Baustofftechnologie an der Technische Hochschule Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Baustofftechnologie an der Technische Hochschule Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Baustofftechnologie Kurs an der Technische Hochschule Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Zählen sie die Eurocodes von 0-9 auf 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
0) Grundlagen zB Sicherheitskonzept EC0/ DIN 1055-100
1) Einwirkungen 
2) betonbau
3) Stahlbau 
4) Verbundbau
5)Holzbau
6) Mauerwerksbau
7) Grundbau
8) Erdbeben 
9)Alluminimumbau
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welcher Grundlage müssen bauliche Anlagen entworfen und errichtet werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Allgemein anerkannte Regeln der Technik

—> entspricht erbrachte Leistung nicht aaRdT trotz einwandfreiem Zustand muss vom Bauherrn die Leistung nicht abgonimmen werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition der Porosität 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Luftanteil eines Stoffes (Verhältnis von Hohlraumvolumen zum Gesamtvolumen eines Stoffes)

P=Vporen/ Vgesamt in %

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 3 Grundsätze des Bauvertrags ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Einhaltung der Regeln —> im Bauvertrag zwischen Bauherrn und ausführenden Planer geregelt und festgeschrieben. Der Unternehmer schuldet den Erfolg bei Einhaltung aaaRdT
2) öffentliche Sicherheit und Ordnung. das leben darf nicht im allg gefährdet werden 
—> überWachung von Bauaufsichtsbehörde, die genehmigen den Bau
3) Strafrecht findet Anwendung bei Nichtbeachtung der Regeln 
Unwissenheit Schütz nicht vor Strafe 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was Bedeuten DIN ISO?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Intern. Standard Organisation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verläuft ein BlowUp?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

große Erwärmung

-> Baut Spannung auf

-> Platzt auf

nur bei Beton

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet DIN
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Deutsches Institut für Normung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WIe geschieht die gasförmige  Wasseraufnahme?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diffusionstransport

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine alternative Prüfung zur zentrischen Zugfestigkeit bei Beton?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Spaltzugfestigkeit ist eine Ergänzung zur zentrischen Zugfestigkeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hat Stahl Poren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Schichten besteht eine Straße?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deckschicht (Asphalt)

Binderschicht (Asphalt)

Tragschicht

Frostschutzschicht (nur bei Außenflächen)

-> Oberbau ca 45-60cm

Unterbau/Untergrund


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung der Baustoffe in 3 Kategorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Metallische Baustoffe (Stahl)

-MineRALische Baustoffe (Zement, Beton)

-Organische Baustoffe (Holz)

Lösung ausblenden
  • 24808 Karteikarten
  • 948 Studierende
  • 65 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Baustofftechnologie Kurs an der Technische Hochschule Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Zählen sie die Eurocodes von 0-9 auf 
A:
0) Grundlagen zB Sicherheitskonzept EC0/ DIN 1055-100
1) Einwirkungen 
2) betonbau
3) Stahlbau 
4) Verbundbau
5)Holzbau
6) Mauerwerksbau
7) Grundbau
8) Erdbeben 
9)Alluminimumbau
Q:
Nach welcher Grundlage müssen bauliche Anlagen entworfen und errichtet werden?
A:
Allgemein anerkannte Regeln der Technik

—> entspricht erbrachte Leistung nicht aaRdT trotz einwandfreiem Zustand muss vom Bauherrn die Leistung nicht abgonimmen werden 
Q:

Definition der Porosität 

A:

Luftanteil eines Stoffes (Verhältnis von Hohlraumvolumen zum Gesamtvolumen eines Stoffes)

P=Vporen/ Vgesamt in %

Q:
Was sind die 3 Grundsätze des Bauvertrags ?
A:
1) Einhaltung der Regeln —> im Bauvertrag zwischen Bauherrn und ausführenden Planer geregelt und festgeschrieben. Der Unternehmer schuldet den Erfolg bei Einhaltung aaaRdT
2) öffentliche Sicherheit und Ordnung. das leben darf nicht im allg gefährdet werden 
—> überWachung von Bauaufsichtsbehörde, die genehmigen den Bau
3) Strafrecht findet Anwendung bei Nichtbeachtung der Regeln 
Unwissenheit Schütz nicht vor Strafe 
Q:
Was Bedeuten DIN ISO?
A:
Intern. Standard Organisation 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie verläuft ein BlowUp?

A:

große Erwärmung

-> Baut Spannung auf

-> Platzt auf

nur bei Beton

Q:
Was bedeutet DIN
A:
Deutsches Institut für Normung 
Q:

WIe geschieht die gasförmige  Wasseraufnahme?


A:

Diffusionstransport

Q:

Was ist eine alternative Prüfung zur zentrischen Zugfestigkeit bei Beton?

A:

- Spaltzugfestigkeit ist eine Ergänzung zur zentrischen Zugfestigkeit 

Q:

Hat Stahl Poren?

A:

Nein

Q:

Aus welchen Schichten besteht eine Straße?

A:

Deckschicht (Asphalt)

Binderschicht (Asphalt)

Tragschicht

Frostschutzschicht (nur bei Außenflächen)

-> Oberbau ca 45-60cm

Unterbau/Untergrund


Q:

Einteilung der Baustoffe in 3 Kategorien

A:

-Metallische Baustoffe (Stahl)

-MineRALische Baustoffe (Zement, Beton)

-Organische Baustoffe (Holz)

Baustofftechnologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Baustofftechnologie an der Technische Hochschule Nürnberg

Für deinen Studiengang Baustofftechnologie an der Technische Hochschule Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Baustofftechnologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AK Baustofftechnik

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Baustofftechnik 2

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Kunststofftechnologie 1

TU Ilmenau

Zum Kurs
Wasserstofftechnologie

Universität Stuttgart

Zum Kurs
Kunststofftechnologien

Universität Rostock

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Baustofftechnologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Baustofftechnologie