Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz.

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Was sind die wichtigsten Datenquellen für die Unfallforschung?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Zähle die 4 Parameter der Unfallforschung auf?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Zähle die 4 Parameter der Unfallrekonstruktion auf?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Nenne die 3 Haupteinflussfaktoren für Unfälle?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Wozu gibt es die Unfallforschung?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Erläutern Sie kurz die prinzipiellen Ziele der Datenfusion?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Erläutern Sie kurz die prinzipiellen Ziele der Datenfusion?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Was bedeutet AIS und wie erfolgt die Klassifizierung? Was
bedeutet ein Wert von AIS 3?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Was ist ISS?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Was ist HIC?

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Nenne die fünf wichtigsten Fahrdynamiksensoren für
Fahrerassistenzsysteme?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Warum wird ein Unfall rekonstruiert und was wird dabei ermittelt?

Kommilitonen im Kurs Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz auf StudySmarter:

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Was sind die wichtigsten Datenquellen für die Unfallforschung?
Makroskopische Daten: (Länderstatistiken: CES, CARE)
  • Großes Datenvolumen -> wenig detailliert
  • Unfallumstände (wer, wann, wo)
  • Analyse von Trends und Verkehrsentwicklung
  • Evaluierung gesetzlicher Maßnahmen
    Mikroskopische Daten: (In-Depth Studies: PENDANT)
  • Geringes Datenvolumen  detailliert
  • Unfallursache
  • Ermittlung von Unfallrisiken
 Unfallrekonstruktion und Entwicklung von Gegenmaßnahmen
  •  Detaillierte Information über die Fahrzeugsicherheit
Zentrale Datenbank tödlicher Unfälle: (ZEDATU)
  •  Vollständige Unfallrekonstruktion und Daten
  •  Analyse des gesamten Unfallhergangs
  •  Vermeidbarkeitsanalyse

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Zähle die 4 Parameter der Unfallforschung auf?
  • Verkehrsunfallanzeige
  • Lichtbilddoku
  • Verletzungsanalyse
  • Unfallskizze

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Zähle die 4 Parameter der Unfallrekonstruktion auf?
  • Ausgangsgeschwindigkeit
  • Kollisionsbedingte Geschwindigkeitsänderung Δv
  • Energy Equivalent Speed (EES) ist ein Maß für die Deformationsenergie
  • Anprallkonfiguration und Überdeckung gibt den Anteil an, um den sich die
    Fahrzeuge/Objekte überdecken
  • Elastischer/Plastischer Verformungsanteil – Stoßzahl

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Nenne die 3 Haupteinflussfaktoren für Unfälle?
  • Umwelt (Infrastruktur)
  • Menschen
  • Fahrzeug

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Wozu gibt es die Unfallforschung?
  • Sicherheitssysteme Entwickeln
  • Daten für Simulation
  • Testvorschriften
  • Entwicklungen
  • Insassenbelastungen
  • Aktive- / Passive- Systeme

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Erläutern Sie kurz die prinzipiellen Ziele der Datenfusion?
  • Redundanz: Redundante Sensoren liefern Infos über gleiches Objekt
  • Komplementarität: liefert unterschiedliche, sich ergänzende Infos
  • Zeitliche Aspekte: Erhöhung der Akquisitiongeschwindigkeit des Gesamtsystem
  • Kosten: Sensorfusion kann billiger als Einzelsensor sein

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Erläutern Sie kurz die prinzipiellen Ziele der Datenfusion?
  • Redundanz: Redundante Sensoren liefern Infos über gleiches Objekt
  • Komplementarität: liefert unterschiedliche, sich ergänzende Infos
  • Zeitliche Aspekte: Erhöhung der Akquisitiongeschwindigkeit des Gesamtsystem
  • Kosten: Sensorfusion kann billiger als Einzelsensor sein

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Was bedeutet AIS und wie erfolgt die Klassifizierung? Was
bedeutet ein Wert von AIS 3?
AIS (Abbreviated Injury Scale):
Ist eine vereinfachte Verletzungsskala, bei der der Grad jede Verletzung auf
Körperregion klassifiziert wird. Sie besteht aus 7 Stellen. Die ersten 4 geben an wo die
Verletzung ist, die nächsten 2 wie Sie ist und die letzte Ziffer wie schwer sie ist (0 – 6).
Für die AIS-Kodierung werden die Verletzungen einer Person in Einzelverletzungen
aufgeteilt, die im AIS-Katalog enthalten sind. Für jede Verletzung ist dort eine
klassifizierte Überlebenswahrscheinlichkeit angegeben. Die Klassifikation soll nur die
eigentliche Verletzung beschreiben.

0 = nicht verletzt 
6 = nicht mehr behandelbar 
9 = keine genauen Angaben
3 = schwer verletzt

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Was ist ISS?
ISS Injury Severity Score:
Der ISS ist eine anatomische Verletzungsgradtabelle zur Einordnung der Schwere
einer Verletzung. Bewertungsgrundlage ist die vereinfachten Verletzungsskala
(Abbreviated Injury Scale). Betrachtet werden die Maximal-Werte der AIS-Codes für
die 6 ISS Körperregionen. Laut Erstbeschreibung ist der ISS die Summe der Quadrate
der 3 höchsten AIS-Werte der ISS-Körperregionen. Es ergibt sich somit ein
Wertebereich für den ISS von 0 und 75.
Polytrauma: ISS über 15

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Was ist HIC?
(Head Injury Criterion):
Kriterium zur Bewertung von beschleunigungsbedingten Kopfverletzungen (z.B. durch
einen Fahrzeugunfall). Der dimensionslose Wert ermöglicht einen Vergleich der
Insassensicherheit verschiedener Fahrzeugmodelle. Es ist der normierte Integralwert
der Kopfbeschleunigung. In Abhängigkeit vom beobachteten Zeitintervall - 15 oder 36
ms - wird zur genaueren Unterscheidung auch vom HIC15- bzw. dem HIC36-Wert
gesprochen.

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Nenne die fünf wichtigsten Fahrdynamiksensoren für
Fahrerassistenzsysteme?
  • Raddrehzahl
  • Lenkradwinkel
  • Drehratensignal
  • Bremsdrucksensor
  • Beschleunigungssensor
  • Ultraschall Sensorik
  • Radarsensorik

Fahrzeugtechnik & Sicherheit

Warum wird ein Unfall rekonstruiert und was wird dabei ermittelt?
  •  Liefert Zusammenhänge zwischen mechanischer Belastung und Verletzungen im
    Realunfallgeschehen
  • Input für forensische Zwecke
  • Verständnis von Unfall- und Verletzungsursachen
  • Wo haben Fahrzeuge die größten Probleme
  •  Monitoring, Feedback und Evaluierung
  • Impulse für technische Neuentwicklungen
  • Unterstützung für Gesetzgeber

Ermittelt wird:
  • Ausgangsgeschwindigkeit
  • Kollisionsbedingte Geschwindigkeitsänderung Δv
  • Energy Equivalent Speed (EES) ist ein Maß für die Deformationsenergie
  • Anprallkonfiguration und Überdeckung gibt den Anteil an, um den sich die
    Fahrzeuge/Objekte überdecken
  • Elastischer/Plastischer Verformungsanteil – Stoßzahl

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Universität Graz Übersichtsseite

Projektmanagment

Sicherheitstechnik an der

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Netzwerktechnik & Sicherheit an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Fahrzeugtechnik an der

Hochschule Augsburg

Fahrzeugtechnik an der

Karlsruher Institut für Technologie

Sicherheitstechnik an der

Fachhochschule Lübeck

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fahrzeugtechnik & Sicherheit an anderen Unis an

Zurück zur Technische Universität Graz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fahrzeugtechnik & Sicherheit an der Technische Universität Graz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards