Biopsych Methoden an der TU Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsych Methoden an der TU Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biopsych Methoden an der TU Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Frequenzbänder des EEGs nennen und Zuordnung der Frequenzen!

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

            

Zusammenhang von Frequenzbereich der HRV nach Moulder mit mentaler Beanspruchung?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wann ist eine Methode sensitiv?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist das 10-20 System?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Einheit von EDA?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

3 Arten von bildgebenden Verfahren nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Ein Merkmal von ERP nennen und ein Beispiel dazu!

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Warum beeinflusst Augenbewegung das EEG-Signal?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Warum ist die Reproduzierbarkeit vom EMG-Signal schwierig?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

EMG: Mechanismen, die Signal beeinflussen?

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Je zwei phasische und tonische Kennwerte im EDA nennen!

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Arten der EDA-Ableitung nennen und erklären!

Kommilitonen im Kurs Biopsych Methoden an der TU Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biopsych Methoden an der TU Berlin auf StudySmarter:

Biopsych Methoden

Frequenzbänder des EEGs nennen und Zuordnung der Frequenzen!


  • Delta-Rhythmus: 1-4Hz assoziiert mit Tiefschlafphasen
  • Theta-Rhythmus: 4-7Hz steht mit kognitiven Funktionen im Zusammenhang, auch Übergang von Schlaf- zu Wachphasen und währen entspannter Wachphasen
  • Alpha-Rhythmus: 8-12Hz, geschlossene Augen in entspanntem Zustand
  • Beta-Rhythmus: 13-30Hz indiziert mentale oder physische Aktivität
  • Gamma-Rhythmus: >30Hz wahrscheinlich ein Indikator für "feature-binding" in visuellen Arealen

Biopsych Methoden

            

Zusammenhang von Frequenzbereich der HRV nach Moulder mit mentaler Beanspruchung?

  • Variabilität der RR-Intervalle im EKG nimmt unter mentaler Beanspruchung ab
  • die HRV ist sensitiv für Veränderungen der mentalen Beanspruchung
  • die Mid-Frequency Komponente der HRV (baroreflex band) ist ein Idikator für mentale Beanspruchung

Biopsych Methoden

Wann ist eine Methode sensitiv?

Sensitivität beschreibt die Fähigkeit anhand der Messmethode Schwankungen im gemessenen Konstrukt abzubilden

Biopsych Methoden

Was ist das 10-20 System?

  • Standartisiertes EEG-Platzierungssystem
  • 10-20 System teilt Elektrodenpositionen in prozentuale Distanzen in Bezug auf anatomische Landmarken ein

Biopsych Methoden

Einheit von EDA?

Hautleitfähigkeit in Siemens (pro Fläche in cm^2)

Biopsych Methoden

3 Arten von bildgebenden Verfahren nennen!

  • Transmission: Röntgen-CT
  • Emission:Single Photon-ECT, Positronen-ECT
  • Nuklearmagnetische Resonanz: Magnetresonanz-Tomographie

Biopsych Methoden

Ein Merkmal von ERP nennen und ein Beispiel dazu!

  • ERP = event-related potential ist eine stereotypische elektrophysiologische Reaktion auf einen externen oder internen Stimulus
  • zwei Dimensionen des ERP Signals können analysiert werden: Amplitude & Latenz
  • Beispiel P3 (positiv, 300-600ms): tritt bei aufgabenrelevanten Reizen auf
  • N1(negativ, 80-150ms): tritt bei zeitlich klar abgegrenzten Reizen auf

Biopsych Methoden

Warum beeinflusst Augenbewegung das EEG-Signal?

  • stärkster Einfluss an frontalen Ableitungen zu beobachten
  • Augensystem weist mehrere Spannungsgeneratoren auf mit dem Corneo-Retinalen Potential als stärkster Generator
  • Lidschläge führen zu hoch-amplitudigen Ausschlägen vorwiegend an frontalen Elektroden (Schließen des Augenlids erhöht die Leitfähigkeit zwischen Elektroden und Augendipol)

Biopsych Methoden

Warum ist die Reproduzierbarkeit vom EMG-Signal schwierig?

  • EMG ist schwer intra- und interindividuell vergleichbar
  • Muskelermüdung, Elektrodenplatzierung und weitere Faktoren tragen zu schwerer Reproduzierbarkeit bei

Biopsych Methoden

EMG: Mechanismen, die Signal beeinflussen?

  • die wichtigsten Mechanismen, die das EMG Signal beeinflussen sind:
    • Rekrutierung (wie viele Motor Units werden aktiviert)
    • Firing Frequency (mit welcher Frequenz werden Motor Units aktiv)
  • mit diesen Kontrollstrategien werden der Kontraktionsprozess und die Kraftentwicklung gesteuert

Biopsych Methoden

Je zwei phasische und tonische Kennwerte im EDA nennen!

  • phasisch: SCR-Amplitude, SCR-Latenz, SCR-Recovery Time
  • tonisch: Leitwertsniveau (SCL), Spontanfluktuation (nsSCR)


SCR= skin conductance responce

Biopsych Methoden

Arten der EDA-Ableitung nennen und erklären!

  • exosomatisch = Spannungsquelle außerhalb des Körpers
  • endosomatisch = Nervenaktivität in der Haut wird gemessen ohne Strom anzulegen - die Spannungsquelle ist der Körper selbst (elektrische Aktivität von Sudomotornerven und Zellmembran)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsych Methoden an der TU Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biopsych Methoden an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

Methoden Usability

MBE Klausurfragen

Mentale Beanspruchung

Mentale Beanspruchung und Ermüdung

Biopsychologische Konzepte und Methoden in der Ergonomie

Kognitionspsychologie

Einführung in die kognitive Modellierung EKM

Kognitive Ergonomie und Systemgestaltung

Kognitive Ergonomie

Biopsychologische Konzepte

Einführung in die Medizintechnik I

Biopsychologie für Ing

Methoden an der

Universität Konstanz

Methoden an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

BioPsych an der

Private Hochschule Göttingen

Methoden an der

Universität Konstanz

Methoden an der

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport - Campus Ismaning

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biopsych Methoden an anderen Unis an

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biopsych Methoden an der TU Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards