Individuums an der Technische Universität Wien

Karteikarten und Zusammenfassungen für Individuums an der Technische Universität Wien

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Individuums an der Technische Universität Wien.

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Verhalten

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Mittlere Kindheit/Schulalter (7-11)
Entwicklung des Gehirns

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Vorgehen beim Lösen schwieriger Probleme

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Phasen der Jugendforschung

2. Phase

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Phasen der Jugendforschung

3. Phase (jetzt?)

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Für die Praxis: Zielsetzungen im Unterricht

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Zwei Formen von Interesse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Selbstbezogenes Wissen:

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Metakognitive Komponente: Prozesse

Überwachung (Monitoring)

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Leistungsbezogene Emotionen

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Was bedeutet „empirisch“?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Deskriptive Statistik

Kommilitonen im Kurs Individuums an der Technische Universität Wien. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Individuums an der Technische Universität Wien auf StudySmarter:

Individuums

Verhalten

• Komplexe Handlungen und Verhaltensweisen ebenso wie einfache Äußerungen (Gestik, Atmung etc.)
• Beobachtung von außen zugänglich

Individuums

Mittlere Kindheit/Schulalter (7-11)
Entwicklung des Gehirns

• Steigerung der Informationsbearbeitungsgeschwindigkeit
• Verbesserung der kognitiven Hemmung (ablenkende Reize kontrollieren)

Individuums

Vorgehen beim Lösen schwieriger Probleme

• Einzelne Komponente des Lösungswegs üben = Weniger Ressourcen nötig (es entstehen Lösungen für einzelne
Problemkomponenten)
• Neue Wege über ein Problem nachzudenken finden (durch Repräsentation des Problemraumes)
• Achtung: Funktionale Fixierung

Individuums

Phasen der Jugendforschung

2. Phase

• Ab Mitte 1970er stärkerer Einfluss exogenistischer Erklärungen von Entwicklung, Umwelt, „nature“
• Erkenntnis: Anlage + Umwelt + das SELBST (das Individuum) löst Entwicklung aus
• Ausdehnung der späten Adoleszenz („Emerging Adulthood“)

Individuums

Phasen der Jugendforschung

3. Phase (jetzt?)

• Forschung, die von Politik und Anwendern benutzt werden kann, um positive gesellschaftliche Entwicklung voranzubringen

Individuums

Für die Praxis: Zielsetzungen im Unterricht

Ziele fördern die Motivation, wenn sie …
• Spezifisch und messbar sind
• Terminiert sind
• Individuell herausfordernd und realistisch sind

Individuums

Zwei Formen von Interesse

• Personal/individuelle Interessen à dauerhaft
• Situationelle Interessen à temporär, situationsbezogen

Individuums

Selbstbezogenes Wissen:

Wissen, um sich selbst als lernende Person, z.B.
• Wissen um Vorlieben und Abneigungen
• Wissen um Stärken, Schwächen, Ansatzpunkte zur Optimierung
• Wissen um Lernstile und Lerngewohnheiten

Individuums

Metakognitive Komponente: Prozesse

Überwachung (Monitoring)

des Lernverhaltens und Lernerfolgs, gezielte Soll-Ist-Vergleiche
• Durch Stellen von Fragen zum Stoff
• Durch Bearbeitung zusätzlicher Aufgaben
• Durch Erklärung des Stoffes an andere Person

Individuums

Leistungsbezogene Emotionen

• „Leistungsemotionen sind diejenigen Emotionen, die in Bezug auf leistungsbezogene Aktivitäten und die Ergebnisse dieser
Aktivitäten erlebt werden.“
• Emotionen in Leistungssituationen entstehen auf Basis von Bewertungen von Handlungen

Individuums

Was bedeutet „empirisch“?

• Empirisch (griech.) = auf Erfahrung beruhend
• Empirische Forschung sucht nach Erkenntnissen durch systematische Auswertung von Erfahrung
• Empirisch oder evidenzbasiert sind alle wissenschaftlichen Erkenntnisse, die auf Erfahrungen aufbauen
• Erkenntnisse basieren auf systematischer Datenerhebung und Datenauswertung
• Empirische Wissenschaft: Fokus ist, menschliche Erfahrung zu systematisieren und methodisch vor Irrtum zu sichern

Individuums

Deskriptive Statistik

• Bereitet Informationen über erfasste Merkmale auf, in die Einzelwerte zu statistischen Kennwerten zusammengefasst
werden
• Ziel: Beschreibung der Daten mittels Kennwerten, Graphiken, Tabellen, Diagrammen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Individuums an der Technische Universität Wien zu sehen

Singup Image Singup Image

Individual- & Kollektivarbeitsrecht an der

Hochschule Fresenius

Industrie 4.0 an der

Universität Bochum

Industrie 4.0 an der

TU Hamburg-Harburg

Inno an der

TU Berlin

Indian constitution an der

University of Kerala

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Individuums an anderen Unis an

Zurück zur Technische Universität Wien Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Individuums an der Technische Universität Wien oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login