PROPS an der Technische Hochschule Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für PROPS an der Technische Hochschule Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen PROPS Kurs an der Technische Hochschule Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wenn zusammenfassend Produkte und Verbrauchsfaktoren gemeint sind, wird von Gütern gesprochen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ja

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Untergliederung der Zeitdauern in Anlehnung an die Vorgaben von REFA:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchlaufzeit: ist die Soll-Zeit für die ERfüollung von Aufgaben

Produktionsdurchlaufzeit: gesamte Zeit zur Herstellung eines Produkts in einem Produktionssystem ohne die Beschaffungsdurchlaufzeit 

Beschaffungsdurchlaufzeit: nötige Zeit um einen Artikel einzukaufen

kumulierte Durchlaufzeit: längste geplante Zeitspanne um die betrachtete Aufgabe zu vollenden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fortschrittszahlen sind für eine derartige Begrenzung nicht geeignet

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, Durch Fortschrittszahlen kann ein Zeitpunkt und ein Zeitraum abgegrenzt werden („ab dem 1.000sten Motor“).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Voraussetzungen der 'Andlerschen Losgrößenformel´ ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Es wird nur eine Verbrauchsfaktor Klasse betrachtet

- Der Jahresbedarf  tritt in konstanten Raten auf

- Die Beschaffung erfolgt dann, wenn der Lagerbestand die Größe Null erreicht hat

- Die Beschaffungszeit ist Null

- Fehlmengen treten nicht auf

- Die Bestellmenge ist unbegrenzt, aber einmal als optimal bestimmt, ist sie als konstant anzusehen

- Der Lagerhaltungskostenfaktor k  ist konstant

- Die Kosten pro Bestellung k b und der Stückpreis k p sind konstant


Grafik zusätzliche Frage



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Alle Aussagen können in ihrer zeitlichen Gültigkeit bis zu einem Zeitpunkt, ab einem Zeitpunkt und für einen Zeitraum begrenzt werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stückliste: gibt ausgehend vom Erzeugnis bzw einer (Bau --)Gruppe in einer analytischen Sortierfolge an, welche Gruppen und Einzelteile mit welcher Anzahl in einem Erzeugnis enthalten sind.


Mengenübersichts Stückliste: gibt keinerlei Hinweise auf die einzelnen Produktionsstufen. Jedes Material erscheint auch bei
mehrfacher Verwendung im Erzeugnis nur einmal in der Stückliste + Menge.

Struktur Stückliste: gibt die gesamte Fertigungsstruktur eines Erzeugnisses an. Die angegebenen Mengen beziehen sich auf ein Stück
des im Stücklistenkopf bezeichneten Erzeugnisses. Bei mehrfacher Verwendung von Wiederholteilen und Baugruppen erscheinen dieseauch mehrfach.

Baukasten-Sücklisten: vermeiden das wiederholte Auflisten der Gruppen und Einzelteile über mehrer Strukturstufen.


Mit welcher Stückliste arbeiten MA in der Beschaffung, Produktion, Konstruktion... ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stückliste z.B. Konstruktion, Engineering 

Mengenstückliste z.B. Beschaffung, Disposition

Strukturstückliste: Fertigungsplanung, Produktionsplanung, Prozessmanagement

Baukastenstückliste: Produktion, Materialwirtschaft, Fertigungssteuerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Partiefertigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer Partiefertigung sind die Materialien und Folge die Erzeugnisse für eine "Partie" identisch. 

Partie = eine Anzahl bzw. Menge identischer Güter für die Herstellung


Eingeschränkt Wiederholbarkeit wegen Verbrauchsfaktoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Fertigungslos?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=Menge an Verbrauchsfaktorklassen, die bei gegebener mengen- u. terminmäßiger Fixierung ohne Unterbrechung durch Vorgänge anderer Vorgangsklassen in einem Arbeitssystem als Output produziert wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Chargenfertigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Chargenfertigung stellt bei stets identischen Material "Chargen" her, bei dem Elemente nur innerhalb der Charge identisch sind. 

Chargenfertigung ist eine Produktionsweise, bei der eine Produktions
menge hergestellt wird, die durch das Fassungsvermögen eines Betriebsmittels (z. B. Schmelzofen) begrenzt wird. 

=gleiches Ausgangsmaterial und gleiche Produktionmaschine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erzeugnisse und Erzeugnisstruktur --- Berifflichkeiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erzeugnisse sind in sich geschlossene, aus einer Anzahl von Gruppen und/oder Teilen bestehende funktionsfähige Gegenstände als
Fertigungs Endergebnisse.

Die Erzeugnisstruktur ist die Gesamtheit der nach einem bestimmten Gesichtspunkt festgelegten Beziehungen zwischen den Gruppen
und Teilen eines Erzeugnisses

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheidung von Abfallprodukte und Ausschuss?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abfallprodukt: Qutputfaktor einer Produktion, der nicht nachgefragt wird aber ggf. weiterverwendet werden kann (z. B. Blechausschnitt beim Stanzen)

Ausschuss: Verläasst das Produiktionssystem ohne weitere Verwendungsmöglichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für werksübergreifende Zusammenhänge verwendet man quadrierte Fortschrittszahlen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, Auch im Werksverbunds steigen Fortschrittszahlen linear, kein exponentielles Wachstum.

Lösung ausblenden
  • 24783 Karteikarten
  • 947 Studierende
  • 65 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen PROPS Kurs an der Technische Hochschule Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wenn zusammenfassend Produkte und Verbrauchsfaktoren gemeint sind, wird von Gütern gesprochen.

A:

ja

Q:

Untergliederung der Zeitdauern in Anlehnung an die Vorgaben von REFA:

A:

Durchlaufzeit: ist die Soll-Zeit für die ERfüollung von Aufgaben

Produktionsdurchlaufzeit: gesamte Zeit zur Herstellung eines Produkts in einem Produktionssystem ohne die Beschaffungsdurchlaufzeit 

Beschaffungsdurchlaufzeit: nötige Zeit um einen Artikel einzukaufen

kumulierte Durchlaufzeit: längste geplante Zeitspanne um die betrachtete Aufgabe zu vollenden

Q:

Fortschrittszahlen sind für eine derartige Begrenzung nicht geeignet

A:

Nein, Durch Fortschrittszahlen kann ein Zeitpunkt und ein Zeitraum abgegrenzt werden („ab dem 1.000sten Motor“).

Q:

Voraussetzungen der 'Andlerschen Losgrößenformel´ ?

A:

- Es wird nur eine Verbrauchsfaktor Klasse betrachtet

- Der Jahresbedarf  tritt in konstanten Raten auf

- Die Beschaffung erfolgt dann, wenn der Lagerbestand die Größe Null erreicht hat

- Die Beschaffungszeit ist Null

- Fehlmengen treten nicht auf

- Die Bestellmenge ist unbegrenzt, aber einmal als optimal bestimmt, ist sie als konstant anzusehen

- Der Lagerhaltungskostenfaktor k  ist konstant

- Die Kosten pro Bestellung k b und der Stückpreis k p sind konstant


Grafik zusätzliche Frage



Q:

Alle Aussagen können in ihrer zeitlichen Gültigkeit bis zu einem Zeitpunkt, ab einem Zeitpunkt und für einen Zeitraum begrenzt werden

A:

Ja

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Stückliste: gibt ausgehend vom Erzeugnis bzw einer (Bau --)Gruppe in einer analytischen Sortierfolge an, welche Gruppen und Einzelteile mit welcher Anzahl in einem Erzeugnis enthalten sind.


Mengenübersichts Stückliste: gibt keinerlei Hinweise auf die einzelnen Produktionsstufen. Jedes Material erscheint auch bei
mehrfacher Verwendung im Erzeugnis nur einmal in der Stückliste + Menge.

Struktur Stückliste: gibt die gesamte Fertigungsstruktur eines Erzeugnisses an. Die angegebenen Mengen beziehen sich auf ein Stück
des im Stücklistenkopf bezeichneten Erzeugnisses. Bei mehrfacher Verwendung von Wiederholteilen und Baugruppen erscheinen dieseauch mehrfach.

Baukasten-Sücklisten: vermeiden das wiederholte Auflisten der Gruppen und Einzelteile über mehrer Strukturstufen.


Mit welcher Stückliste arbeiten MA in der Beschaffung, Produktion, Konstruktion... ?

A:

Stückliste z.B. Konstruktion, Engineering 

Mengenstückliste z.B. Beschaffung, Disposition

Strukturstückliste: Fertigungsplanung, Produktionsplanung, Prozessmanagement

Baukastenstückliste: Produktion, Materialwirtschaft, Fertigungssteuerung

Q:

Was ist eine Partiefertigung?

A:

Bei einer Partiefertigung sind die Materialien und Folge die Erzeugnisse für eine "Partie" identisch. 

Partie = eine Anzahl bzw. Menge identischer Güter für die Herstellung


Eingeschränkt Wiederholbarkeit wegen Verbrauchsfaktoren

Q:

Was ist ein Fertigungslos?

A:

=Menge an Verbrauchsfaktorklassen, die bei gegebener mengen- u. terminmäßiger Fixierung ohne Unterbrechung durch Vorgänge anderer Vorgangsklassen in einem Arbeitssystem als Output produziert wird.

Q:

Was versteht man unter einer Chargenfertigung?

A:

Eine Chargenfertigung stellt bei stets identischen Material "Chargen" her, bei dem Elemente nur innerhalb der Charge identisch sind. 

Chargenfertigung ist eine Produktionsweise, bei der eine Produktions
menge hergestellt wird, die durch das Fassungsvermögen eines Betriebsmittels (z. B. Schmelzofen) begrenzt wird. 

=gleiches Ausgangsmaterial und gleiche Produktionmaschine

Q:

Erzeugnisse und Erzeugnisstruktur --- Berifflichkeiten?

A:

Erzeugnisse sind in sich geschlossene, aus einer Anzahl von Gruppen und/oder Teilen bestehende funktionsfähige Gegenstände als
Fertigungs Endergebnisse.

Die Erzeugnisstruktur ist die Gesamtheit der nach einem bestimmten Gesichtspunkt festgelegten Beziehungen zwischen den Gruppen
und Teilen eines Erzeugnisses

Q:

Unterscheidung von Abfallprodukte und Ausschuss?

A:

Abfallprodukt: Qutputfaktor einer Produktion, der nicht nachgefragt wird aber ggf. weiterverwendet werden kann (z. B. Blechausschnitt beim Stanzen)

Ausschuss: Verläasst das Produiktionssystem ohne weitere Verwendungsmöglichkeit

Q:

Für werksübergreifende Zusammenhänge verwendet man quadrierte Fortschrittszahlen

A:

Nein, Auch im Werksverbunds steigen Fortschrittszahlen linear, kein exponentielles Wachstum.

PROPS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang PROPS an der Technische Hochschule Nürnberg

Für deinen Studiengang PROPS an der Technische Hochschule Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten PROPS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Prog

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
ProWi

TU Dortmund

Zum Kurs
ProLo

Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden PROPS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen PROPS