Biopsychologie für Ing an der TU Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biopsychologie für Ing an der TU Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Nach welchen Funktionalitäten wird der Neokortex unterteilt? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Welche Rolle spielt das ATP/ADP+P bei der Bewegung des Myosinköpfchens? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wie lauten die 3 sensomotorische Prinzipien? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Eigenschaften von passivem  Membrantramsport

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wie sind die elektrischen Gradienten im Zellinneren und Zelläußeren angeordnet? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wie werden die (1)Nerven im Gehirn und (2) im Rückenmark bezeichnet? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Welche Aufgabe erfüllt das Thalamus? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind Basalganglien und welche Funktionen erfüllen sie? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Woraus besteht das limbische System? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind die anatomischen Unterschiede beim (1)parasympatischen Nervensystem und (2)sympathischen Nervensystem? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist der Vagusnerv? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 Zustände der postsynaptischer Membran bei synaprischer Übertragung. 

Kommilitonen im Kurs Biopsychologie für Ing an der TU Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin auf StudySmarter:

Biopsychologie für Ing

Nach welchen Funktionalitäten wird der Neokortex unterteilt? 
1) Motor Areale - Kontrolle willkürlicher Motorfunktionen

2) sensorische Areale- Grundlage für bewusste Wahrnehmung sensorischer Stimulation

3) Assoziations Areale- Integration und Speicherung von Infos

Biopsychologie für Ing

Welche Rolle spielt das ATP/ADP+P bei der Bewegung des Myosinköpfchens? 
-im Ruhezustand ist das Aktin mit Tropomyosinfäden umschlungen und verdeckt die Bindungsstellen für die Myosinköpfchen
-das Myosin hat in diesem Zustand ATP gebunden
-Das Köpfchen befindet sich in einem 45°Grad-Winkel zum Schaft des Moleküls
-bei Aktivierung der Enzymtätigkeit des Myosinköpfchens wird ATP zu ADP+P
-die Spaltung führt zur Vorspannung des Myosinköpfchens (wie Spanen einer Feder) Winkeländerung von 45° auf 90°

Biopsychologie für Ing

Wie lauten die 3 sensomotorische Prinzipien? 
1) Das sensomotorische System ist hierarchisch orgamisiert.

2)Motorische Output wird durch sensorischen Input gesteuert. (notwendig für Bewegungsaisgührung)

3)Lernen verändert die Art und den Ort der sensomotorischen Kontrolle

Biopsychologie für Ing

Eigenschaften von passivem  Membrantramsport
-Informationsverarbeitung im Nervensystem geschieht über Veränderung des Membranpotenzials der Zelle
-Veränderung des Membranpotenzials erfolgt über Ionenwanderung durch Kanalproteine (Ionenkanäle) in der Zellmembran
-Ionenkanäle geschlossen im Ruhezustand
-Zustand umgebungsabhängig

Biopsychologie für Ing

Wie sind die elektrischen Gradienten im Zellinneren und Zelläußeren angeordnet? 
Im Zellinneren Eiweiße (-) und Kalium-Ionen(+)
Im Zelläußeren Natrium-Ionem(+) und Chlorid-Ionen (-) 

Biopsychologie für Ing

Wie werden die (1)Nerven im Gehirn und (2) im Rückenmark bezeichnet? 
(1) Hirnnerven {Granialnerven}
(2) Spinalnerven

Biopsychologie für Ing

Welche Aufgabe erfüllt das Thalamus? 
-Filtert alle sensorischen Informationen aus allen Sinnesorganen (bis auf Geruchssinn)
-Tor zum Bewusstsein
-Weiterleitung u d Verarbeitung innerhalb des Kortex
-trägt auch zu motorischen Funktion bei

Biopsychologie für Ing

Was sind Basalganglien und welche Funktionen erfüllen sie? 
Gruppe von Endhirn und Zwischenhirnkernen
Funktion:
-motorisches Gedächtnis
-kognirive Funktion
-Modulation des motorischen Outputs

Biopsychologie für Ing

Woraus besteht das limbische System? 
Hypothalamus
Amigdala
Thalamus
Hippocampus

Biopsychologie für Ing

Was sind die anatomischen Unterschiede beim (1)parasympatischen Nervensystem und (2)sympathischen Nervensystem? 
(1)
-Langes präganglionäres Axon
-Kurzes postganglionäres Axon
-Ganglionäres Neuron ganz nah am Erfolgsorgan
(2)
-kurzes verzweigtes präganglionäres Axon
-langes postganglionäres Axon
-Autonomes Ganglion nah an Wirbelsäule
( Grenzstrang)

Biopsychologie für Ing

Was ist der Vagusnerv? 
-langer Nerv->verläuft beidseitig durch den Halsbereoch und versorgt die Organe des Brustbereiches sowie meisten Organe des Beckenbereiches

Biopsychologie für Ing

Nennen Sie 3 Zustände der postsynaptischer Membran bei synaprischer Übertragung. 
(1)Hyperpolarisation (Postsynaptische Membran wird negativer) 
(2) Depolarisation (Postsynaptische Membran wird positiver) 
(3) überschwellige Depolarisation (postsynaptische Membran wird positiver und überschreitet die Schwelle-Aktionspotenzial wird ausgelöst) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biopsychologie für Ing an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

Kognitionspsychologie

Einführung in die kognitive Modellierung EKM

Mentale Beanspruchung und Ermüdung

Kognitive Ergonomie und Systemgestaltung

Mentale Beanspruchung und Ermüdung

Kognitive Ergonomie

Mentale Beanspruchung

Biopsychologische Konzepte

Biopsychologische Konzepte und Methoden in der Ergonomie

Biopsych Methoden

MBE Klausurfragen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biopsychologie für Ing an der TU Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login