Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Bordetella bronchiseptica

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Actinobacillus pleuropneumoniae

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Glaeserella parasuis

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

E. coli

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Pseudomonas aeruginosa

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Clostridium perfringens

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Listeria monocytogenes

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Corynebacterium renale

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Sc. uberis

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Sc. equi

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

St. aureus

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Salmonellen

Kommilitonen im Kurs Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Infektionsdiagnostik

Bordetella bronchiseptica

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Nasen- oder Schleimhauttupfer, Trachea-Spülproben, BAL, Lungengewebe
    2. makroskopische Untersuchung: auf Blutagar graue, glatt-glänzende, ca. 1mm große Kolonien ohne Hämolyse; auf Gassneragar laktosenegativ (gelb); Wachstum obligat aerob
    3. mikroskopische Untersuchung: gramnegative Stäbchen, 0,5x1-2 µm
    4. weitere Maßnahmen: Oxidasetest (positiv!), OF-Test (kein Abbau)
    5. weiterführende Tests: Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • Erreger von Bronchopneumonien beim Schwein, Mischinfektionen mit P. multocida → Atrophische Rhinitis, Zwingerhusten beim Hund, Katzenschnupfenkomplex bei der Katze, respiratorische Erkrankungen beim Geflügel

Infektionsdiagnostik

Actinobacillus pleuropneumoniae

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Lungenspülprobe, ?
    2. mikroaerophile Bebrütung
    3. makroskopische Untersuchung: auf Kochblutagar (mit NAD) graue, glatt-glänzende Kolonien; auf Blutagar Wachstumsverstärkung in der Umgebung einer Staphylokokken-Amme und Hämolyse -> NAD-abhängiges Wachstum
    4. mikroskopische Untersuchung: gramnegative Stäbchen, 0,5x1,5 µm
    5. weitere Maßnahmen: keine
    6. weiterführende Tests: Serotypisierung, Toxinbestimmung, MALDI/Biochemie, Resistenzprüfung
  • Erreger der Pleuropneumonie beim Schwein

Infektionsdiagnostik

Glaeserella parasuis

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Lungenspülprobe, ?
    2. mikroaerophile Bebrütung
    3. makroskopische Untersuchung: auf Kochblutagar (mit NAD) graue, glatt-glänzende Kolonien; auf Blutagar Wachstumsverstärkung in der Umgebung einer Staphylokokken-Amme  -> NAD-abhängiges Wachstum, aber keine Hämolyse
    4. mikroskopische Untersuchung: gramnegative Stäbchen, 0,5x1,5 µm
    5. weitere Maßnahmen: keine
    6. weiterführende Tests: Serotypisierung, Toxinbestimmung, MALDI/Biochemie, Resistenzprüfung
  • Erreger der Glässerschen Krankheit beim Schwein -> fibrinöse Polyserositis, Polyarthritis, Perikarditis, Meningitis

Infektionsdiagnostik

E. coli

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Kotprobe, Eiter, Urin, Organproben
    2. makroskopische Betrachtung: auf Blutagar gräuliche, glatt-glänzende Kolonien ohne Hämolyse; auf Gassneragar laktosepositiv (Blaufärbung)
    3. mikroskopische Betrachtung: gramnegative Stäbchen, ca. 0,5x1 µm
    4. weitere Maßnahmen: Oxidasetest (negativ!), OF-Test (oxidativ, fermentativ)
    5. weiterführende Tests: Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung, Nachweis von Virulenzgenen (Genotyp/Pathotyp) bzw.  Serotypisierung
  • je nach Serotyp Erreger von Diarrhö (v.a. Kalb, Ferkel), Septikämien, Ödemkrankheit, Fruchtbarkeitsstörungen beim Pferd, Harnwegserkrankungen bei Hund und Katze

Infektionsdiagnostik

Pseudomonas aeruginosa

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Eiter, Exsudate, Gewebeproben
    2. makroskopische Betrachtung: auf Blutagar große, grau-metallisch glänzende Kolonien mit unregelmäßigem Rand und starker Hämolyse; auf Nähragar grünliche Verfärbung durch Pyocyanin-Bildung; auf Gassneragar laktosenegativ
    3. mikroskopische Betrachtung: gramnegative Stäbchen, ca. 0,5-1µm x 1,5-5µm
    4. weitere Maßnahmen: Oxidasetest (positiv), OF-Test (nur oxidativ)
    5. weiterführende Tests: Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • Erreger des blaugrünen Eiters bei allen Tierarten und beim Menschen → lokale Infektionskrankheiten wie Mastitis, Otitis, Pneumonien, HWI, Keratokonjunktivitis

Infektionsdiagnostik

Clostridium perfringens

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Kotproben, Darminhalt, Darmschleimhaut, Transportmedium!
    2. mikroskopische Betrachtung: kurzes, plumpes, meist einzeln gelagertes, großes Stäbchen, 1 x 4-8 µm; unbeweglich; grampositiv bis gramlabil
    3. makroskopische Betrachtung: auf Zeißlerplatte (Nährboden zweistufig aufgehellt, braun/rot, charakteristische grün-gelbliche Kolonien mit ausgeprägter schmutzig-verwaschener Hämolysezone, Geruch nach Buttersäure)
    4. anaerob wachsend
    5. weiterführende Tests: Biochemie/MALDI, Bestimmung des Toxintyps mit ELISA oder PCR, Resistenzprüfung
  • Erreger von nekrotisierender Enteritis/Enterotoxämein bei Schwein, Huhn und Wiederkäuer (v.a. Typ C), nekrotisierende Mastitis bei Rind und Schaf

Infektionsdiagnostik

Listeria monocytogenes

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: ZNS, Leber, Niere, Plazenta
    2. mikroskopische Untersuchung: grampositive, regelmäßig geformte, kleine Stäbchen (Durchmesser ca. 0,7x1µm)
    3. makroskopische Untersuchung: ca. 1-2mm große, grauweiße Kolonien, mit Hämolyse (schmale Hämolysezone auf Blutagar); auf Selektivnährmoden (Palcam): schwarz-grüne Kolonien durch Äskulin-Spaltung mit „Nabel“
    4. weitere Maßnahmen: Katalasetest (positiv)
    5. weiterführende Tests: Biochemie/MALDI, CAMP-Test, Resistenzprüfung
  • verursacht Listeriose (v.a. beim Rind, unterschiedliche Verlaufsformen: zerebral (ZNS), metrogen (Plazenta), septikämisch (Leber, Niere), Mastitis, Manifestation am Auge)

Infektionsdiagnostik

Corynebacterium renale

  • Untersuchungsgang:
    1. mikroskopische Untersuchung: grampositive, keulenförmige, pleomorphe, kleine Stäbchen, ca. 0,8 x 2-3 µm
    2. makroskopische Untersuchung: ca. 1mm große, glatt-glänzende, weiße Kolonien, ohne Hämolyse oder α-Hämolyse
    3. weitere Maßnahmen: Katalasetest (positiv)
    4. weiterführende Maßnahmen: CAMP-Test mit St. aureus, Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • verursacht Zystitiden oder Pyelonephritiden beim Rind

Infektionsdiagnostik

Sc. uberis

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Eiter, Milch, Organproben
    2. mikroskopische Untersuchung: grampositive Kokken, ca. 1 µm, in Ketten
    3. makroskopische Untersuchung: ca. 1mm, glatte, feuchte Kolonien, transparent bis grau, keine Hämolyse oder α-Hämolyse
    4. weitere Maßnahmen: Katalasetest (negativ)
    5. weiterführende Tests: Lancefield-Gruppen, CAMP-Test, Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • verursacht Mastitis beim Wdk.

Infektionsdiagnostik

Sc. equi

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Eiter, Milch, Organproben
    2. mikroskopische Untersuchung: grampositive Kokken, ca. 1 µm, in Ketten
    3. makroskopische Untersuchung: ca. 1mm, glatte, feuchte Kolonien, transparent bis grau, ß-Hämolyse
    4. weitere Maßnahmen: Katalasetest (negativ)
    5. weiterführende Tests: Lancefield-Gruppen, CAMP-Test, Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • verursacht Druse beim Pferd (subs. equi)

Infektionsdiagnostik

St. aureus

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Eiter, Milch, Organproben
    2. mikroskopische Untersuchung: grampositive Kokken, ca. 1 µm, in Haufen
    3. makroskopische Untersuchung: ca. 2mm große, glatte, feuchte, gold- gelbe Kolonien, mit Hämolyse
    4. weitere Maßnahmen: Katalasetest (positiv!)
    5. weiterführende Tests: Koagulasetest (positiv), Hyaluronidasetest (positiv), Biochemie/MALDI, Resistezprüfung
  • verursacht Mastitis beim Wdk., eitrige Entzündungen (z.B. Abzesse, OP-Wunden, Otitis…)
  • grundsätzlich bei allen Tierarten

Infektionsdiagnostik

Salmonellen

  • Untersuchungsgang:
    1. Untersuchungsmaterial: Kot, Darminhalt, Organproben, Futtermittel, Umweltproben
    2. makroskopische Betrachtung: auf Blutagar gräuliche, glatt-glänzende Kolonien ohne Hämolyse; auf Gassneragar laktosenegativ (gelb-grün)
    3. mikroskopische Betrachtung: gramnegative Stäbchen, ca. 0,5x1 µm
    4. weitere Maßnahmen: Oxidasetest (negativ!), OF-Test (oxidativ, fermentativ), Objektträgerschnellagglutination (Poly-I-Serum → Gruppe A-E; Poly-II-Serum → Gruppe F-60)
    5. weiterführende Tests: Ausdifferenzierung des Serotyps mit O- und H-spezifischen Seren, Biochemie/MALDI, Resistenzprüfung
  • lokalisiert, intestinal: katarrhalisch-fibrinöse-nekrotisierende Enteritis
  • systemisch, fieberhaft, typhoid: Bronchopneumonie, Septikämie (mit Polyarthritis, Meningitis), Aborte, Mastits; Absiedlung in Leber, Milz, Knochenmark und anderen Organen
  • S. Thyphimurium am wahrscheinlichsten; S. Dublin nur beim Kalb
  • Meldepflicht!

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Tierärztliche Hochschule Hannover Übersichtsseite

Anatomische Fachbegriffe

Milchhygiene

1 Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates Hd., Ktz., Pf.

Biochemie

Tierernährung

Krankheiten des Verdauungsapparates Hd/Ktz

Organische Chemie

Referenzwerte

Physiologie

Pharma

Allgemeine Pathologie

Biochemie

Biochemie Enzyme

1. Klausur Biochemie - eigene Fragen

Anatomie

Repro

Geflügelkrankheiten

Geflügelkrankheiten

Geflügel Altklausuren

Histo

Altfragen Berufsrecht

ERKO II Altfragen

Ethologie

Spezielle Mikrobiologie

Obduktion

Biochemie

Diagnostik II an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Diagnostik II an der

Universität Magdeburg

Diagnostik I an der

Medical School Berlin

Diagnostik II an der

Medical School Berlin

Funktionsdiagnostik an der

Hochschule Fresenius

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Infektionsdiagnostik an anderen Unis an

Zurück zur Tierärztliche Hochschule Hannover Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Infektionsdiagnostik an der Tierärztliche Hochschule Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login