QM an der Technische Hochschule Wildau | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für QM an der Technische Hochschule Wildau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen QM Kurs an der Technische Hochschule Wildau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches allgemeine Anliegen wird mit der Anwendung von Qualitätsregelkarten verfolgt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Überwachung und Regelung der Merkmale entsprechend den Festlegungen (Spezifikationen) im prozessnahen Regelkreis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie heißen allgemein Dokumente, die Abläufe und Tätigkeiten festlegen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verfahrensanweisungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welchen Sachverhalt ist ein konformes Produkt/ eine konforme Dienstleistung
gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ergebnis (Produkt / Dienstleistung) einer Organisation, das dem Kunden zum Verkauf
angeboten oder ihm als Besitz oder zur Benutzung zur Verfügung gestellt wird
- Erfüllung der Anforderungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann liegt eine Nichtkonformität/ ein Fehler vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fehler, Nichterfüllung einer Anforderung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Kundenzufriedenheit zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung des Kunden zu dem Grad, in dem die Erwartungen des Kunden erfüllt worden sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die interessierten Parteien/ Interessenpartner einer Organisation/ eines Unternehmens!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kunden, Mitarbeiter, Eigentümer, Lieferanten, Gesellschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Qualitätsmanagement zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Management bezüglich Qualität

- Management = aufeinander abgestimmte Tätigkeiten zum Führen und Steuern einer Organisation

- die richtigen Dinge zur richtigen Zeit, richtig und mit geringstem Aufwand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche typischen Erwartungen haben die interessierten Parteien/ Interessenpartner einer Organisation/ eines Unternehmens!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kunden: mind. zufriedenstellende Produkt-/ Servicequalität 

- Mitarbeiter: Zufriedenheit mit der eigenen Tätigkeit in allen Belangen

- Eigentümer: max. Ergebnis des Kapitaleinsatzes/ Bestandssicherung

- Lieferanten: langanhaltende gute Geschäftsverbindungen

- Gesellschaft: ganzheitliches verantwortungsvolles Handeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Bestandteile lässt sich das Qualitätsmanagement gliedern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Qualitätsplanung (= Teil, der auf das Festlegen der Qualitätsziele und der notwendigen Ausführungsprozesse und Ressourcen zum Erreichen der Ziele gerichtet ist)

- Qualitätssteuerung (= Teil, der auf die Erfüllung von Qualitätsanforderungen gerichtet ist)

- Qualitätssicherung  (= Teil, der auf das Erzeugen von Vertrauen gerichtet ist, das Anforderungen erfüllt werden)

- Qualitätsverbesserung (= Teil, der auf die Erhöhung der Eignung zur Erfüllung der Qualitätsanforderungen gerichtet ist)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie je drei Beispiele für variable und attributive Qualitätsmerkmale!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Variable (messbar): Länge, Durchmesser, Winkel 

- Attributiv (zählbar): Anzahl von Produkten, Fehlern, Bohrungen 

- (Ordinal (Rangordnung): Schulnoten, Schwierigkeitsgrad) 

- (Nominal (keine Wertung): Familienstand, Abschluss (J/N))

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das EFQM-Excellence-Modell?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Qualitätsmanagement-System des TQM

- Aspekte: 

1. Kundenorientierung = Nutzen für Kunden schaffen 

2. Partnerschaft mit Lieferanten = Partnerschaften gestalten 

3. Mitarbeiterentwicklung & -beteiligung = durch Mitarbeiter/-innen erfolgreich sein 

4. Prozesse und Fakten = den Prozessen managen 

5. ständige Verbesserung & Innovation = Innovation u. Kreativität fördern 

6. Führung und Zielkonsequenz = mit Vision, Inspiration und Integrität führen

7. gesellschaftl. Verantwortung = Verantwortung f. nachhaltige Zukunft übernehmen 

8. Ergebnisorientierung = ausgewogene Ergebnisse erzielen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Qualitätsmerkmalen und Prüfmerkmalen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Qualitätsmerkmal = inhärentes Merkmal eines Objekts, das sich auf eine Anforderung bezieht

- Prüfmerkmal = Merkmal eines Gegenstandes, das im Rahmen der Qualitätsprüfung überprüft wird

Lösung ausblenden
  • 3357 Karteikarten
  • 248 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen QM Kurs an der Technische Hochschule Wildau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches allgemeine Anliegen wird mit der Anwendung von Qualitätsregelkarten verfolgt?

A:

Überwachung und Regelung der Merkmale entsprechend den Festlegungen (Spezifikationen) im prozessnahen Regelkreis

Q:

Wie heißen allgemein Dokumente, die Abläufe und Tätigkeiten festlegen?

A:

Verfahrensanweisungen

Q:

Durch welchen Sachverhalt ist ein konformes Produkt/ eine konforme Dienstleistung
gekennzeichnet?

A:

- Ergebnis (Produkt / Dienstleistung) einer Organisation, das dem Kunden zum Verkauf
angeboten oder ihm als Besitz oder zur Benutzung zur Verfügung gestellt wird
- Erfüllung der Anforderungen

Q:

Wann liegt eine Nichtkonformität/ ein Fehler vor?

A:

Fehler, Nichterfüllung einer Anforderung

Q:

Was ist unter Kundenzufriedenheit zu verstehen?

A:

Wahrnehmung des Kunden zu dem Grad, in dem die Erwartungen des Kunden erfüllt worden sind

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie die interessierten Parteien/ Interessenpartner einer Organisation/ eines Unternehmens!

A:

Kunden, Mitarbeiter, Eigentümer, Lieferanten, Gesellschaft

Q:

Was ist unter Qualitätsmanagement zu verstehen?

A:

- Management bezüglich Qualität

- Management = aufeinander abgestimmte Tätigkeiten zum Führen und Steuern einer Organisation

- die richtigen Dinge zur richtigen Zeit, richtig und mit geringstem Aufwand

Q:

Welche typischen Erwartungen haben die interessierten Parteien/ Interessenpartner einer Organisation/ eines Unternehmens!

A:

- Kunden: mind. zufriedenstellende Produkt-/ Servicequalität 

- Mitarbeiter: Zufriedenheit mit der eigenen Tätigkeit in allen Belangen

- Eigentümer: max. Ergebnis des Kapitaleinsatzes/ Bestandssicherung

- Lieferanten: langanhaltende gute Geschäftsverbindungen

- Gesellschaft: ganzheitliches verantwortungsvolles Handeln

Q:

In welche Bestandteile lässt sich das Qualitätsmanagement gliedern?

A:

- Qualitätsplanung (= Teil, der auf das Festlegen der Qualitätsziele und der notwendigen Ausführungsprozesse und Ressourcen zum Erreichen der Ziele gerichtet ist)

- Qualitätssteuerung (= Teil, der auf die Erfüllung von Qualitätsanforderungen gerichtet ist)

- Qualitätssicherung  (= Teil, der auf das Erzeugen von Vertrauen gerichtet ist, das Anforderungen erfüllt werden)

- Qualitätsverbesserung (= Teil, der auf die Erhöhung der Eignung zur Erfüllung der Qualitätsanforderungen gerichtet ist)

Q:

Nennen Sie je drei Beispiele für variable und attributive Qualitätsmerkmale!

A:

- Variable (messbar): Länge, Durchmesser, Winkel 

- Attributiv (zählbar): Anzahl von Produkten, Fehlern, Bohrungen 

- (Ordinal (Rangordnung): Schulnoten, Schwierigkeitsgrad) 

- (Nominal (keine Wertung): Familienstand, Abschluss (J/N))

Q:

Was ist das EFQM-Excellence-Modell?

A:

- Qualitätsmanagement-System des TQM

- Aspekte: 

1. Kundenorientierung = Nutzen für Kunden schaffen 

2. Partnerschaft mit Lieferanten = Partnerschaften gestalten 

3. Mitarbeiterentwicklung & -beteiligung = durch Mitarbeiter/-innen erfolgreich sein 

4. Prozesse und Fakten = den Prozessen managen 

5. ständige Verbesserung & Innovation = Innovation u. Kreativität fördern 

6. Führung und Zielkonsequenz = mit Vision, Inspiration und Integrität führen

7. gesellschaftl. Verantwortung = Verantwortung f. nachhaltige Zukunft übernehmen 

8. Ergebnisorientierung = ausgewogene Ergebnisse erzielen

Q:

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Qualitätsmerkmalen und Prüfmerkmalen?

A:

- Qualitätsmerkmal = inhärentes Merkmal eines Objekts, das sich auf eine Anforderung bezieht

- Prüfmerkmal = Merkmal eines Gegenstandes, das im Rahmen der Qualitätsprüfung überprüft wird

QM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang QM an der Technische Hochschule Wildau

Für deinen Studiengang QM an der Technische Hochschule Wildau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten QM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

QM 2

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
PM/QM

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
QM 1

Fachhochschule Südwestfalen

Zum Kurs
Qm 2

Universität Mannheim

Zum Kurs
QM 2

Westfälische Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden QM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen QM