Digital Business Service Frontend an der Technische Hochschule Ingolstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Digital Business Service Frontend an der Technische Hochschule Ingolstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Digital Business Service Frontend Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Outdoor-Navigationstechnologien. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Outdoor Navigationstechnologien sind technische Systeme, die mithilfe von Positionsbestimmungen (Satellit, Funk) und Geoinformationen (z.B. Landkarten) eine Zielführung zu einem gewählten Ort oder eine Route darstellen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie gängige Satellitentechnologien. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

GPS --> Global Positioning System --> kostenfreier Empfang + 24 Satelliten des US-Amerikanischen Verteidigungsministeriums + mind. 3 Satelliten für zweidimensionale Lokalisierung notwendig


Galileo --> individuelle Dienste von hochpräzisen Ortungs,- Navigations,- und Zeitgeberdiensten --> z.B. Open Service, Public Related Service usw. 



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Frontend-Services und Backend-Services anhand des Beispiels von Car-IT.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Frontend-Services --> Smartphone App, Web Tablet Portal, Fahrzeug


Backend-Services --> Content Provider, Backend Server 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die vier Komponenten der Digitalisierung (mit Beispielen jeweils). 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

IT-Unterstützung + Automatisierung von Prozesses --> intelligente Logistikprogramme + automatische Formularausfüllung 


Produkte und Services digitalisieren --> Netflix statt Kino


Nutzung digitaler Technologien --> IoT


Etablierung neuer und disruptiver Geschäftsmodelle --> AirBnB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Frontend- und Backend-Services?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Frontend --> kurze Lebenszyklen --> Hohe Usability (Benutzerfreundlichkeit) , hohe Performance  


Backend --> Langlebig mit robuster und stabiler Verfügbarkeit --> künstliche Intelligenz integrierbar + Cloud-Strukturen nutzbar (Skalierbarkeit der IT-Landschaft) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff IoT. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet --> selbständige Kommunikation dieser übers Internet --> selbstständige Erledigung von Aufgaben für Benutzer --> z.B. Smarthome (Heizung bevor man zuhause ist anmachen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie den Begriff "Cyber-Physische Systeme" .

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Objekte und Geräte, die eingebettete Systeme (Embedded Systems) enthalten.


Embedded Systems: Sensoren erfassen Umwelt --> Daten werden gespeichert und ausgewertet --> Kommunikation übers Internet --> Einwirkung auf physikalische Welt über Aktoren (z.B Zylinder). 


Embedded System sind weitgehend Autonom --> bei Bedarf Mensch Maschine Schnittstelle 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 4 IoT Anwendungsbereiche und erläutern Sie eines genauer.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Smart Home 

E-Health 

Smart Cities

Everyday Things:


Bedeutung: Armbanduhr mit Features

Physisches Ding: Uhr

Sensor/Aktuator: Pulssensor, Bewegungssensor, GPS, Sprachsteuerung (Siri,…), Vibrationsmotor,

Konnektivität: W-Lan, Bluetooth, NFC

Analytics: Standorte, Bewegungsmuster, Herzfrequenz /EKG , Schlafanalyse

Digitaler Service: Navigation, Erweiterung/Ersetzen des Smartphones

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht der aktuelle Status von IoT aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur 1/2 aller U. verwenden IoT Anwendungen ---> hauptsächlich positive Resonanz


Gründe: Wettbewerbsvorteil, höhere Kundenzufriedenheit 


Ängste: Cyberangriffe, Kosten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lässt sich der Begriff "Frontend-Service" definieren? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Service, mit dem menschliche Nutzer oder Komponente eines technischen System (z.B. Sensor) interagieren --> z.B. Website, Bestellung auf Smartphone 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Biometrie und erwähnen Sie gängige Nutzungsformen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Definition: Erkennungstechnologie zur Personenidentifikation anhand biologischer Eigenschaften (z.B. Stimme, Gesicht) 


Nutzungsformen:

 

Spracherkennung --> Alexa oder Telebanking 


Iriserkennung --> Zugangskontrollsysteme für sensible Räume (BND Rechenzentrum)


Fingerabdruckerkennung --> Entsperren von Devices (z.B. Smartphone) 


Automatisierte biometrische Videoüberwachung --> Berliner Bahnhof Südkreuz oder China 


Faziale Emotion Detection Systeme --> realtime Gesichtserkennung 


Nachteile: Trefferquote unsicher, mögliche Überwachung/Spionage, Missbrauch von Daten --> Nutzen und Gefahren abwägen


Einsatzbereiche: Gaming, Social Media, Marktforschung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie vier Anwendungsbereiche der Outdoor-Navigationstechnologien. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Standortbasierte Dienste (z.B. Google Maps)

Luftfahrt (z.B. Flugverkehrskontrollturm) 

Überwachung (z.B. Häftlinge mit GPS-Tracker) 

Straßenverkehr und autonomes Fahren (z.B. Ampeln für Busse) 

Lösung ausblenden
  • 23007 Karteikarten
  • 591 Studierende
  • 27 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Digital Business Service Frontend Kurs an der Technische Hochschule Ingolstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definieren Sie den Begriff Outdoor-Navigationstechnologien. 

A:

Outdoor Navigationstechnologien sind technische Systeme, die mithilfe von Positionsbestimmungen (Satellit, Funk) und Geoinformationen (z.B. Landkarten) eine Zielführung zu einem gewählten Ort oder eine Route darstellen. 

Q:

Erläutern Sie gängige Satellitentechnologien. 

A:

GPS --> Global Positioning System --> kostenfreier Empfang + 24 Satelliten des US-Amerikanischen Verteidigungsministeriums + mind. 3 Satelliten für zweidimensionale Lokalisierung notwendig


Galileo --> individuelle Dienste von hochpräzisen Ortungs,- Navigations,- und Zeitgeberdiensten --> z.B. Open Service, Public Related Service usw. 



Q:

Nennen Sie die Frontend-Services und Backend-Services anhand des Beispiels von Car-IT.

A:

Frontend-Services --> Smartphone App, Web Tablet Portal, Fahrzeug


Backend-Services --> Content Provider, Backend Server 

Q:

Nennen Sie die vier Komponenten der Digitalisierung (mit Beispielen jeweils). 

A:

IT-Unterstützung + Automatisierung von Prozesses --> intelligente Logistikprogramme + automatische Formularausfüllung 


Produkte und Services digitalisieren --> Netflix statt Kino


Nutzung digitaler Technologien --> IoT


Etablierung neuer und disruptiver Geschäftsmodelle --> AirBnB

Q:

Wie unterscheiden sich Frontend- und Backend-Services?

A:

Frontend --> kurze Lebenszyklen --> Hohe Usability (Benutzerfreundlichkeit) , hohe Performance  


Backend --> Langlebig mit robuster und stabiler Verfügbarkeit --> künstliche Intelligenz integrierbar + Cloud-Strukturen nutzbar (Skalierbarkeit der IT-Landschaft) 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definieren Sie den Begriff IoT. 

A:

Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet --> selbständige Kommunikation dieser übers Internet --> selbstständige Erledigung von Aufgaben für Benutzer --> z.B. Smarthome (Heizung bevor man zuhause ist anmachen)

Q:

Beschreiben Sie den Begriff "Cyber-Physische Systeme" .

A:

Alle Objekte und Geräte, die eingebettete Systeme (Embedded Systems) enthalten.


Embedded Systems: Sensoren erfassen Umwelt --> Daten werden gespeichert und ausgewertet --> Kommunikation übers Internet --> Einwirkung auf physikalische Welt über Aktoren (z.B Zylinder). 


Embedded System sind weitgehend Autonom --> bei Bedarf Mensch Maschine Schnittstelle 

Q:

Nennen Sie 4 IoT Anwendungsbereiche und erläutern Sie eines genauer.

A:

Smart Home 

E-Health 

Smart Cities

Everyday Things:


Bedeutung: Armbanduhr mit Features

Physisches Ding: Uhr

Sensor/Aktuator: Pulssensor, Bewegungssensor, GPS, Sprachsteuerung (Siri,…), Vibrationsmotor,

Konnektivität: W-Lan, Bluetooth, NFC

Analytics: Standorte, Bewegungsmuster, Herzfrequenz /EKG , Schlafanalyse

Digitaler Service: Navigation, Erweiterung/Ersetzen des Smartphones

Q:

Wie sieht der aktuelle Status von IoT aus? 

A:

Nur 1/2 aller U. verwenden IoT Anwendungen ---> hauptsächlich positive Resonanz


Gründe: Wettbewerbsvorteil, höhere Kundenzufriedenheit 


Ängste: Cyberangriffe, Kosten 

Q:

Wie lässt sich der Begriff "Frontend-Service" definieren? 

A:

Service, mit dem menschliche Nutzer oder Komponente eines technischen System (z.B. Sensor) interagieren --> z.B. Website, Bestellung auf Smartphone 

Q:

Definieren Sie den Begriff Biometrie und erwähnen Sie gängige Nutzungsformen.

A:

Definition: Erkennungstechnologie zur Personenidentifikation anhand biologischer Eigenschaften (z.B. Stimme, Gesicht) 


Nutzungsformen:

 

Spracherkennung --> Alexa oder Telebanking 


Iriserkennung --> Zugangskontrollsysteme für sensible Räume (BND Rechenzentrum)


Fingerabdruckerkennung --> Entsperren von Devices (z.B. Smartphone) 


Automatisierte biometrische Videoüberwachung --> Berliner Bahnhof Südkreuz oder China 


Faziale Emotion Detection Systeme --> realtime Gesichtserkennung 


Nachteile: Trefferquote unsicher, mögliche Überwachung/Spionage, Missbrauch von Daten --> Nutzen und Gefahren abwägen


Einsatzbereiche: Gaming, Social Media, Marktforschung

Q:

Nennen Sie vier Anwendungsbereiche der Outdoor-Navigationstechnologien. 

A:

Standortbasierte Dienste (z.B. Google Maps)

Luftfahrt (z.B. Flugverkehrskontrollturm) 

Überwachung (z.B. Häftlinge mit GPS-Tracker) 

Straßenverkehr und autonomes Fahren (z.B. Ampeln für Busse) 

Digital Business Service Frontend

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Digital Business Service Frontend an der Technische Hochschule Ingolstadt

Für deinen Studiengang Digital Business Service Frontend an der Technische Hochschule Ingolstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Digital Business Service Frontend Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Digital Busines

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Digital Business

Hochschule für Telekommunikation

Zum Kurs
Digital Business

Hochschule Mittweida

Zum Kurs
Digital Media & Business

LMU München

Zum Kurs
Digital Business

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Digital Business Service Frontend
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Digital Business Service Frontend