NWI an der Technische Hochschule Mittelhessen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für NWI an der Technische Hochschule Mittelhessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen NWI Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Im allgemeinen Fall wird Energie zwischen Energiereservoirs...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
periodisch hin- und herbewegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Periodizität wird beschrieben durch...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
die Schwingungs-
dauer T für einen Energieaus-
tauschzyklus bzw. durch Frequenz f
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Frequenz f ist...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anzahl der Zyklen je Zeiteinheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
f=
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1/T
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Schwingungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwingungen sind wiederkehrende (periodische) Bewegungen um eine Mittellage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Phase ϕ=
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ω*t
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Winkel-
geschwindigkeit ω=
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
2*π/T
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schwingung lässt sich durch die folgende Formel beschreiben:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
x(t)=A*sin(ω*t)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sinus- und Kosinusfunktion sind...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
harmonische Funktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Phase ϕ ist der...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
momentane Schwingungs-
zustand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Maximal-
geschwindigkeit eines Schwingers ist...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
proportional zur Amplitude A
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemein: Bei Schwingungen und Wellen finden...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
periodische Zustands-
änderungen statt
Lösung ausblenden
  • 48135 Karteikarten
  • 1453 Studierende
  • 69 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen NWI Kurs an der Technische Hochschule Mittelhessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Im allgemeinen Fall wird Energie zwischen Energiereservoirs...
A:
periodisch hin- und herbewegt
Q:
Periodizität wird beschrieben durch...
A:
die Schwingungs-
dauer T für einen Energieaus-
tauschzyklus bzw. durch Frequenz f
Q:
Frequenz f ist...
A:
Anzahl der Zyklen je Zeiteinheit
Q:
f=
A:
1/T
Q:
Definition Schwingungen
A:
Schwingungen sind wiederkehrende (periodische) Bewegungen um eine Mittellage
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Die Phase ϕ=
A:
ω*t
Q:
Winkel-
geschwindigkeit ω=
A:
2*π/T
Q:
Schwingung lässt sich durch die folgende Formel beschreiben:
A:
x(t)=A*sin(ω*t)
Q:
Sinus- und Kosinusfunktion sind...
A:
harmonische Funktionen
Q:
Die Phase ϕ ist der...
A:
momentane Schwingungs-
zustand
Q:
Maximal-
geschwindigkeit eines Schwingers ist...
A:
proportional zur Amplitude A
Q:
Allgemein: Bei Schwingungen und Wellen finden...
A:
periodische Zustands-
änderungen statt
NWI

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten NWI Kurse im gesamten StudySmarter Universum

NP

TU München

Zum Kurs
NW_PPP_1

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
NaWi VL 6

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden NWI
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen NWI