HIS Wichtigste Folien an der Technische Hochschule Ingolstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für HIS wichtigste Folien an der Technische Hochschule Ingolstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen HIS wichtigste Folien Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wandel der Menschen, die Digital aufwachsen ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Digital Natives werden immer mehr.

Digital Immigrants sind abfallend und 

Traditionelle Konsumenten sinken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus was besteht die Kern-IT-Infrastruktur für Handelsunternehmen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hardware (Physikialische Komponente: Großrechner, Speichermedien)

Software (Immaterielle Güter zum funktionieren von Hardware: Betriebssysteme, Anwendungssoftware)

Netzwerke ( Verbindung von Hardware und Software mit Datenübertragungseinrichtungen: WLAN, Internet)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neumann: Aufbau Rechnerarchitektur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Dateneingabe

2. Rechner: Prozessor (Rechenwerk,Steuerwerk), Hauptspeicher (Arbeitsspeicher, Festwertspeicher) + externer Speicher 

3.Datenausgabe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird Software klassifiziert ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Systemsoftware: Betriebssysteme, Übersetzungsprogramme, Treiber


ANWENDUNGSSOFTWARE

A. Standardsoftware: Basissoftware, Bürosoftware, Funktionsorientierte Software

B. Individualsoftware: Berechnung Logistikkosten, Planung von Mitarbeitern, Styling Tools

3.Unterstützungssoftware: Datenbank Verwaltungssysteme, Virenscanner


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Netzwerkstrukturen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rechner in UN sind darin eingebunden.

Transmission Control Protocol / Internet protocol TCP/IP werden genutzt um Netzwerke zu verbinden.


Ermöglicht UN-Übergreifende  vielfältige Kommunikation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Client Server Konzept ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kooperationsmodell mit Rollenverteilung und Spezifizierung für Protokolle.


CSK: Entnahme von Diensten aus dem Server.

Präsentation und Interaktion der Daten.


Mehrstufige CSK: Arbeitslastverteilung, Klienten nehmen Applikationsserver in Anspruch, dieser entnimmt Daten aus anderem Server.


In Großen Netzwerken: Peer to Peer Kommunikation: Rechner als Client und Server zugleich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die verschiedenen Netzwerktypologien !

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sternstruktur

Ringstruktur: Wenn eine Verbindung gekappt dann Linienstruktur

Vermachte Struktur: Sicher aber teuer

Baumstruktur: ZB 2 Zentren in HH und MUC, dann Unterzentren in ING, AUG

Busstruktur: Walmart Linie mit Stabstellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elemente im Digital Business bei Handelsunternehmen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Daten:

Folge maschinell verarbeiteter zeichen, die Objekte der Realwelt beschreiben und repräsentieren


ZB: Daten Objekt Artikel: Merkmale Art-Nummer, Preis etc.

Kunden erteilen Auftrag über Artikel


Informationen:

Zweckorientierte Auswertung eines Datenbestandes, ergänzt um weitere Daten.

Auswertung der Daten führt zu wichtigen Infos.


Data Mining, OLAP

Margenanalyse

80/20 Analyse


Wissen:

Vernetzung von Infos oder Interpretation (mit Erfahrungen und Kenntnissen)


Erstellen Absatzprognose kommende Jahre

Taktik bei EInkaufsverhandlungen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sind Datenbanken die Grundlage für Business Intelligence im Handel ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Datenbanken:

Archivierung von Transaktionsdaten

Data Warehouse:

Aufdeckung von Beziehungen: OLAP, Data Mining

Business Intelligence:

Entscheidungsfindung auf Grundlage der Datenanalysen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Einsatzfelder des Data Mining ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorhersage:

Wie sich Attribute der Daten in Zukunft entwickeln könnten.

Klassifizierung:

Aufteilung zur Identifzierung von unterschiedlichen Klassen oder Kategorien

Identifzierung:

Nutzen Datenmuster, um Existenz von etwas zu identifzieren. ( Unberechtigte Nutzer)

Optimierung:

Analyse der Daten um zielvariable zu optimieren

( Maximierung Umsatz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nutzung des OLAP Würfels:

Gegeben ist 

Datenwürfel mit Umsatz und Stückzahlen

Auf Wochenbasis für 1 Jahr.

4 Regionen

4 mal 3 Produkte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

4x3 = 12 Produkte

4 Regionen

52 Wochen

1 Würfel Umsatz

1 Würfel Stückzahlen


[(12 x 4) x 52 ] x 2 = 4992, also circa 5000 Datensätze 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Treiber der Digitalisierung im Handel ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verbraucherverhalten ( ROPO, Mobile Commerce, Social Commerce)

Technologie ( Shopping App, Sales Pad, Mobile Couponing)

Lösung ausblenden
  • 23028 Karteikarten
  • 597 Studierende
  • 27 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen HIS wichtigste Folien Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wandel der Menschen, die Digital aufwachsen ? 

A:

Digital Natives werden immer mehr.

Digital Immigrants sind abfallend und 

Traditionelle Konsumenten sinken

Q:

Aus was besteht die Kern-IT-Infrastruktur für Handelsunternehmen ?

A:

Hardware (Physikialische Komponente: Großrechner, Speichermedien)

Software (Immaterielle Güter zum funktionieren von Hardware: Betriebssysteme, Anwendungssoftware)

Netzwerke ( Verbindung von Hardware und Software mit Datenübertragungseinrichtungen: WLAN, Internet)

Q:

Neumann: Aufbau Rechnerarchitektur

A:

1. Dateneingabe

2. Rechner: Prozessor (Rechenwerk,Steuerwerk), Hauptspeicher (Arbeitsspeicher, Festwertspeicher) + externer Speicher 

3.Datenausgabe

Q:

Wie wird Software klassifiziert ?

A:

1. Systemsoftware: Betriebssysteme, Übersetzungsprogramme, Treiber


ANWENDUNGSSOFTWARE

A. Standardsoftware: Basissoftware, Bürosoftware, Funktionsorientierte Software

B. Individualsoftware: Berechnung Logistikkosten, Planung von Mitarbeitern, Styling Tools

3.Unterstützungssoftware: Datenbank Verwaltungssysteme, Virenscanner


Q:

Was sind Netzwerkstrukturen ?

A:

Rechner in UN sind darin eingebunden.

Transmission Control Protocol / Internet protocol TCP/IP werden genutzt um Netzwerke zu verbinden.


Ermöglicht UN-Übergreifende  vielfältige Kommunikation

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist das Client Server Konzept ?

A:

Kooperationsmodell mit Rollenverteilung und Spezifizierung für Protokolle.


CSK: Entnahme von Diensten aus dem Server.

Präsentation und Interaktion der Daten.


Mehrstufige CSK: Arbeitslastverteilung, Klienten nehmen Applikationsserver in Anspruch, dieser entnimmt Daten aus anderem Server.


In Großen Netzwerken: Peer to Peer Kommunikation: Rechner als Client und Server zugleich

Q:

Nenne die verschiedenen Netzwerktypologien !

A:

Sternstruktur

Ringstruktur: Wenn eine Verbindung gekappt dann Linienstruktur

Vermachte Struktur: Sicher aber teuer

Baumstruktur: ZB 2 Zentren in HH und MUC, dann Unterzentren in ING, AUG

Busstruktur: Walmart Linie mit Stabstellen

Q:

Elemente im Digital Business bei Handelsunternehmen ?

A:

Daten:

Folge maschinell verarbeiteter zeichen, die Objekte der Realwelt beschreiben und repräsentieren


ZB: Daten Objekt Artikel: Merkmale Art-Nummer, Preis etc.

Kunden erteilen Auftrag über Artikel


Informationen:

Zweckorientierte Auswertung eines Datenbestandes, ergänzt um weitere Daten.

Auswertung der Daten führt zu wichtigen Infos.


Data Mining, OLAP

Margenanalyse

80/20 Analyse


Wissen:

Vernetzung von Infos oder Interpretation (mit Erfahrungen und Kenntnissen)


Erstellen Absatzprognose kommende Jahre

Taktik bei EInkaufsverhandlungen


Q:

Warum sind Datenbanken die Grundlage für Business Intelligence im Handel ?

A:

 Datenbanken:

Archivierung von Transaktionsdaten

Data Warehouse:

Aufdeckung von Beziehungen: OLAP, Data Mining

Business Intelligence:

Entscheidungsfindung auf Grundlage der Datenanalysen

Q:

Die Einsatzfelder des Data Mining ?

A:

Vorhersage:

Wie sich Attribute der Daten in Zukunft entwickeln könnten.

Klassifizierung:

Aufteilung zur Identifzierung von unterschiedlichen Klassen oder Kategorien

Identifzierung:

Nutzen Datenmuster, um Existenz von etwas zu identifzieren. ( Unberechtigte Nutzer)

Optimierung:

Analyse der Daten um zielvariable zu optimieren

( Maximierung Umsatz)

Q:

Nutzung des OLAP Würfels:

Gegeben ist 

Datenwürfel mit Umsatz und Stückzahlen

Auf Wochenbasis für 1 Jahr.

4 Regionen

4 mal 3 Produkte

A:

4x3 = 12 Produkte

4 Regionen

52 Wochen

1 Würfel Umsatz

1 Würfel Stückzahlen


[(12 x 4) x 52 ] x 2 = 4992, also circa 5000 Datensätze 

Q:

Was sind die Treiber der Digitalisierung im Handel ?

A:

Verbraucherverhalten ( ROPO, Mobile Commerce, Social Commerce)

Technologie ( Shopping App, Sales Pad, Mobile Couponing)

HIS wichtigste Folien

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang HIS wichtigste Folien an der Technische Hochschule Ingolstadt

Für deinen Studiengang HIS wichtigste Folien an der Technische Hochschule Ingolstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten HIS wichtigste Folien Kurse im gesamten StudySmarter Universum

!Didaktik der Geometrie: wichtige Folien

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Wichtig

Dresden International University GmbH

Zum Kurs
BGB - wichtigste Definitionen

Universität Göttingen

Zum Kurs
WICHTIG!

Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden HIS wichtigste Folien
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen HIS wichtigste Folien