Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Festkörperchemie an der Technische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Festkörperchemie Kurs an der Technische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Isotrop

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gleiche Eigenschaften in alle Richtungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schraubung =

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Drehung und Translation in Richtung der Drehachse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition: Kunststoffe / Polymere

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(kovalente Verbindungen) 

- Elastisch und plastisch verformbar 

- Chemisch resistent 

- Isolierend (thermisch und elektrisch) 

- Stark temperaturabhängige Eigenschaften (Sprödheit bei niedrigem T, Auflösung bzw. Weichwerden bei hohem T)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

hexagonale Schichtabfolge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 ABAB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gleitspiegelung =

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spiegelung und Translation parallel zur Spiegelebene

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition: Gas / Flüssigkeit / amorpher Feststoff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Amorph (Nahordnung ausgeprägt) 

- Isotrope physikalische Eigenschaften 

- Optische Transparenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Symmetrieelemente 1. Art

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Drehachsen, Spiegelebenen, Inversion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Radienquotientenregel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Radienquotient r(Kat):r(An)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschafen eines Festkörpers

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Eigenschaften eines Festkörpers werden hauptsächlich durch dessen Kristallstruktur, aber auch durch das Gefüge (Mikrostruktur) bestimmt. Diese intrinsischen Eigenschaften werden zusätzlich durch die Synthesebedingungen beeinflusst.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Symmetrie & Symmetrieoperation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesetzmäßige Wiederholung eines Motivs

Eine Symmetrieoperation (Drehung, Spiegelung etc.) bringt ein Objekt mit sich zur Deckung

Eine Symmetrieoperation benötigt ein Symmetrieelement (Drehachse, Speiegelebene etc.) zur Durchführung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einkristallstrukturanalyse gibt mit sehr hoher Genauigkeit Auskunft über:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-die Symmetrie einer Verbindung (triklin, monoklin, orthorhombisch, tetragonal, trigonal, hexagonal, kubisch) 

-die Raumgruppe einer Verbindung (230 Raumgruppentypen; siehe: International Tables Band A) 

-die Zusammensetzung des Kristalls (repräsentativ für die Verbindung?!)

-den dreidimensionalen Aufbau des Kristalls mit genauer Lage der Atome (Abstände, Winkel) 

-die absolute Struktur einer Verbindung (R, S)


Es ist IMMER angebracht, die Ergebnisse einer Strukturanalyse mit anderen analytischen Methoden zu verifizieren (IR-, NMR-Spektroskopie, chemische Analyse, EDX, etc.) !

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

kubische Schichtabfolge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ABCABC

Lösung ausblenden
  • 44578 Karteikarten
  • 2143 Studierende
  • 74 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Festkörperchemie Kurs an der Technische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Isotrop

A:

gleiche Eigenschaften in alle Richtungen

Q:

Schraubung =

A:

Drehung und Translation in Richtung der Drehachse

Q:

Definition: Kunststoffe / Polymere

A:

(kovalente Verbindungen) 

- Elastisch und plastisch verformbar 

- Chemisch resistent 

- Isolierend (thermisch und elektrisch) 

- Stark temperaturabhängige Eigenschaften (Sprödheit bei niedrigem T, Auflösung bzw. Weichwerden bei hohem T)

Q:

hexagonale Schichtabfolge

A:

 ABAB

Q:

Gleitspiegelung =

A:

Spiegelung und Translation parallel zur Spiegelebene

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definition: Gas / Flüssigkeit / amorpher Feststoff

A:

- Amorph (Nahordnung ausgeprägt) 

- Isotrope physikalische Eigenschaften 

- Optische Transparenz

Q:

Symmetrieelemente 1. Art

A:

Drehachsen, Spiegelebenen, Inversion

Q:

Radienquotientenregel

A:

Radienquotient r(Kat):r(An)

Q:

Eigenschafen eines Festkörpers

A:

Die Eigenschaften eines Festkörpers werden hauptsächlich durch dessen Kristallstruktur, aber auch durch das Gefüge (Mikrostruktur) bestimmt. Diese intrinsischen Eigenschaften werden zusätzlich durch die Synthesebedingungen beeinflusst.

Q:

Symmetrie & Symmetrieoperation

A:

Gesetzmäßige Wiederholung eines Motivs

Eine Symmetrieoperation (Drehung, Spiegelung etc.) bringt ein Objekt mit sich zur Deckung

Eine Symmetrieoperation benötigt ein Symmetrieelement (Drehachse, Speiegelebene etc.) zur Durchführung

Q:

Einkristallstrukturanalyse gibt mit sehr hoher Genauigkeit Auskunft über:

A:

-die Symmetrie einer Verbindung (triklin, monoklin, orthorhombisch, tetragonal, trigonal, hexagonal, kubisch) 

-die Raumgruppe einer Verbindung (230 Raumgruppentypen; siehe: International Tables Band A) 

-die Zusammensetzung des Kristalls (repräsentativ für die Verbindung?!)

-den dreidimensionalen Aufbau des Kristalls mit genauer Lage der Atome (Abstände, Winkel) 

-die absolute Struktur einer Verbindung (R, S)


Es ist IMMER angebracht, die Ergebnisse einer Strukturanalyse mit anderen analytischen Methoden zu verifizieren (IR-, NMR-Spektroskopie, chemische Analyse, EDX, etc.) !

Q:

kubische Schichtabfolge

A:

ABCABC

Festkörperchemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Festkörperchemie an der Technische Universität Wien

Für deinen Studiengang Festkörperchemie an der Technische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Festkörperchemie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AC III: Molekül - und Festkörperchemie

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Festkörpermechanik

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Festkörperchemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Festkörperchemie