Bilanzierung Und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

GoB aussagen:

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was sind Herstellkosten und wie werden sie berechnet

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was sind Rückstellungspflichten 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Aussagen zum Betriebs Privatvermögen 

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was sind Anschaffungskosten und wie werden sie berechnet 

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was ist ein aktiver Rechnungsabgrenzungsposten 

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Aussagen über niederstwertprinzip 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Aussagen zum maßgeblichkeitsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Zeck des JA

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was ist das Einzelbewertungsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was ist das Stichtagsprinzip

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Was ist das Periodisierungsprinzip

Kommilitonen im Kurs Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt auf StudySmarter:

Bilanzierung und Jahresabschluss

GoB aussagen:
  • Induktive gob Ermittlun orientiert sich nicht am zweck der Rechnungslegung 
  • deduktive gob orientiert sich am Zweck der Rechnungslegung 
  • gob gewährleisten Flexibilität des hgb 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was sind Herstellkosten und wie werden sie berechnet
§255(2)
Wahlrecht für Verwaltung 
verbot für Forschung und Vertrieb §255(2) s.4 

wertuntergrenze:
M EK/ GK
+ F EK/ GK


Wertobergrenze:
M EK/ GK
+F EK/ GK 
+ Allg Verwaltung 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was sind Rückstellungspflichten 
Pensionen 
Geschäftsvorfälle aus letzen Jahr 
betriebliche fehlleistung 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Aussagen zum Betriebs Privatvermögen 
  • Betrieblic 40% ist Wahlrecht ob B oder P 
  • privat 50% Wahlrecht  ob B o P 
  • Betrieblic 60% ist es B
  • privat 95% ist es P

50%> notwendig BV
10% < notwendiges PV
10% - 50& Wahlrecht 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was sind Anschaffungskosten und wie werden sie berechnet 
§255(1)
bilden die wertobergrenze 

Anschaffungspreis
+ Nebenkosten (Versicherunge, Transport)
- Preisminderung 
=AK

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was ist ein aktiver Rechnungsabgrenzungsposten 

Nach § 252 Abs. 1 Nr. 5 HGB müssen Aufwendungen und Erträge unabhängig vom Zeitpunkt ihrer Zahlungen im Jahresabschluss berücksichtigt werden. Der aktive Rechnungsabgrenzungsposten (aRAP) zeigt die Zahlungen für Aufwendungen der nächsten Jahre, die bereits in dieser Periode geleistet wurden (§ 250 Abs. 1 HGB). Der Aufwand dafür wird aber erst gebucht, wenn dieser tatsächlich anfällt. Vorher wird die GuV nicht berührt.

Bilanzierung und Jahresabschluss

Aussagen über niederstwertprinzip 
  • Bei voraussichtlicher Wertminderung im AV muss eine Abwertung vorgenommen werden 
  • wert des selbst genutzten Gebäudes auf Dauer gesunken muss eine abwertung vorgenommen werden 
  • wert des selbst genutzten Gebäudes vorübergehend gesunken darf keine Abwertung vorgenommen werden 
  • wertpapiere, die zum Zweck einer dauernden Anlage erworben sind sind nach gemilderten niederstwertprinzip zu bewerten 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Aussagen zum maßgeblichkeitsprinzip
  • Werden in handelsbilanz Aktien in AV angesetzt wird das MPrinzip eingehalten 
  • in handelsbilanz entgeltlich erworbener Firmenwert wird MPrinzip eingehalten 
  • in handelsbilanz kredit passiviertet wird MPrinzip eingehalten  

Bilanzierung und Jahresabschluss

Zeck des JA
Ausschüttungsfunktion

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was ist das Einzelbewertungsprinzip
§252(1) Nr.3
jeder Vg und jede Schuld ist für sich zu bewerten, sofern er sich um eine Funktionseinheit handelt

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was ist das Stichtagsprinzip

JA ist zum Ende eines GJ (Bilanzstichtagsprinzip) dabei sind alle Geschäftsvorfällen zu berücksichtigen 

Bilanzierung und Jahresabschluss

Was ist das Periodisierungsprinzip
GUV Rechnung folgt zur Erfolgsermittlung - GJ wird wirtschaftlichen Erfolg zugeordnet 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Technische Hochschule Ingolstadt Übersichtsseite

Perso/ P1 Lieske

Ertragssteuern

Personal und Organisation

mikro

Grundlagen Arbeitsrecht

Einzelne Fragen Arbeitsrecht und Grundzüge der Mitbestimmung

Personalmanagement

Personalcontrolling

investition & Finanzierung

Buchführung Bilanzierung Jahresabschluss an der

Technische Hochschule Ingolstadt

Buchführung und Jahresabschluss an der

IUBH Internationale Hochschule

Buchführung und Jahresabschluss an der

IUBH Internationale Hochschule

Buchführung und Jahresabschluss an der

IUBH Internationale Hochschule

Buchführung und Jahresabschluss an der

FernUniversität in Hagen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bilanzierung und Jahresabschluss an anderen Unis an

Zurück zur Technische Hochschule Ingolstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bilanzierung und Jahresabschluss an der Technische Hochschule Ingolstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards