ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Nach welchen Prinzipen und mit welchen Zielsetzungen erfolgt die Kombination von Produktfaktoren? 

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Nach welchen Prinzipien funktioniert die Marktwirtschaft?

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Nach welchen Prinzipien funktioniert die Planwirtschaft?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist die Betriebswirtschaftslehre? (1 Satz)

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist die Wirtschaftlichkeit?

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist eine Strategie?

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Erkläre Portfoliotechniken.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist  Corporate Governance?

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was sind die Vorraussetzungen für 

Corporate Governance?

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Bedeutung hat die Ethik für ein Unternehmen? 

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was bestimmen die Rechtsformen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

Was sind die Auswahlkriterien bei Rechtsformwahl?

Kommilitonen im Kurs ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg auf StudySmarter:

ABWL

Nach welchen Prinzipen und mit welchen Zielsetzungen erfolgt die Kombination von Produktfaktoren? 

Wirtschaftlichkeitsprinzip mit folgender Zielsetzung:

 

Marktwirtschaft: Existenzsicherung durch langfristige Gewinnmaximierung

Planwirtschaft: Erfüllung eines bestimmten Produktionsplanes


Prinzip des finanziellen Gleichgewichts mit folgender Zielsetzung:


Marktwirtschaft: Herstellung aus eigener Kraft

Planwirtschaft: Deckung der Finanzlücken durch Zuschüsse

ABWL

Nach welchen Prinzipien funktioniert die Marktwirtschaft?

Autonomieprinzip:

Selbstbestimmung des „Wirtschaftsplanes“, d.h. Preise für

Produktionsfaktoren und für produzierte Güter entstehen dezentral durch Marktmechanismus (Knappheitsverhältnis)


Erwerbswirtschaftliches Prinzip:


Bestreben bei Leistungserstellung und Leistungsverwertung das

Gewinnmaximum zu erreichen


Prinzip des Privateigentums:

Eigentum an den Produktionsmitteln steht dem zu, der das notwendige

Kapital zur Verfügung stellt

ABWL

Nach welchen Prinzipien funktioniert die Planwirtschaft?

Organprinzip (zentraler Volkswirtschaftsplan):

Betrieb hat keine Entscheidungsfreiheit über Produktions- und

Absatzbedingungen


Prinzip der Planerfüllung:

Betriebe sind Gegenstand der Planungsbürokratie und unterliegen der Planerfüllung


Gemeineigentum

Produktionsmittel stehen im Staatseigentum

ABWL

Was ist die Betriebswirtschaftslehre? (1 Satz)

„Disziplin der Wirtschaftswissenschaften, die sich mit dem Aufbau, der

Organisation und der Führung von Betrieben befasst“

ABWL

Was ist die Wirtschaftlichkeit?

Wirtschaftlichkeit ist eine dimensionslose Kennzahl aus dem Verhältnis Ertrag zu Aufwand


--> Beträgt sie genau 1, so wird weder Verlust noch Ertrag erzielt

ABWL

Was ist eine Strategie?

Langfristig-orientierte Entscheidungen darüber,


  • in welchen Branchen und Märkten ein Unternehmen tätig sein soll und
  • welche Aktivitäten und Ressourcenzuweisungen zu wählen sind, um
  • eine vorteilhafte Wettbewerbsposition zu erreichen

ABWL

Erkläre Portfoliotechniken.

Portfoliotechniken:

definieren einen Maßstab im Vergleich der unterschiedlichen Geschäfte


Führen zu einer generalisierten Beschreibung der strategischen Situation

ABWL

Was ist  Corporate Governance?

ein rechtlicher und faktischer Ordnungsrahmen für die Leitung und

bÜberwachung eines Unternehmens


--> Gesamtheit aller Regeln, Vorschriften, Werte und Grundsätze, die bestimmen, die Unternehmen geführt und gesteuert werden


--> Zur Vermeidung von Korruption, Insidergeschäfte, Datenschutzverletzungen

ABWL

Was sind die Vorraussetzungen für 

Corporate Governance?

  • Funktionsfähige Unternehmensleitung
  • Wahren der Interessen verschiedener Stakeholder
  • Transparenz in der Unternehmenskommunikation
  • Angemessener Umgang mit Risiken
  • Nachhaltiges Management, auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtet

ABWL

Welche Bedeutung hat die Ethik für ein Unternehmen? 

  • Ausrichtung betrieblicher Entscheidungen an ethischen Prinzipien
  • Selbstverpflichtende, verbindliche Normen
  • Basierend auf Verständigung mit den Betroffenen
  • Keine Infragestellung des Gewinnprinzips im Allgemeinen


Ziel: konfliktrelervante Auswirkungen des Gewinnprinzips begrenzen

ABWL

Was bestimmen die Rechtsformen?

Die Rechtsform bestimmt die Entscheidungsfindung und Organisationsform eines Unternehmens

ABWL

Was sind die Auswahlkriterien bei Rechtsformwahl?

  • Leitungs- und Kontrollbefugnis
  • Haftungsumfang der Eigenkapitalgeber
  • Gewinn- und Verlustbeteiligung
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Publizität, Prüfung und Mitbestimmung der Arbeitnehmer
  • Steuerbelastung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Nürnberg Übersichtsseite

abwl

ABWL Kap. 3

abwl

ABW

ABWL I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ABWL an der Technische Hochschule Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login