Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Humanresourcen-Management

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Motivation

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Projektion
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Korrumpierungseffekt

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Goal-Setting Theory von Edwin Locke

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Stereotyping

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Flow-Ansatz von Mihaly Csikszentmihalyi
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Wertschöpfungskette der Personalarbeit

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Personalwesen

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Zwei-Faktoren-Theorie von Herzberg (1959)

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Personalmanagement
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Personalpolitik

Kommilitonen im Kurs Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Grundlagen Handelsmanagement

Humanresourcen-Management
Kennzeichnet im Vergleich zum Personalmanagement die Ressource Mensch als wichtigsten, taktischen und strategischen Wettbewerbsfaktor

Grundlagen Handelsmanagement

Motivation
• ist vereinfacht gesagt, der Wille zur Leistung eines Menschen
• wird beeinflusst und ausgelöst durch Bedürfnisse, Werthaltungen, Charakter und jeder Art von kognitiven und emotionalen Prozessen

3 relevante Dimensionen
Intensität
Richtung 
Ausdauer

Grundlagen Handelsmanagement

Projektion
• Der Benutzer überträgt eigene innerpsychische Konflikte auf den zu Bewertenden
• Er projeziert eigene Gefühle und Wünsche auf andere

Grundlagen Handelsmanagement

Korrumpierungseffekt
Kennzeichnet die Verdrängung von intrinischer Motivation durch extrinische Motivation

Grundlagen Handelsmanagement

Goal-Setting Theory von Edwin Locke
• Ziele motivieren, erzeugen Spannungszustände, geben Orientierung
• Ziele müssen herausfordernd und präzise gestaltet sein sowie regelmäßige Rückkopplungen über Zielfortschritte zulassen
• Hohe spezifische Ziele beeinflussen Leistung
 1. Zielbindung
 2. Aufgabenkomplexität
 3. Feedback
 4. Partizipation
 5. Selbstwirksamkeit

what do you want?
how do you want? 
why do you want?

Grundlagen Handelsmanagement

Stereotyping
• Beobachter ordnet den zu Beurteilenden wegeeinzelner Merkmale einer Kategorie zu, die er sich dazu Gebildet hat
• Vorurteile entstehen aufgrund von primitiven Gleichsetzungen

Grundlagen Handelsmanagement

Flow-Ansatz von Mihaly Csikszentmihalyi
• Flow ist ein Gefühl der permanenten Entdeckung
• Flow beinhaltet die Fähigkeit, sich auf das Tun zu konzentrieren
• Anforderung und Fähigkeit werden dabei als ausgewogen Empfunden, sodass weder Langeweile noch Überforderung entstehen
• Extreme Mühe- & Sorglosigkeit sowie verändertes Zeitgefühl im Flow-Zustand
• Handlung & Bewusstsein verschmelzen

Grundlagen Handelsmanagement

Wertschöpfungskette der Personalarbeit
Personalplanung -> Recruiting -> Placement -> Führung -> Motivation -> Development -> Compensation & Benefits -> Decruiting

Grundlagen Handelsmanagement

Personalwesen
Die Organisationseinheit der Personalwirtschaft

Grundlagen Handelsmanagement

Zwei-Faktoren-Theorie von Herzberg (1959)
Intrinsche Motivationsfaktoren (innere, eigene)
• Leistung, Erfolg
• Anerkennung

Grundlagen Handelsmanagement

Personalmanagement
Aufgaben des Personalwesens aber auch Führung, Leitung und Steuerung des Personals

Grundlagen Handelsmanagement

Personalpolitik
Gestaltungsräume für die grundlegenden Ziele der Personalwirtschaft. Richtet sich nach der Unternehmenspolitik und berücksichtigt Unternehmens- und Mitarbeiterbedürfnisse

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Ingolstadt Übersichtsseite

Grundlagen der Volkswirtschaft

Marketing - Englisch

AWR Regler zusatz

Buchführung Bilanzierung Jahresabschluss

AWR \ Extrafragen

P&O Hackl

Internationaler Warenverkehr

Marketing

Investition Finanzierung

HIS wichtigste Folien

Handelsmanagement & RM

VWL Prüfungsvorbereitung

BuBiJa

Grundlagen des Managements an der

Hochschule Kempten

Grundlagen Medizinmanagement an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Grundlagen Personalmanagement an der

Hochschule Macromedia

Grundlagen Sportmanagement an der

Hochschule für angewandtes Management

03 - Grundlagen Brand Management an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen Handelsmanagement an anderen Unis an

Zurück zur Technische Hochschule Ingolstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen Handelsmanagement an der Technische Hochschule Ingolstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login