Technische Hydraulik an der Technische Universität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Technische Hydraulik an der Technische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Technische Hydraulik Kurs an der Technische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Froudeszahl ist das Verhältnis von:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trägheitskräften zu Schwerekräften

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Aussagen treffen auf die St-Venant-Gleichungen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

diese drücken die Massenerhaltung aus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie zwei Beispiele für lokale Energieverluste einer Rohrströmung an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rohrkrümmer K ~ 0,16 Ventil K ~ 18,6

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist es für den menschlichen Körper von Vorteil, in der Nase turbulente Strömungsverhältnisse zu haben? Erkläre in weniger als 2 Zeilen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhte Durchmischung und Anpassung der Temperatur an einen passenden Wert, der für die Lunge notwendig ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Reynolds-Zerlegung der Geschwindigkeit und beschreiben Sie die einzelnen Terme.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

𝑢(𝑡)=𝒖̅+𝒖′(𝒕)

Zeitgemittelte Geschwindigkeit Geschwindigkeitsschwankungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Navier-Stokes Gleichungen können für eine stationäre laminare Rohrströmung in einem Rohr mit konstanten Kreisquerschnitt analytisch gelöst werden. Diese Aussage ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Parameter beeinflussen den Darcy-Weisbach Reibungskoeffizienten von Strömungen in kreisförmigen Rohren gemäß Moody-Stantori-Diagramm?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reynoldszahl

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Instationärität der Strömung, Kompressibilität und Viskosität des Fluids; Anwendung in der Auslegung technischer Rohrströmungen, im Turbinen- und Windenergieanlagenbau

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Kräfte ist keine Volumenkraft:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gravitation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie in weniger als 5 Zeilen warum die Navier-Stokes Gleichungen in die Reynolds gemittelten Navier-Stokes Gleichungen transformiert werden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Reynolds-gemittelte-Navier-Stokes-Gleichungen sind eine Vereinfachung der Navier-Stokes Gleichungen, die in der numerischen Strömungsmechanik zur Approximation turbulenter Strömungen verwendet werden. Transformiert werden sie da für turbulente Strömungen mit technisch relevanten Reynolds-Zahlen die Navier Stokes-Gleichungen nicht mit vertretbarem Aufwand numerisch gelöst werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Term bezeichnet die lokale Änderungsrate einer beliebigen Strömungseigenschaft 𝐹 in:

𝐷𝐹𝐷𝑡=𝝏𝑭𝝏𝒕+𝑢𝜕𝐹𝜕𝑥+𝑣𝜕𝐹𝜕𝑦+𝑤𝜕𝐹𝜕𝑧

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

𝝏𝑭𝝏𝒕

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Aussagen treffen auf eine turbulente Strömung zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

das Geschwindigkeitsprofil in der viskosen Unterschicht ist logarithmisch

Lösung ausblenden
  • 26522 Karteikarten
  • 1155 Studierende
  • 55 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Technische Hydraulik Kurs an der Technische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Froudeszahl ist das Verhältnis von:

A:

Trägheitskräften zu Schwerekräften

Q:

Welche der folgenden Aussagen treffen auf die St-Venant-Gleichungen zu?

A:

diese drücken die Massenerhaltung aus

Q:

Geben Sie zwei Beispiele für lokale Energieverluste einer Rohrströmung an.

A:

Rohrkrümmer K ~ 0,16 Ventil K ~ 18,6

Q:

Warum ist es für den menschlichen Körper von Vorteil, in der Nase turbulente Strömungsverhältnisse zu haben? Erkläre in weniger als 2 Zeilen.

A:

Erhöhte Durchmischung und Anpassung der Temperatur an einen passenden Wert, der für die Lunge notwendig ist.

Q:

Definieren Sie die Reynolds-Zerlegung der Geschwindigkeit und beschreiben Sie die einzelnen Terme.

A:

𝑢(𝑡)=𝒖̅+𝒖′(𝒕)

Zeitgemittelte Geschwindigkeit Geschwindigkeitsschwankungen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die Navier-Stokes Gleichungen können für eine stationäre laminare Rohrströmung in einem Rohr mit konstanten Kreisquerschnitt analytisch gelöst werden. Diese Aussage ist

A:

Wahr

Q:

Welche der folgenden Parameter beeinflussen den Darcy-Weisbach Reibungskoeffizienten von Strömungen in kreisförmigen Rohren gemäß Moody-Stantori-Diagramm?

A:

Reynoldszahl

Q:

Wahr

A:

Instationärität der Strömung, Kompressibilität und Viskosität des Fluids; Anwendung in der Auslegung technischer Rohrströmungen, im Turbinen- und Windenergieanlagenbau

Q:

Welche der folgenden Kräfte ist keine Volumenkraft:

A:

Gravitation

Q:

Erklären Sie in weniger als 5 Zeilen warum die Navier-Stokes Gleichungen in die Reynolds gemittelten Navier-Stokes Gleichungen transformiert werden.

A:

Die Reynolds-gemittelte-Navier-Stokes-Gleichungen sind eine Vereinfachung der Navier-Stokes Gleichungen, die in der numerischen Strömungsmechanik zur Approximation turbulenter Strömungen verwendet werden. Transformiert werden sie da für turbulente Strömungen mit technisch relevanten Reynolds-Zahlen die Navier Stokes-Gleichungen nicht mit vertretbarem Aufwand numerisch gelöst werden können.

Q:

Welcher Term bezeichnet die lokale Änderungsrate einer beliebigen Strömungseigenschaft 𝐹 in:

𝐷𝐹𝐷𝑡=𝝏𝑭𝝏𝒕+𝑢𝜕𝐹𝜕𝑥+𝑣𝜕𝐹𝜕𝑦+𝑤𝜕𝐹𝜕𝑧

A:

𝝏𝑭𝝏𝒕

Q:

Welche der folgenden Aussagen treffen auf eine turbulente Strömung zu?

A:

das Geschwindigkeitsprofil in der viskosen Unterschicht ist logarithmisch

Technische Hydraulik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Technische Hydraulik an der Technische Universität Wien

Für deinen Studiengang Technische Hydraulik an der Technische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Technische Hydraulik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Technische Hydromechanik und Hydraulik 1

TU Darmstadt

Zum Kurs
Technische Hygiene

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Hydraulik

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Technische Hydraulik MC

Technische Universität Wien

Zum Kurs
technische hygiene

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Technische Hydraulik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Technische Hydraulik