Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist das Internet und woraus besteht es? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist ein Protokoll, was ein Standard und was ein RFC? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist der Ursprung des Internets? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist Bandbreite? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist Latenz? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile von Schichtenarchitekturen? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wie lauten die Schichten des Internets? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Welche zusätzlichen Schichten hat das ISO/OSI-Modell neben dem Internetstack? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist ein Prozess? Wie kommunizieren diese? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wann wird TCP benutzt und wann UDP? 

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist die Port-Nummer? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist ein Rechnernetz? 

Kommilitonen im Kurs Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist das Internet und woraus besteht es? 
Ein Netzwerk von Netzwerken bzw. eine Infrastruktur, die Dienste und APIs bereitstellt. Aus Standards und Protokollen. 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist ein Protokoll, was ein Standard und was ein RFC? 
Ein Protokoll ist eine "Anleitung" für die Funktionsweise der Vorgänge im Internet. 
Ein Standard ist ein von der IETF bereitgestelltes Protokoll für das Internet. Jeder Standard besteht aus einem oder mehreren RFC's. 
Ein RFC ist eine Reihe an (technischer) Dokumente(n) zum Internet. 
Nicht jedes RFC ist ein Standard! 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist der Ursprung des Internets? 
Das ARPAnet (1969).

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist Bandbreite? 
Die maximale Menge von Daten, die in einer Zeiteinheit übertragen werden können. 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist Latenz? 
Die Verzögerung bei Datenübertragung. 
Die Zeit, die eine Information von ihrer Quelle zum Ziel benötigt. 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was sind die Vorteile von Schichtenarchitekturen? 
Entkopplung: Unabhängigkeit voneinander
Reduktion der Komplexität: jeweils einfache Aufgaben für jede Schicht, kein kompliziertes Gesamtgebilde
Einfachere Fehlersuche und Wartbarkeit 
Verantwortlichkeiten aufgeteilt

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Wie lauten die Schichten des Internets? 
Anwendungsschicht - application layer
Transportschicht - transport layer
Netzwerkschicht - network layer
Sicherungsschicht - data link layer
Physi(kali) sche Schicht - physical layer

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Welche zusätzlichen Schichten hat das ISO/OSI-Modell neben dem Internetstack? 
Präsentationsschicht - presentation layer 
Sitzungsschicht - session layer

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist ein Prozess? Wie kommunizieren diese? 
Ein Programm. 
In einem Rechner: Interprozesskommunikation über das Betriebssystem
Von Rechner zu Rechner: Nachrichtenaustausch über die Schichten; in die Sockets

Die Adressierung erfolgt über die Prozess-ID, IP-Adresse und v. a. über die Port-Nummer. 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Wann wird TCP benutzt und wann UDP? 
UDP ist schneller als TCP, aber unverlässlicher. 
UDP wird benutzt, wenn der Datendurchsatz groß ist und auf Verlässlichkeit verzichtet werden kann, also dann, wenn Datenverlust akzeptierbar ist. 
TCP ist komplizierter (verbindungsorientiert, Flusskontrolle,... ) und wird benutzt, wenn Sicherheit und Verlässlichkeit garantiert sein müssen. 

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist die Port-Nummer? 
Die Nummer des Sockets. 
HTTP: Port 80
E-Mail: Port 25

Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme

Was ist ein Rechnernetz? 
Endgeräte (=Hosts), Infrastrukturkomponenten (=Switches und Router) und Physikalische Verbindungen (=Kabel und Funk) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

OOP

Rechnernetze und Verteilte Systeme an der

TU Berlin

Internet und verteilte Systeme an der

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme (DLBIBRVS01) an der

IUBH Internationale Hochschule

Verteilte Systeme an der

Hochschule Heilbronn

Rechnernetze und Verteilte Systeme RNVS an der

TU Berlin

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an anderen Unis an

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Rechnernetze und Einführung in verteilte Systeme an der Technische Hochschule Mittelhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login