Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Das Ausmaß mikrobiellen Lebens 

Wo findet man Mikroorganismen?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Viren in Medizin, Gentechnik und Biotechnologie

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Eigenschaften Lebender Zellen:

1. Was sind die entscheidenden Eigenschaften des Lebens?

2. Was unterscheidet Zellen von unbelebten Objekten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Dezimale (Strahlungs-)-Reduktionsdosis

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist Mikrobiologie?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Robert Koch und die Keimtheorie der Krankheiten 

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Das Komplemensystem - Immunologische Effekte 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Nutzen von MO bei der Nahrungsmittelherstellung 


Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Leeuwenhoeks Mikroskop 

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was ist Immunologie? 

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was bedeutet Phylogenie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Virale Infektionsformen

Kommilitonen im Kurs Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Mikrobiologie

Das Ausmaß mikrobiellen Lebens 

Wo findet man Mikroorganismen?
  • in allen Bereichen der Erde 
  • quantitativ bedeutender Teil jedes Ökosystems (5x10^30 Prokaryoten) -> Hauptbestandteil der Biomasse auf der Erde.
  • Die meisten MO leben nicht auf, sondern unter der Erde-> Meeresboden, Erdinneres.

Mikrobiologie

Viren in Medizin, Gentechnik und Biotechnologie

Herstellung von Lebensimpfstoffen: 

  • Abschwächung von pathogenen Eigenschaften durch gezielte Deletion oder Mutation von genetischen Eigenschaften 
  • Herstellung sog. attenuierter Virusstämme, d.h.: 
  • Vermehrungsfähigkeit und Immunogenität der Viren bleibt erhalten, aber krankheitserregende Eigenschaften sind stark abgeschwächt

Mikrobiologie

Eigenschaften Lebender Zellen:

1. Was sind die entscheidenden Eigenschaften des Lebens?

2. Was unterscheidet Zellen von unbelebten Objekten?

zu 1. Stoffwechsel, Bewegung, Reizbarkeit, Wachstum/Entwicklung, Fortpflanzung 

zu 2. Da bereits eine einzelne Zelle alle Kennzeichen des Lebendigen auf sich vereint, kann sie als Grundbaustein und einfachste funktionelle Einheit aller Lebewesen aufgefasst werden. 


Mikrobiologie

Dezimale (Strahlungs-)-Reduktionsdosis

Die zur dezimalen Reduktion nötige Strahlungsdosis schwankt von Organismus zu Organismus. Die Standarddosierung zur Abtötung bei Sterilisierung durch Strahlung beträgt 12 D10-Dosen.

Mikrobiologie

Was ist Mikrobiologie?

Teilgebiet der Biologie.

beschäftigt sich mit Klein- Kleinstlebewesen und Organismen.

Mikrobiologie

Robert Koch und die Keimtheorie der Krankheiten 

Koch beobachtete, dass bei Rindern mit Milzbrand Bakterien im Blut waren. 


-> Zusammenhang zwischen den Anthrax Erregern (Bacillus anthracis, Gram-pos., aerob, Endosporenbildner) und die Krankheit Milzbrand belegte er durch Isolierung von Reinkulturen  des Erregers ( formulierte vier Postulate)

Mikrobiologie

Das Komplemensystem - Immunologische Effekte 

  1. Fördert allgemeine Entzündungsreaktionen u.a als Chemoattraktans (Anlocken anderer Zellen) 
  2. Opsonisierung von Körperfremden (Anlagerung von Komplementproteinen, dadurch Makierung und Vorbereitung zur Phagozytose
  3. Anlagerung an Zellmembranen und Lyse der (Bakterien-) Zellen 

Mikrobiologie

Nutzen von MO bei der Nahrungsmittelherstellung 


  • Durch Fermentation hergestellte Lebensmittel 
  • Lebensmittelzusätze (Natriumglutamat, Zitronensäure, Hefe)
  • Der Verderb von Lebensmitteln wird meist durch bestimmte Mikroben verursacht, die die Nährstoffe der Nahrungsmittel abbauen. Dabei scheiden sie übelriechende und -schmeckende Stoffe aus.

    Häufig sind Bakterien, Hefen und Schimmelpilze die Ursache für Lebensmittelverderb.



  • Lebensmittelvergiftungen entstehen, wenn durch Mikroorganismen gebildete Giftstoffe über die Nahrung aufgenommen werden, ohne dass die Mikroben selbst in den Körper gelangen müssen.
    Der Begriff Lebensmittelvergiftung wird häufig für alle Arten von Er- krankungen benutzt, die durch Lebensmittel ausgelöst werden, also z.B. auch für Salmonelleninfektionen.
    Viele Bakterien, Ständer- und Schimmelpilze rufen Lebensmittelver- giftungen hervor, da sie giftige Substanzen (Toxine) bilden können. Auch Protozoen, die von Muscheln aufgenommen werden können, bilden Toxine und sind dann die Ursache von Muschelvergiftungen.

  • Lebensmittel infektionen können nach dem Genuss von Nahrungs- mitteln entstehen, die Krankheitserreger enthalten.
    Dabei dringen lebende Keime, wie z.B. Salmonellen, in den mensch- lichen Körper ein und gelangen in den Darm. Dort vermehren sie sich, bilden Toxine und können bisweilen lebensgefährliche Erkrankungen hervorrufen.
    Der Körper reagiert gegen die Keime, in dem er seine Abwehrsyste- me aufruft und sein Immunsystem aktiviert, dadurch treten z. B. Krank- heitssymptome wie Fieber auf.
    Viele Bakterien und Viren sind gefürchtete Infektionserreger, Hefen und Schimmelpilze nur in seltenen Fällen. Auch einige Protozoen können über Lebensmittel auf den Menschen übertragen werden und Krank- heiten auslösen.


Mikrobiologie

Leeuwenhoeks Mikroskop 

  • 17. Jahrh. 

Mikrobiologie

Was ist Immunologie? 

Beschäftigung mit biologischen und biochemischen Grundlagen der körperlichen Abwehr von Krankheitserregern (Pathogenen)

Mikrobiologie

Was bedeutet Phylogenie?

  • Stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen 
  • Erstellung von Stammbäumen anhand genotypischer Merkmale
  • Ziel: Klärung stammesgeschichtlicher Verwandtschaftsbeziehungen, gemeinsame Vorfahren



Mikrobiologie

Virale Infektionsformen

Wie äußert sich eine Virusinfektion im/am Wirtsorganismus? Infektionen führen immer zur Veränderung der Wirtszellen (meistens Schädigung) Schädigungsgrad hängt von Virusart ab


Bild

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

Qualitätsmanagement

Vertrieb und Marketing

Steuerungs und Regelungstechnik

Physik 1

Technische Hygiene

Hygiene

werkstoffkunde

Mikrobiologie I an der

Leibniz Universität Hannover

MIKROBIOLOGIE an der

Universität Hohenheim

MIKROBIOLOGIE an der

Bremen

Mikrobiologie 3 an der

Universität Stuttgart

mikrobiologie an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikrobiologie an anderen Unis an

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikrobiologie an der Technische Hochschule Mittelhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login