Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Metabolische Äquivalent

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

RPE Skala nach Borg

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Trainierbarkeit

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Auswirkungen eines gesundheitsorientierten Ausdauertrainings

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Rückenbeschwerden

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Ursachen von Rückenbeschwerden spezifisch 


Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Ursachen von Rückenschmerzen unspezifisch

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Rückengesundheit in der Arbeitswelt

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR)

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Ziele KddR

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Rückenscreening Stufe 1

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Rückenscreening Stufe 2

Kommilitonen im Kurs Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen auf StudySmarter:

Bewegung und Ernährung

Metabolische Äquivalent

- Beschreibt den Stoffwechselumsatz eines Menschen bezogen auf den Ruheumsatz im Verhältnis zu seinem Körpergewicht

- Hilft beim Vergleich des Energieverbrauchs verschiedener Aktivitäten

- 1 MET entspricht dem Umsatz von 3,5ml Sauerstoff pro Kg bei Männern und bei Frauen 3,15ml/kg/min

- 1 MET entspricht dem Energieverbrauch von 4,2kJ (1kcl) je KG Körpergewicht

Bewegung und Ernährung

RPE Skala nach Borg

6 sehr she leichte Belastung 

20 zu stark, geht nicht mehr

Bewegung und Ernährung

Trainierbarkeit

- Ausdauer

- Kraft

- Koordination

- Schnelligkeit

- Beweglichkeit

Bewegung und Ernährung

Auswirkungen eines gesundheitsorientierten Ausdauertrainings

- Stärkung des Herz-Kreislauf-systems

- Verbesserung des Fettstoffwechsels

- Verbesserung des Zuckerstoffwechsel

- Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes

- Abbau von Übergewicht

- Stärkung des Immunsystems

- Steigerung der Stimmung (Serotonin)

➔ Tageslicht erhöht Serotoninspiegel und wirkt ausgleichend für uns

➔ bei schlechter Laune: draußen an frischer Luft spazieren

Bewegung und Ernährung

Rückenbeschwerden

- Lebenszeitprävalenz über 90%

- Jahresprävalenz ca. 70%

- Punktprävalenz ca. 40%

- Häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit, med.   Rehamaßnahme und Frühberentung

- Frauen haben etwas häufiger Rückenschmerzen als Männer

Bewegung und Ernährung

Ursachen von Rückenbeschwerden spezifisch 


10-15% spezifische Rückenschmerzen

- Traumatische, entzündliche und tumoröse Veränderungen von WS oder Spinalkanal

- Systematische Erkrankungen (z.B. Osteoporose, Spondylitis, Polyarthritis)

- Bandscheibenvorfall (Druck auf die Nervenwurzel)

Bewegung und Ernährung

Ursachen von Rückenschmerzen unspezifisch

- Bewegungsmangel

- Stress (Zukunftsängste, mangelnde Arbeitszufriedenheit, ungelöste Probleme, Konflikte am

Arbeitsplatz, schlechtes Arbeitsklima)

- Rauchen

- Häufiges Heben schwerer Lasten

- Zwangshaltung

- Ganzkörpervibrationen

Bewegung und Ernährung

Rückengesundheit in der Arbeitswelt

- Rückenschmerzen gehören zu den teuersten Gesundheitsstörungen in Deutschland

- Direkte Kosten (u. a, Arztbesuche, Klinikaufenthalte, Reha-Maßnahmen, Medikamente,

Physikalische Therapie): ca. 1/3 der Kosten (Klausur!!!)

- Indirekte Kosten (u.a. Produktionsausfall, Lohnkosten): ca. 2/3 Kosten (Klausur!!!)

Bewegung und Ernährung

Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR)

- 2004 gründen 9 Rückenschulverbände die KddR

- Gemeinsame Aufgabe: Entwicklung eines einheitlichen Konzeptes („Nue Rückenschule“)

- 2006 Curriculum zur Fortbildung von Rückenschulleitern

- Konzept der „Neuen Rückenschule“ basiert auf einem biopsychosozialen und

ressourcenorientierten Modell

Bewegung und Ernährung

Ziele KddR

Übergeordnete Leitziele

1. Förderung der Rückengesundheit

2. Prävention der Chronifizierung von Rückenbeschwerden


Kernziele:

1. Physische Gesundheitsressourcen stärken

2. Psychosoziale Gesundheitsressourcen stärken

3. Langfristige Bindung an gesundheitsorientierte Aktivitäten

4. Für haltungs- und beweglichkeitsförderliche Verhältnisse sensibilisieren

5. Risikofaktoren für Rückenschmerzen reduzieren

Bewegung und Ernährung

Rückenscreening Stufe 1

- Isolierung der engeren Zielgruppe durch eine „Negativauswahl“. Alle Auszubildenden werden

nach Häufigkeit und Schwere von Rückenbeschwerden befragt

- Auszubildende, die bislang keine Beschwerden hatten und solche mit akuten behandlungs-

oder rehabilitationsbedürftigen Rückenprobleme werden ausgeschlossen. Alle anderen

treten in die zweite Screeningstufe ein.

Bewegung und Ernährung

Rückenscreening Stufe 2

Erstellung eines Risikoprofils für die Auszubildenden, die in der ersten Stufe als Risikoperson

identifiziert wurden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Mittelhessen Übersichtsseite

Methoden empirischer Forschung

Lage- und Richtungsbezeichnungen

Medizinische Fachdisziplinen

Medizinische Abkürzungen

Verdauungssystem

Bewegungssystem

Herz und Gefäßsystem

Atmungssystem

Sinnesorgane

Nervensystem

Medizinische Fachdisziplinen

Medizinische Grundlagen

Medizinrecht

Krankheiten und Fremdwörter

Selbst- und Teamkompetenz

Infrastruktur

Infrastruktur in Medizinischen Einrichtungen

BGM als strategisches Instrument

Prozessmanagement 1

Med. Dokumentation und Med. Controlling

Med. controlling und dokumentation

Arzneimittelformen

PM Thiemann

Med. Controlling & Dokumentation

Zahlen und Abkürzungen

Risikomanagement

29.09.2020

Medizinische Grundlagen 1

Meddizinische Grundlagen l

MGL 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bewegung und Ernährung an der Technische Hochschule Mittelhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login