Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Krankenhausträger 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Nenne die 5 Versorgungsstufen

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wie viele Betten hat eine Grundversorgung 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wie viele Betten hat eine Regelversorgung

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wie viele Betten hat eine Schwerpunktversorgung 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Wie viele Betten hat eine Maximalversorgung 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Was sind Normen?

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Definition von DIN

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Definition Effizient 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

....... arbeite ich, wenn ich etwas mache, das zum gewünschten Ziel führt 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

..... arbeite ich, wenn ich das gewünschte Ziel mit möglichst geringem Aufwand (Zeit/Ressourcen) erreiche 

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Funktionsweisen im Krankenhaus 

Kommilitonen im Kurs Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Krankenhausträger 
Öffentliches, Freigemeinnütziges und Privates Krankenhaus 

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Nenne die 5 Versorgungsstufen
1. Grundversorgung 
2. Regelversorgung 
3. Schwerpunktversorgung 
4. Maximalversorgung 
5. Spezialklinik 


Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Wie viele Betten hat eine Grundversorgung 
250-800

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Wie viele Betten hat eine Regelversorgung
Bis 250

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Wie viele Betten hat eine Schwerpunktversorgung 
Bis 250

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Wie viele Betten hat eine Maximalversorgung 
500-800

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Was sind Normen?
Eindeutig anerkannte Regeln, die dem Stand der Technik repräsentieren
- kein rechtliche Verbindlichkeit 
-dürfen Gesetze nicht widersprechen 

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Definition von DIN
Deutsches Institut für Normen

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Definition Effizient 
  1. Effizient arbeite ich, wenn ich das gewünschte Ziel mit möglichst geringem Aufwand
    (Zeit/Ressourcen) erreiche.

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

....... arbeite ich, wenn ich etwas mache, das zum gewünschten Ziel führt 
Effektiv

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

..... arbeite ich, wenn ich das gewünschte Ziel mit möglichst geringem Aufwand (Zeit/Ressourcen) erreiche 
Effizient

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

Funktionsweisen im Krankenhaus 
- Notaufnahme
- Radiologie 
- Operationsbereich 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

Methoden empirischer Forschung

Lage- und Richtungsbezeichnungen

Medizinische Fachdisziplinen

Medizinische Abkürzungen

Verdauungssystem

Bewegungssystem

Herz und Gefäßsystem

Atmungssystem

Sinnesorgane

Nervensystem

Medizinische Fachdisziplinen

Medizinische Grundlagen

Medizinrecht

Krankheiten und Fremdwörter

Bewegung und Ernährung

Bpt

Selbst- und Teamkompetenz

Infrastruktur

BGM als strategisches Instrument

Prozessmanagement 1

Med. Dokumentation und Med. Controlling

Med. controlling und dokumentation

Arzneimittelformen

PM Thiemann

Med. Controlling & Dokumentation

Zahlen und Abkürzungen

Risikomanagement

29.09.2020

Medizinische Grundlagen 1

Meddizinische Grundlagen l

MGL 1

Gelenke

Medizin

MGL1

Gesundheitsökonomie

Medizinische Grundlagen 2

Gesundheitsökonomie Amanullah

IIG

mmmm

Anatomische Nomenklatur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen an der Technische Hochschule Mittelhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login