Batterietechnik an der TU Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Batterietechnik an der TU Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Batterietechnik an der TU Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Welche zwei Technologien gibt es eine Batterie aufzubauen? Bei welchem Typ wird welcher Aufbau ganutzt?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Anionen sind...

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Kationen sind...

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wie definiert man die Restladungsmenge, den Ladezustand und die Entladetiefe?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Von welchen Faktoren hängt der Zustand einer Batterie ab?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was sind die zwei relativen Strombezeichnungen und wie rechnet man sie in einander um?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wovon hängt die Gleichgewichtspannung ab?
Und wieso ist es nicht so einfach dieses Gleichgewicht herzustellen?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wodurch entsteht die Reaktionsspannung?

Welches Vorzeichen hat sie? Durch welche Gleichung wird sie beschrieben?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Welche Teile der Batterie sind temperaturabhängig?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was ist Energiedichte und welche zwei Typen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Wie heißt eine Reaktion, wenn Energie abgegeben wird? Und wie wenn sie aufgenommen wird?

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Was besagen Massen- und Ladungserhaltungsgesetz?

Kommilitonen im Kurs Batterietechnik an der TU Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Batterietechnik an der TU Berlin auf StudySmarter:

Batterietechnik

Welche zwei Technologien gibt es eine Batterie aufzubauen? Bei welchem Typ wird welcher Aufbau ganutzt?

1) Aufbau aus Einzelplatten - Blei-Starterbatterie

2) gewickelte Elektroden - SuperCap

Batterietechnik

Anionen sind...

negativ geladene Ionen

Batterietechnik

Kationen sind...

positiv geladene Ionen

Batterietechnik

Wie definiert man die Restladungsmenge, den Ladezustand und die Entladetiefe?

Restladungsmenge Q - Istzustand Ladungsmenge in Ah

Ladezustand SOC "state of discharge" - SOC = Q/C

Entladetiefe DOD " depth of discharge" - DOD= 100%-SOC

Batterietechnik

Von welchen Faktoren hängt der Zustand einer Batterie ab?

- Temperatur (T- -> C-)

- Entladestrom (I+ -> C-)

- Ladungtechnik

- Alter

Batterietechnik

Was sind die zwei relativen Strombezeichnungen und wie rechnet man sie in einander um?

C-Rate - 1C = Strom, mit dem die Batterie in 1h entladen ist (yC doppelter Strom, 1/y h)


Ix-Strom - I1 = Strom, mit dem die Batterie in 1h entladen ist (I20 Entladung in 20h)

Entladestrom = Kapazität * y



Batterietechnik

Wovon hängt die Gleichgewichtspannung ab?
Und wieso ist es nicht so einfach dieses Gleichgewicht herzustellen?

Abhängig von:

- Elektrolytkonzentration

- Materialzusammensetzung der Aktivmassen

- Temperatur

- Ladezustand


-> Durch die Diffusionsspannung ist es schwierig eine genau "ausgeglichende" Batterie zu haben

Batterietechnik

Wodurch entsteht die Reaktionsspannung?

Welches Vorzeichen hat sie? Durch welche Gleichung wird sie beschrieben?

  • Entsteht durch die eigentliche Lade- oder Entladereaktion an den beiden Elektroden bei Stromfluss
  • beim Entladen negativ, beim Aufladen positiv
  • Beschreibung durch Butler-Volmer-Gleichung

Batterietechnik

Welche Teile der Batterie sind temperaturabhängig?

Alle Teile der Batteriespannung sind temperaturabhängig:
− Gleichgewichtsspannung: geringe Abhängigkeit
− Widerstandsspannung: Temperaturabhängigkeit des spezifischen Widerstands der Komponenten, vor allem Ableiter und Elektrolyt
− Reaktionspannung: Temperatur im Exponenten der Butler-Volmer-Gleichung
zusätzlich ist i0 temperaturabhängig über die Reaktionsgeschwindigkeit k (Arrhenius)
− Diffusionsspannung: Diffusionsprozesse laufen bei hohen Temperaturen
schneller ab

Batterietechnik

Was ist Energiedichte und welche zwei Typen gibt es?

Maß für Energie, die pro Masse bzw. Volumen gespeichert werden kann

  • gravimetrisch - pro kg
  • volumetrisch - pro l

Ist ein guter Wert, um Speichertechnologien zu vergleichen

Batterietechnik

Wie heißt eine Reaktion, wenn Energie abgegeben wird? Und wie wenn sie aufgenommen wird?

Abgabe: exotherm

Aufnahme: endotherm

Batterietechnik

Was besagen Massen- und Ladungserhaltungsgesetz?

Massenerhaltung:

Die Gesamtmasse der Ausgangsstoffe ist gleich der Gesamtmasse der Reaktionsprodukte.


Ladungserhaltungssatz:
Die Ladungsbilanz muss vor und nach der Reaktion gleich sein.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Batterietechnik an der TU Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Batterietechnik an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Berlin Übersichtsseite

Modern Wireless Networks

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Batterietechnik an der TU Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards