Öffentliche Betriebswirtschaft an der Technische Hochschule Wildau | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Öffentliche Betriebswirtschaft an der Technische Hochschule Wildau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Öffentliche Betriebswirtschaft Kurs an der Technische Hochschule Wildau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aus- Einzahlungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minderung/Erhöhung des Zahlungsmittelbestands 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausgaben/Einnahmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minderung/Erhöhung Geldbetrag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufwand/Ertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

betriebsbedingte Minderung/Erhöhung des Eigenkapitals 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenfassung Aufwand

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auszahlung

+Forderungsminderung

- Forderungserhöhung

+Verbindlichkeitserhöhung

- Verbindlichkeitsminderung

=Ausgaben

- Sachvermögenserhöhung

+Sachvermögensminderung 

=Aufwand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenfassung Ertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzahlung

+Forderungserhöhung 

- Forderungsminderung

+Verbindlichkeitsminderung

- Verbindlichkeitserhöhung

=Einnahmen

+ Sachvermögenserhöhung

- Sachvermögensminderung 

=Ertrag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ist Kaufmann

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kaufmann im Sinne des Gesetzes ist, wer ein Handelsgewerbe treibt.

§2 HGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bilanz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Gegenüberstellung Vermögen/Kapital zum Stichtag

- Erstellung auf Grundlage des Inventars und der laufenden Buchführung 

- gibt Aufschluss, wie sich die einzelnen Vermögenspositionen verändert haben






Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

GuV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aufschluss über die Entstehungsursachen des Erfolgs

- Ertrag/ Aufwand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anhang

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erläuterung der Vermögens-, Finanz-, Ertragsgrundlagen 

- ergänzende Infos der Bilanz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe Jahresabschluss Einzelabschluss

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Infofunktion: den am Unternehmen beteiligten Gruppen Infos bereit stellen


Zahlungsbremsenfunktion: Gewinnermittlung als Grundlager zur Bemessung ergebnisabhängiger Einkommenszahlungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geldvermögen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Zahlungsmittelbestand + Ford. - Verb.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Steuerbilanz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bemessungsgrundlage für gewerbliche Einkünfte für Zwecke des ...Gesetzes in Gewinn oder Gewerbeertrag.

Lösung ausblenden
  • 3357 Karteikarten
  • 248 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Öffentliche Betriebswirtschaft Kurs an der Technische Hochschule Wildau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aus- Einzahlungen

A:

Minderung/Erhöhung des Zahlungsmittelbestands 

Q:

Ausgaben/Einnahmen

A:

Minderung/Erhöhung Geldbetrag

Q:

Aufwand/Ertrag

A:

betriebsbedingte Minderung/Erhöhung des Eigenkapitals 

Q:

Zusammenfassung Aufwand

A:

Auszahlung

+Forderungsminderung

- Forderungserhöhung

+Verbindlichkeitserhöhung

- Verbindlichkeitsminderung

=Ausgaben

- Sachvermögenserhöhung

+Sachvermögensminderung 

=Aufwand

Q:

Zusammenfassung Ertrag

A:

Einzahlung

+Forderungserhöhung 

- Forderungsminderung

+Verbindlichkeitsminderung

- Verbindlichkeitserhöhung

=Einnahmen

+ Sachvermögenserhöhung

- Sachvermögensminderung 

=Ertrag

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ist Kaufmann

A:

Kaufmann im Sinne des Gesetzes ist, wer ein Handelsgewerbe treibt.

§2 HGB

Q:

Bilanz

A:

- Gegenüberstellung Vermögen/Kapital zum Stichtag

- Erstellung auf Grundlage des Inventars und der laufenden Buchführung 

- gibt Aufschluss, wie sich die einzelnen Vermögenspositionen verändert haben






Q:

GuV

A:

- Aufschluss über die Entstehungsursachen des Erfolgs

- Ertrag/ Aufwand

Q:

Anhang

A:

- Erläuterung der Vermögens-, Finanz-, Ertragsgrundlagen 

- ergänzende Infos der Bilanz

Q:

Aufgabe Jahresabschluss Einzelabschluss

A:

Infofunktion: den am Unternehmen beteiligten Gruppen Infos bereit stellen


Zahlungsbremsenfunktion: Gewinnermittlung als Grundlager zur Bemessung ergebnisabhängiger Einkommenszahlungen

Q:

Geldvermögen

A:

= Zahlungsmittelbestand + Ford. - Verb.

Q:

Steuerbilanz

A:

Bemessungsgrundlage für gewerbliche Einkünfte für Zwecke des ...Gesetzes in Gewinn oder Gewerbeertrag.

Öffentliche Betriebswirtschaft

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Öffentliche Betriebswirtschaft an der Technische Hochschule Wildau

Für deinen Studiengang Öffentliche Betriebswirtschaft an der Technische Hochschule Wildau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Öffentliche Betriebswirtschaft Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Öffentliche Finanzwirtschaft

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

Universität Luzern

Zum Kurs
Öffentliche Betriebswirtschaftslehre

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Öffentliche Betriebswirtschaft
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Öffentliche Betriebswirtschaft