.B. Citi Bank mit Geldautomaten, American Airline mit SABRE Reservierungssystem, Audi (Vorsprung durch Technik)
Q:

Was ist "ECR"?

A:
  • "efficent comsumer response" / effiziente Reaktion auf Kundennachfrage
  • beschreibt die enge Koorperation zwischen Herstellern und Händlern
    • Ergebnis: Bessere Logistik und Befriedigung der Kunden = alle Beteiligte haben einen Nutzen
Q:

Nenne die Innovationen der der Kontradieff Zyklen

A:
  • 1. Dampfmaschine, Textilindustrie
  • 2. Eisenbahn, Stahl
  • 3.Elektrotechnik, Chemie
  • 4.Automobil, Petrochemie
  • 5.Informationstechnik
  • 6.Daten und Informationen, Gesundheit


Q:

Algorithmus Definition

A:

eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems, bestehend aus einzelnen, definierten Schritten, die bestimmte Eingaben in bestimmte Ausgaben überführen

Q:

Netzwerke Definition

A:

als Gesamtheit der Verbindung von Hard- und Software mittels dedizierter Datenübertragungseinrichtungen

Einführung Winfo

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung Winfo an der TU Berlin

Für deinen Studiengang Einführung Winfo an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Einführung Winfo Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Einführung

Universität Hamburg

Zum Kurs
Einführung

Universität Salzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung Winfo
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung Winfo