an der Technische Hochschule Köln | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für FwDV 3 an der Technische Hochschule Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FwDV 3 Kurs an der Technische Hochschule Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wer bestimmt bei einem Schaumrohreinsatz den Standort des Zumischers und wodurch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Schlauchtruppführer durch Abstellen der Schaummittelkanister

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer setzt bei einem Löschangriff mit einer kompletten Gruppe nach FwDV 3 den Verteiler?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Angriffstruppfürhrer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bezeichnet man nach der FwDV 3 als taktische Einheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mannschaft + Einsatzmittel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Einheitsführer befiehlt einen Einsatz mit Bereitstellung (LWV Unterflurhydrant). Benennen sie die Tätigkeiten des WT.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Der W-Truppführer verlegt die Leitung zum Verteiler, sichert den Verteiler und gibt das Kommando „ Wasser bis zum Verteiler marsch“.
  • Dann legt er die Leitung vom Fahrzeug zur Wasserentnahmestelle. 
  • Der W-Truppmann richtet die Wasserentnahmestelle her. 
  • Der W-Trupp sichert das Standrohr und evtl. die Schlauchleitung mit Schlauchbrücken. 
  • Der W-Trupp rüstet sich aus mit „A, B, C“. Weiteres Gerät nach Lage. 
  • Er legt bei einem Atemschutzeinsatz des A-Trupps Atemschutz an und meldet sich beim

    Einheitsführer als Sicherheitstrupp mit Sicherheitstrupptasche einsatzbereit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was regelt die FwDV 3?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die FwDV3 regelt, wie die taktischen Einheiten selbständiger Trupp, Staffel, Gruppe und Zug im Löscheinsatz arbeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer übernimmt in der Regel, bei einem Atemschutzeinsatz die Atemschutzüberwachung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Maschinist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile eines Befehls bei einem Einsatz ohne Bereitstellung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wasserentnahmestelle
  • Lage des Verteilers
  • Einheit
  • Auftrag
  • Mittel
  • Ziel
  • Weg
  • "Vor!"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Befehlsinhalte nennt der Einsatzleiter bei einem Einsatz mit Bereitstellung und mit welchem Kommando schließt er seinen Befehl ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wasserentnahmestelle
  • Lage des Verteilers
  • "Zum Einsatz fertig"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tätigkeiten des Angriffstrupps beim Einsatz ohne Bereitstellung (Brand 1. OG; LWV Unterflurhydrant)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. PA anlegen
  2. Axt, Beleuchtung, C-Strahlrohr, ggf. Fluchthaube
  3. Gemeinsames Vorgehen bis zur Rauchgrenze mit dem Schlauchtrupp
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundsätze Fahrzeugaufstellung (Ankreuzaufgabe)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fahrzeuge werden immer außerhalb des Gefahrenbereichs aufgestellt
  • Ein Stellungswechsle muss bei der Gefahrenausweitung möglich sein
  • Das Anrücken von weiteren Einsatzfahrzeugen muss jederzeit möglich sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispiele taktische Einheiten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Trupp
-selbstständiger Trupp
- Staffel 
- Gruppe
- Zug
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche taktische Grundeinheit wird bei der Feuerwehr „genutzt“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Gruppe
Lösung ausblenden
  • 27201 Karteikarten
  • 1453 Studierende
  • 34 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FwDV 3 Kurs an der Technische Hochschule Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wer bestimmt bei einem Schaumrohreinsatz den Standort des Zumischers und wodurch?

A:

Der Schlauchtruppführer durch Abstellen der Schaummittelkanister

Q:

Wer setzt bei einem Löschangriff mit einer kompletten Gruppe nach FwDV 3 den Verteiler?

A:

Der Angriffstruppfürhrer

Q:

Was bezeichnet man nach der FwDV 3 als taktische Einheit?

A:

Mannschaft + Einsatzmittel

Q:

Der Einheitsführer befiehlt einen Einsatz mit Bereitstellung (LWV Unterflurhydrant). Benennen sie die Tätigkeiten des WT.

A:
  • Der W-Truppführer verlegt die Leitung zum Verteiler, sichert den Verteiler und gibt das Kommando „ Wasser bis zum Verteiler marsch“.
  • Dann legt er die Leitung vom Fahrzeug zur Wasserentnahmestelle. 
  • Der W-Truppmann richtet die Wasserentnahmestelle her. 
  • Der W-Trupp sichert das Standrohr und evtl. die Schlauchleitung mit Schlauchbrücken. 
  • Der W-Trupp rüstet sich aus mit „A, B, C“. Weiteres Gerät nach Lage. 
  • Er legt bei einem Atemschutzeinsatz des A-Trupps Atemschutz an und meldet sich beim

    Einheitsführer als Sicherheitstrupp mit Sicherheitstrupptasche einsatzbereit.

Q:

Was regelt die FwDV 3?

A:

Die FwDV3 regelt, wie die taktischen Einheiten selbständiger Trupp, Staffel, Gruppe und Zug im Löscheinsatz arbeiten

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wer übernimmt in der Regel, bei einem Atemschutzeinsatz die Atemschutzüberwachung?

A:

Der Maschinist

Q:

Bestandteile eines Befehls bei einem Einsatz ohne Bereitstellung

A:
  • Wasserentnahmestelle
  • Lage des Verteilers
  • Einheit
  • Auftrag
  • Mittel
  • Ziel
  • Weg
  • "Vor!"
Q:

Welche Befehlsinhalte nennt der Einsatzleiter bei einem Einsatz mit Bereitstellung und mit welchem Kommando schließt er seinen Befehl ab?

A:
  • Wasserentnahmestelle
  • Lage des Verteilers
  • "Zum Einsatz fertig"
Q:

Tätigkeiten des Angriffstrupps beim Einsatz ohne Bereitstellung (Brand 1. OG; LWV Unterflurhydrant)

A:
  1. PA anlegen
  2. Axt, Beleuchtung, C-Strahlrohr, ggf. Fluchthaube
  3. Gemeinsames Vorgehen bis zur Rauchgrenze mit dem Schlauchtrupp
Q:

Grundsätze Fahrzeugaufstellung (Ankreuzaufgabe)

A:
  • Fahrzeuge werden immer außerhalb des Gefahrenbereichs aufgestellt
  • Ein Stellungswechsle muss bei der Gefahrenausweitung möglich sein
  • Das Anrücken von weiteren Einsatzfahrzeugen muss jederzeit möglich sein
Q:
Beispiele taktische Einheiten
A:
- Trupp
-selbstständiger Trupp
- Staffel 
- Gruppe
- Zug
Q:
Welche taktische Grundeinheit wird bei der Feuerwehr „genutzt“?
A:
Die Gruppe
FwDV 3

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang FwDV 3 an der Technische Hochschule Köln

Für deinen Studiengang FwDV 3 an der Technische Hochschule Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten FwDV 3 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

3.3

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
FwDV500

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
FWZ 3/ BWZ 4

International Hotel Management Institute

Zum Kurs
3.

Universität Regensburg

Zum Kurs
3.

Universität Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FwDV 3
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FwDV 3